Massengeschmack-TV Shop

Family TV - Live!


#161

Da kann sich selbst ein Storost nicht rauswinden. Man stelle sich vor, er weigert sich und geht in den Knast. Jeder “Promi”, der nur ein bißchen auf sich hält, wird keinen Schritt mehr in diese Klitsche machen!


#162

Muss er die VA nicht nur abgeben, wenn er nicht zahlen kann/will? Er braucht doch nur etwas Bares bereit halten, seinen Zahlungswillen verkünden und der GV ist beruhigt. So wird einem das jedenfalls immer im TV vorgemacht :voegsm:


#163

TCS ist ja mehrmals im Jahr auf Mallorca. Würde ein etwaiger Haftbefehl auch dort vollstreckt werden?


#164

[QUOTE=Naked Snake;498893]Muss er die VA nicht nur abgeben, wenn er nicht zahlen kann/will? Er braucht doch nur etwas Bares bereit halten, seinen Zahlungswillen verkünden und der GV ist beruhigt. So wird einem das jedenfalls immer im TV vorgemacht :voegsm:[/QUOTE]

Im Prinzip richtig, allerdings richtet sich diese Forderung gegen die ITV Media Verwaltungs GmbH deren
Gf Timo C. Sorost ist. Für eine GmbH ist es schon die Vorstufe zur Insolvenz, d.h. der Staatsanwalt wird tätig.
Was der Geschäftsführer Storost macht ist Insolvenzverschleppung.

Unabhängig davon haben wir auch diese Forderung Gesamtschuldnerisch gegen Timo C. Storost privat.

      • Aktualisiert - - -

[QUOTE=Fe_lix;498911]TCS ist ja mehrmals im Jahr auf Mallorca. Würde ein etwaiger Haftbefehl auch dort vollstreckt werden?[/QUOTE]

Nein auf Mallorca oder im Ausland kann man nicht vollstrecken, zumindest nicht im Zivilrecht.

Aber gute Idee mit Mallorca diese Reisen werden Storost von Sonnenklar TV (die 2 Stunden täglich auf
seinem Sender sind) gesponsert - da könnte ich mal den Vollstreckungsbescheid an Sonnenklar schicken,
damit die sehen welchen Partner sie da haben.


#165

[QUOTE=Walter Potganski;498916]Reisen werden Storost von Sonnenklar TV (die 2 Stunden täglich auf seinem Sender sind) gesponsert -[/QUOTE]
Sehr interessante Informationen. Hast du diesbezüglich auch gesicherte Quellen/Informanten? Weiß irgendwer, der Zugang zu TCS’ Facebook Konto hat, ob das mit den Mallorca Reisen noch aktuell ist?


#166

[QUOTE=Fe_lix;498918]Sehr interessante Informationen. Hast du diesbezüglich auch gesicherte Quellen/Informanten? Weiß irgendwer, der Zugang zu TCS’ Facebook Konto hat, ob das mit den Mallorca Reisen noch aktuell ist?[/QUOTE]

Hat mir Storost selbst erzählt als wir noch miteinander gesprochen hatten,
…er meinte es sollte schon einen Vorteil haben Sonnenklar auf seinem Kanal zu haben.
Früher hatte er 123 tv auf seinem Kanal und die haben halt nur Kochtöpfe und anderen Krimskrams…

TSC hatte mal alle Chancen auch mit Investoren für sein Programm.
Da er alles auf Lügen aufbaut und dies geplant hinterlässt er nur verbrannte Erde.


#167

[QUOTE=Walter Potganski;498916]
Was der Geschäftsführer Storost macht ist Insolvenzverschleppung.
[/QUOTE]

Das könnte man glatt meinen.

Als er letztes Jahr seine “Geschäftszahlen” veröffentlicht hat könnte dies vielleicht auch den Sinn und Zweck gehabt haben, seine Firma als “gesundes Unternehmen” zu präsentieren.
Das könnte sich noch als Boomerang erweisen.

Wobei ich mich Frage, wie er noch die Gebühren für die Astra-Ausstrahlung bezahlen kann.


#168

[QUOTE=Geo;498920]Das könnte man glatt meinen.

Als er letztes Jahr seine “Geschäftszahlen” veröffentlicht hat könnte dies vielleicht auch den Sinn und Zweck gehabt haben, seine Firma als “gesundes Unternehmen” zu präsentieren.
Das könnte sich noch als Boomerang erweisen.

Wobei ich mich Frage, wie er noch die Gebühren für die Astra-Ausstrahlung bezahlen kann.[/QUOTE]

Die ITV Media Verwaltungs GmbH vertreten durch Timo C. Storost hat lediglich eine Eröffnungsbilanz
erstellen lassen. Es gibt zu keinem Zeitpunkt einen Jahresabschuss. Ich gehe davon aus es liegen schon
Strafandrohungen des Finanzamts vor den Jahresabschluss einzureichen. Dies müssen Steuerberater machen
und das Geld dazu hat er nicht.

Diese geschönten “Geschäftszahlen” im Internet zu veröffentlichen macht ja nur ein Depp. Nach diesen Zahlen
macht er Gewinn und müsste höhere Steuern zahlen. Da macht sich Storost nur wichtig, so wie in seinen peinlichen Moderationen. SES (Astra Deutschland) in München-Unterföhring da könnte ich mal anfragen ob er bezahlt.
Dies wird er wohl (vielleicht schleppend) Astra braucht er um die wenigen Werbekunden bei Laune zu halten.


#169

Hier auch noch einige Pressemitteilungen, Storost hat die ITV Media Group Seite ja erstmal komplett löschen lassen (“im Aufbau”).


"Andreas Lambeck, Geschäftsführer von sonnenklar.TV freut sich ebenfalls und sagt: „Family TV bzw. ITV Media ist nicht nur ein langjähriger Kooperationspartner von uns, sondern bedient auch eine wichtige Zielgruppe: Familien. Eine relevante Zielgruppe, die für unsere Produktausrichtung sehr wichtig ist. Familien sind unsere Zukunft und Family TV bzw. ITV Media ein wichtiger Baustein für unseren Erfolg.“

und weiter: "Neben den TV-Ausstrahlungen von sonnenklar.TV bei Family TV, wird Geschäftsführer Timo C. Storost einmal pro Monat auch zu Gast in den sonnenklar.TV-Studios sein und über aktuelle Highlights und Neuigkeiten aus dem Hause ITV Media berichten. Selbstverständlich darf bei diesen Talks auch das Thema Reisen natürlich nicht fehlen. "

Hier noch Geschäftsberichte:
https://web.archive.org/web/20161111133458/http://itv-group.de/Geschaeftsbericht2015.html


#170

Der Storost hat vor ein paar Tagen scheinbar noch ein neues Stelleninserat aufgegeben (Assistent/-in der Geschäftsführung).

Bei Quotenmeter hat er auch schon seit einigen Monaten eine etwas andere Anzeige geschaltet.

http://jobs.quotenmeter.de/index.php?id=1314


#171

Wenn das hier einer liest, der neu in der Sache Family TV ist… da fallen Begriffe wie

“Gewerbsmäßiger ■■■■■■”
“Insolvenzverschleppung”

… Puh. Würde mich nicht mehr wundern, wenn Storost irgendwann im Knast landet.


#172

Also ich bin froh, dass Family TV weitersendet - “Mallorca - Suche nach dem Paradies” ist doch ne super Sache. Vielleicht ist das ja bald auch das Motto für die Verantwortlichen des Senders, zwinker. :lol:

Wäre diese ganze Storost-Story - auch im Hinblick auf die neuen Erkenntnisse hier im Thread - nicht auch eine Erwähnung beim hochgelobten kritischen Medienmagazin FernsehkritikTV wert?


#173

[QUOTE=Homer;498931]Also ich bin froh, dass Family TV weitersendet - “Mallorca - Suche nach dem Paradies” ist doch ne super Sache.[/QUOTE]
Kannste auch auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/user/suchenachdemparadies

:wink:

Storost hat die nicht von da, da man bei der Storost-Ausstrahlung am Ende das Logo von UFA Serial Drama sieht.


#174

Im Grunde ist die ganze Geschichte um Family TV und Blizz doch auch ein Weckruf für die Medienanstalten. Wenn jemand ohne jegliche fachliche und persönliche Kompetenz einen Sender führen kann/darf, so brauch man sich eigentlich auch nicht zu wundern, wenn dabei eklatante Missstände auftreten.


#175

Hallo Walter,
ehrlich gesagt wäre ich auch nicht ganz so optimistisch. Im Falle vom CC2, ging TCS als Sieger aus der Sache hervor. Ich glaube so wirklich gelutscht ist der Drops noch nicht. TCS ist ein Fuchs, er weiß sich immer wieder rauszuwinden. Das zumindest hat er in der Vergangenheit immer und immer wieder bewiesen.


#176

[QUOTE=Fe_lix;498956]Hallo Walter,
ehrlich gesagt wäre ich auch nicht ganz so optimistisch. Im Falle vom CC2, ging TCS als Sieger aus der Sache hervor. Ich glaube so wirklich gelutscht ist der Drops noch nicht. TCS ist ein Fuchs, er weiß sich immer wieder rauszuwinden. Das zumindest hat er in der Vergangenheit immer und immer wieder bewiesen.[/QUOTE]

Der CC2 hatte mündliche Verträge, tja Wolfgang Rudolph war einfach zu nett zu Storost und ist nicht nur auf falsche Quoten reingefallen sondern hat später nicht mal einen Cent gesehen.


#177

blizz ist via Zattoo und TV Spielfilm Live ist seit einigen Tagen nicht mehr empfangbar. Keine Ahnung ob man in der TV.de App jemals zu sehen war. Da ist auch nichts. Bei Magine scheint man noch drin zu sein.

Ein entsprechender Hinweis vom 06.11.2017 wurde bisher ignoriert.

Auf der Homepage steht,dass blizz via Zattoo empfangbar ist,leider ist nur noch Family TV dabei. Nur als Hinweis an Euch,damit Ihr Euch mit Zattoo in Verbindung setzen könnt.

Ich könnte dort was posten, dort bin ich noch nicht von Storost geblockt.


#178

Ist zwar ein ernstes Thema, aber warum gerade beim Storost?

Sie sind 22 und 18 Jahre alt, als sie zum Salafismus kommen. Wenig später entschließen sich die beiden ihre Heimat zu verlassen und für die Terror-Miliz IS in Syrien zu kämpfen. Seit über drei Jahren sucht Joachim Gerhard nun verzweifelt seine Söhne, bis heute hat er die Hoffnung nicht aufgegeben, sie zu finden. In seinem Buch “Ich hole euch zurück” hat er seine Geschichte niedergeschrieben.

In einem „Willkommen Zuhause“-Spezial spricht er erstmals in einem sehr ausführlichen Interview mit Moderator Timo C. Storost darüber.

Willkommen Zuhause - morgen um 20:15 Uhr LIVE bei #FamilyTV und blizz


      • Aktualisiert - - -

Macht Storost auf Call-In-Abzocke?

Es gibt auf der Family TV und blizz Homepage nun einen Punkt “Mitmachregeln”.

http://www.familytv.de/Mitmachregeln.php

[SPOILER]

Das Family TV - Quiz-Team möchte alle Mitspieler auf die im Folgenden genannten Mitmachregeln hinweisen:

[U]1. Teilnahmeberechtigung[/U]
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche volljährige Person. Zuschauer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Minderjährige), dürfen aufgrund der Regelungen zum Jugendschutz leider nicht an den TV-Gewinnspielen von Family TV teilnehmen; es werden keine Gewinne an Minderjährige ausgezahlt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind:

a) Mitarbeiter der ITV Media Verwaltungs GmbH, der Family TVblizz Media GmbH, sowie der ITV Media Interactive e.K, der jeweils für die Sendungsherstellung verantwortlichen Produktionsfirmen, der beteiligten Provider, der beteiligten Kooperationspartner, sowie jeweils deren Angehörige und gesetzliche Vertreter.

b) Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

c) Teilnehmer, die unwahre Angaben zu ihrer Person machen.

d) Personen, die von Family TV von der Teilnahme an Gewinnspielen aus Gründen der Fairness und Chancengleichheit gegenüber anderen Zuschauern ausgeschlossen werden, oder die gegen die Allgemeinen Teilnahmebedingungen verstoßen.

[U]2. Teilnahmemöglichkeit[/U]
a) Teilnahme per Telefon
Jeder Anruf aus dem deutschen und österreichischen Festnetz auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete oben genannte Family TV-Quiz Hotline kostet Sie 0,50 Euro. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sämtliche Leitungen belegt sind. In diesem Fall hören Sie das Besetztzeichen - eine Tarifierung, d.h. Berechnung Ihres Anrufs, findet dann nicht statt.

Auch die Teilnahme aus anderen Netzen als dem jeweiligen Festnetz (z.B. Mobilfunk-Netzen) ist möglich. Anrufe aus diesen Netzen auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete Family TV-QuizHotline können abweichende Preise haben. Wir bitten Sie, diese Preise direkt bei Ihrem Netzanbieter zu erfragen. Der jeweilige Netzbetreiber wird Ihnen diesbezüglich gerne Auskunft erteilen.
Durch die Anwahl der Family TV-QuizHotline gelangen Sie auf eine Telekommunikations-Plattform unseres Telekommunikations-Dienstleisters. Von den eingehenden Anrufern werden FamilyTV-Quiz-Teilnehmer je nach Spielmodus (vgl. Ziff. 7) per Zufall ausgewählt und erhalten dann die Möglichkeit in das Studio weitergeleitet zu werden. Sollten Sie nicht zu den so ausgewählten Anrufern gehören, wird Ihnen das durch eine entsprechende Bandansage mitgeteilt. Auch in diesem Fall entstehen die oben genannten Kosten pro Anruf.

b) Teilnahme per SMS
In einigen Sendungen ist auch das Mitmachen per SMS möglich. Ihre Chancen sind dabei genauso groß wie bei einer Teilnahme am Telefon: Die per Zufallsmechanismus ausgewählten Mitspieler werden automatisch vom System zurückgerufen und erhalten dann die Möglichkeit, in das Studio weitergeleitet zu werden. Allerdings können dabei nur SMS berücksichtigt werden, bei denen die Rufnummernübertragung aktiviert ist, da sonst ein Rückruf nicht möglich ist. Alle ankommenden SMS werden durch unseren externen Dienstleister mit einem Zeitstempel versehen. Diese Markierung protokolliert die Rechtzeitigkeit. Technische Verzögerungen, die im Vorfeld durch die Netz- und Serviceprovider entstehen können, liegen nicht in der Verantwortung von Family TV. Die SMS ist jeweils ohne Inhalt zu versenden, in einer SMS eingetragene Lösungen werden nicht berücksichtigt.

[U]3. Übermäßiges Telefonierverhalten[/U]
Family TV weist darauf hin, dass Sie genau auf Ihr Telefonierverhalten achten und Ihre Telefonabrechnung regelmäßig kontrollieren sollten. Auch möchten wir Sie auf die Möglichkeit hinweisen, z.B. 0137-Nummern durch Ihre Telefongesellschaft sperren zu lassen. Das bietet sich insbesondere dann an, wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Telefonierverhalten nicht selbst kontrollieren zu können.

[U]4. Gewinne[/U]
Bei einer Call-In-Gewinnspielsendung gilt nur derjenige Teilnehmer als Gewinner des ausgelobten Gewinns, der (live) in der Sendung die richtige Lösung nennt. Die Teilnahme an einem Family TV-Gewinnspiel erfordert ggf. die Angabe von persönlichen Daten - wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, Alter, Telefonnummer und ggf. Kontodaten. Sämtliche persönlichen Daten werden von Family TV entsprechend den rechtlichen Bestimmungen (insbesondere Datenschutz) behandelt. Ein Gewinnanspruch entsteht ausschließlich mit dem Zugang einer Gewinnbenachrichtigung durch von Family TV autorisierte Personen. Geldgewinne werden in der Regel innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Ausstrahlung der Sendung / Beendigung des Gewinnspiels auf dem vom Gewinner angegeben Konto gutgeschrieben. Zu diesem Zweck hat der Gewinner auf Anforderung seine Bankdaten anzugeben. Geldgewinne werden nur per elektronischer Überweisung gutgeschrieben. Es findet keine Bar- oder Scheckauszahlung statt. Die angegebene Bankverbindung kann zum Zweck der Überweisung des Geldgewinns an den jeweiligen Kooperationspartner weitergeleitet werden.

[U]5. Auflösungen[/U]
Spiele werden nach ihrem Ablauf aufgelöst. Nach Ende des jeweiligen Family TV-Gewinnspiels werden die Lösungen der ausgestrahlten Spiele für sieben Tage auf der Website www.familytv.de/gewinner veröffentlicht.

[U]6. Chancengleichheit[/U]
Zur Wahrung der Chancengleichheit für alle Zuschauer und Teilnehmer sind Anrufer, bei denen der Eindruck entsteht, dass sie durch Powerdialer und/oder softwaregestützte Wählprogramme oder in anderer Form die Teilnahme oder das Gewinnspiel manipulieren, von der Teilnahme an den Family TV-Gewinnspielen ausgeschlossen. Die vorgenannten Personen haben keinen Anspruch auf Auszahlung von gegebenenfalls erzielten Gewinnen.

[U]7. Spielmodi[/U]
Informationen zu den einzelnen Spielen, über die aktuelle Spielvariante und/oder die Teilnahmemöglichkeit bei Family TV-Gewinnspielen werden von den Moderatoren oder Kommentatoren in der jeweiligen Sendung sowie durch Bildschirmeinblendungen und Laufbänder bekanntgegeben. Bei allen Modi gilt, dass der Anrufer im richtigen Moment teilnehmen muss. Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen. Nach Starten der technischen Auswahl durch den Leiter der Sendung gelangt ein Mitspieler entweder auf eine der Studioleitungen oder auf den Anrufbeantworter. Wenn ein Teilnehmer auf eine der Studioleitungen weitergeleitet wird, besteht die Möglichkeit, dass dieser Teilnehmer ins Studio durchgestellt wird, wo er die Möglichkeit erhält, live seine Lösung zu nennen. Parallel zu den jeweils eingesetzten Spielmodi Buzzer, Leitungsbuzzer und Geldleitung (nicht jedoch beim Anrufbeantworter- bzw. Anrufbeantworter-Leitungsspiel-Modus) gibt es die Quizleitung. Aus allen Teilnehmern, die nicht im richtigen Moment anrufen und somit nicht direkt in das Studio weitergeleitet werden (Studioleitung), werden einige per technischen Zufall ausgesucht. Diese können sich auf dem Anrufbeantworter für die Quizleitung registrieren.

Zu einem beliebigen Zeitpunkt erfolgt eine Nutzerauswahl durch Family TV wie folgt: Entweder kann ein Anrufer seine Lösung über die Studioleitung im Studio nennen und gewinnt den für die Studioleitung ausgelobten Gewinn. Oder ein vorab registrierter Anrufer löst über die Quizleitung. Fällt die Auswahl auf die Quizleitung, so wird vom System per Zufallsprinzip unter allen registrierten Teilnehmern ein Anrufer ausgewählt und von der Family TV-Gewinnabwicklung zurückgerufen. Dieser hat dann die Möglichkeit, das aktuelle Spiel zu lösen. Bei richtiger Beantwortung erhält der Teilnehmer den jeweils ausgelobten Quizleitungsgewinn. Falls die Gewinnsummen von Quizleitung und Studioleitung abweichen, wird dies durch den Moderator und die grafischen Einblendungen angekündigt.

a) “Anrufbeantworter” Per Zufall ausgesuchte Teilnehmer können auf einem virtuellen Anrufbeantworter ihre Daten, sowie das Lösungswort hinterlassen. Von diesen Teilnehmern wird per Zufall einer ausgewählt, durch Family TV zurück gerufen.

b) “Leitungs-Anrufbeantworter” Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Gelingt dies dem Anrufer, kann er auf einem virtuellen Anrufbeantworter seine Daten hinterlassen. Von diesen Anrufern wird per Zufall einer ausgewählt, durch Family TV zurück gerufen und live in das Studio weitergeleitet. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

c) “Buzzer” Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer oder SMS-Teilnehmer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht. Dieser erhält die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden, um dort seine Lösung zu nennen.

[U]8. Datenschutz[/U]
Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm gemachten Personenangaben für die Dauer des Gewinnspiels und dessen Abwicklung von Family TV oder einen vom Family TV beauftragten Dritten gespeichert werden dürfen. Weitere Daten werden nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Teilnehmers gespeichert und verwendet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per schriftlichem Widerruf, die erteilte Zustimmung gegenüber Family TV zurückzunehmen. Der Widerruf ist an die Family TV-Zuschauerredaktion zu senden.

[U]9. Sonstiges[/U]
Family TV weist darauf hin, dass es keiner weiteren Bestätigung des Gewinners durch Rückruf bei einem Premium-Dienst, Massenverkehrsdienst, Geteilte-Kosten-Dienst oder ähnlicher Mehrwert-Rufnummern bedarf. Derartige Aufforderungen stammen nicht von Family TV; wir empfehlen daher dringend, derartige Aufforderungen zu ignorieren. Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele gelten ergänzend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt. Die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen dürfen von Family TV jederzeit ohne Vorankündigung und Angaben von Gründen geändert werden. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die Gewinnabwicklung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

[U]10. Weitere Fragen[/U]
Fragen zu den Family TV-Teilnahmebedingungen beantwortet gerne die Family TV-Zuschauerredaktion.

Kontakt: ITV Media Verwaltungs GmbH, Curt-Frenzel-Straße 12, 86167 Augsburg
Fax: 0821 - 455 416 20 E-Mail: zuschauerfragen@familytv.de
[/SPOILER]

[SPOILER]

Das blizz - Quiz-Team möchte alle Mitspieler auf die im Folgenden genannten Mitmachregeln hinweisen:

[U]1. Teilnahmeberechtigung[/U]
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche volljährige Person. Zuschauer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Minderjährige), dürfen aufgrund der Regelungen zum Jugendschutz leider nicht an den TV-Gewinnspielen von blizz teilnehmen; es werden keine Gewinne an Minderjährige ausgezahlt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind:

a) Mitarbeiter der ITV Media Verwaltungs GmbH, der Family TVblizz Media GmbH, sowie der ITV Media Interactive e.K, der jeweils für die Sendungsherstellung verantwortlichen Produktionsfirmen, der beteiligten Provider, der beteiligten Kooperationspartner, sowie jeweils deren Angehörige und gesetzliche Vertreter.

b) Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen.

c) Teilnehmer, die unwahre Angaben zu ihrer Person machen.

d) Personen, die von blizz von der Teilnahme an Gewinnspielen aus Gründen der Fairness und Chancengleichheit gegenüber anderen Zuschauern ausgeschlossen werden, oder die gegen die Allgemeinen Teilnahmebedingungen verstoßen.

[U]2. Teilnahmemöglichkeit[/U]
a) Teilnahme per Telefon
Jeder Anruf aus dem deutschen und österreichischen Festnetz auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete oben genannte blizz-Quiz Hotline kostet Sie 0,50 Euro. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sämtliche Leitungen belegt sind. In diesem Fall hören Sie das Besetztzeichen - eine Tarifierung, d.h. Berechnung Ihres Anrufs, findet dann nicht statt.

Auch die Teilnahme aus anderen Netzen als dem jeweiligen Festnetz (z.B. Mobilfunk-Netzen) ist möglich. Anrufe aus diesen Netzen auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete blizz-QuizHotline können abweichende Preise haben. Wir bitten Sie, diese Preise direkt bei Ihrem Netzanbieter zu erfragen. Der jeweilige Netzbetreiber wird Ihnen diesbezüglich gerne Auskunft erteilen.
Durch die Anwahl der blizz-QuizHotline gelangen Sie auf eine Telekommunikations-Plattform unseres Telekommunikations-Dienstleisters. Von den eingehenden Anrufern werden blizz-Quiz-Teilnehmer je nach Spielmodus (vgl. Ziff. 7) per Zufall ausgewählt und erhalten dann die Möglichkeit in das Studio weitergeleitet zu werden. Sollten Sie nicht zu den so ausgewählten Anrufern gehören, wird Ihnen das durch eine entsprechende Bandansage mitgeteilt. Auch in diesem Fall entstehen die oben genannten Kosten pro Anruf.

b) Teilnahme per SMS
In einigen Sendungen ist auch das Mitmachen per SMS möglich. Ihre Chancen sind dabei genauso groß wie bei einer Teilnahme am Telefon: Die per Zufallsmechanismus ausgewählten Mitspieler werden automatisch vom System zurückgerufen und erhalten dann die Möglichkeit, in das Studio weitergeleitet zu werden. Allerdings können dabei nur SMS berücksichtigt werden, bei denen die Rufnummernübertragung aktiviert ist, da sonst ein Rückruf nicht möglich ist. Alle ankommenden SMS werden durch unseren externen Dienstleister mit einem Zeitstempel versehen. Diese Markierung protokolliert die Rechtzeitigkeit. Technische Verzögerungen, die im Vorfeld durch die Netz- und Serviceprovider entstehen können, liegen nicht in der Verantwortung von blizz. Die SMS ist jeweils ohne Inhalt zu versenden, in einer SMS eingetragene Lösungen werden nicht berücksichtigt.

[U]3. Übermäßiges Telefonierverhalten[/U]
blizz weist darauf hin, dass Sie genau auf Ihr Telefonierverhalten achten und Ihre Telefonabrechnung regelmäßig kontrollieren sollten. Auch möchten wir Sie auf die Möglichkeit hinweisen, z.B. 0137-Nummern durch Ihre Telefongesellschaft sperren zu lassen. Das bietet sich insbesondere dann an, wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Telefonierverhalten nicht selbst kontrollieren zu können.

[U]4. Gewinne[/U]
Bei einer Call-In-Gewinnspielsendung gilt nur derjenige Teilnehmer als Gewinner des ausgelobten Gewinns, der (live) in der Sendung die richtige Lösung nennt. Die Teilnahme an einem blizz-Gewinnspiel erfordert ggf. die Angabe von persönlichen Daten - wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, Alter, Telefonnummer und ggf. Kontodaten. Sämtliche persönlichen Daten werden von blizz entsprechend den rechtlichen Bestimmungen (insbesondere Datenschutz) behandelt. Ein Gewinnanspruch entsteht ausschließlich mit dem Zugang einer Gewinnbenachrichtigung durch von blizz autorisierte Personen. Geldgewinne werden in der Regel innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Ausstrahlung der Sendung / Beendigung des Gewinnspiels auf dem vom Gewinner angegeben Konto gutgeschrieben. Zu diesem Zweck hat der Gewinner auf Anforderung seine Bankdaten anzugeben. Geldgewinne werden nur per elektronischer Überweisung gutgeschrieben. Es findet keine Bar- oder Scheckauszahlung statt. Die angegebene Bankverbindung kann zum Zweck der Überweisung des Geldgewinns an den jeweiligen Kooperationspartner weitergeleitet werden.

[U]5. Auflösungen[/U]
Spiele werden nach ihrem Ablauf aufgelöst. Nach Ende des jeweiligen blizz-Gewinnspiels werden die Lösungen der ausgestrahlten Spiele für sieben Tage auf der Website www.blizztv.de/gewinner veröffentlicht.

[U]6. Chancengleichheit[/U]
Zur Wahrung der Chancengleichheit für alle Zuschauer und Teilnehmer sind Anrufer, bei denen der Eindruck entsteht, dass sie durch Powerdialer und/oder softwaregestützte Wählprogramme oder in anderer Form die Teilnahme oder das Gewinnspiel manipulieren, von der Teilnahme an den blizz-Gewinnspielen ausgeschlossen. Die vorgenannten Personen haben keinen Anspruch auf Auszahlung von gegebenenfalls erzielten Gewinnen.

[U]7. Spielmodi[/U]
Informationen zu den einzelnen Spielen, über die aktuelle Spielvariante und/oder die Teilnahmemöglichkeit bei blizz-Gewinnspielen werden von den Moderatoren oder Kommentatoren in der jeweiligen Sendung sowie durch Bildschirmeinblendungen und Laufbänder bekanntgegeben. Bei allen Modi gilt, dass der Anrufer im richtigen Moment teilnehmen muss. Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen. Nach Starten der technischen Auswahl durch den Leiter der Sendung gelangt ein Mitspieler entweder auf eine der Studioleitungen oder auf den Anrufbeantworter. Wenn ein Teilnehmer auf eine der Studioleitungen weitergeleitet wird, besteht die Möglichkeit, dass dieser Teilnehmer ins Studio durchgestellt wird, wo er die Möglichkeit erhält, live seine Lösung zu nennen. Parallel zu den jeweils eingesetzten Spielmodi Buzzer, Leitungsbuzzer und Geldleitung (nicht jedoch beim Anrufbeantworter- bzw. Anrufbeantworter-Leitungsspiel-Modus) gibt es die Quizleitung. Aus allen Teilnehmern, die nicht im richtigen Moment anrufen und somit nicht direkt in das Studio weitergeleitet werden (Studioleitung), werden einige per technischen Zufall ausgesucht. Diese können sich auf dem Anrufbeantworter für die Quizleitung registrieren.

Zu einem beliebigen Zeitpunkt erfolgt eine Nutzerauswahl durch blizz wie folgt: Entweder kann ein Anrufer seine Lösung über die Studioleitung im Studio nennen und gewinnt den für die Studioleitung ausgelobten Gewinn. Oder ein vorab registrierter Anrufer löst über die Quizleitung. Fällt die Auswahl auf die Quizleitung, so wird vom System per Zufallsprinzip unter allen registrierten Teilnehmern ein Anrufer ausgewählt und von der blizz-Gewinnabwicklung zurückgerufen. Dieser hat dann die Möglichkeit, das aktuelle Spiel zu lösen. Bei richtiger Beantwortung erhält der Teilnehmer den jeweils ausgelobten Quizleitungsgewinn. Falls die Gewinnsummen von Quizleitung und Studioleitung abweichen, wird dies durch den Moderator und die grafischen Einblendungen angekündigt.

a) “Anrufbeantworter” Per Zufall ausgesuchte Teilnehmer können auf einem virtuellen Anrufbeantworter ihre Daten, sowie das Lösungswort hinterlassen. Von diesen Teilnehmern wird per Zufall einer ausgewählt, durch blizz zurück gerufen.

b) “Leitungs-Anrufbeantworter” Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Gelingt dies dem Anrufer, kann er auf einem virtuellen Anrufbeantworter seine Daten hinterlassen. Von diesen Anrufern wird per Zufall einer ausgewählt, durch blizz zurück gerufen und live in das Studio weitergeleitet. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

c) “Buzzer” Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer oder SMS-Teilnehmer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht. Dieser erhält die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden, um dort seine Lösung zu nennen.

[U]8. Datenschutz[/U]
Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm gemachten Personenangaben für die Dauer des Gewinnspiels und dessen Abwicklung von blizz oder einen vom blizz beauftragten Dritten gespeichert werden dürfen. Weitere Daten werden nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Teilnehmers gespeichert und verwendet. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per schriftlichem Widerruf, die erteilte Zustimmung gegenüber blizz zurückzunehmen. Der Widerruf ist an die blizz-Zuschauerredaktion zu senden.

[U]9. Sonstiges[/U]
blizz weist darauf hin, dass es keiner weiteren Bestätigung des Gewinners durch Rückruf bei einem Premium-Dienst, Massenverkehrsdienst, Geteilte-Kosten-Dienst oder ähnlicher Mehrwert-Rufnummern bedarf. Derartige Aufforderungen stammen nicht von blizz; wir empfehlen daher dringend, derartige Aufforderungen zu ignorieren. Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele gelten ergänzend, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt. Die Teilnahme- und Durchführungsbedingungen dürfen von blizz jederzeit ohne Vorankündigung und Angaben von Gründen geändert werden. Ergänzungen und Nebenabreden hinsichtlich der Bedingungen für die Gewinnabwicklung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

[U]10. Weitere Fragen[/U]
Fragen zu den blizz-Teilnahmebedingungen beantwortet gerne die blizz-Zuschauerredaktion.

Kontakt: ITV Media Verwaltungs GmbH, Curt-Frenzel-Straße 12, 86167 Augsburg
Fax: 0821 - 455 416 20 E-Mail: zuschauerfragen@blizztv.de
[/SPOILER]


#179

Ich dachte auch, ich guck nicht recht, dass in eine Trash-Talkshow plötzlich ein Mann eingeladen wird, dessen beide Söhne er an den IS verloren hat. Oh weh…


#180

Dem Gast würde ich da jedenfalls keine Vorwürfe machen - er wird wohl auf die Blenderei vom Storost reingefallen sein (oder kennt sich halt allgmein wenig mit den Medien aus, sonst wüsste er ja, worauf bzw. mit wem er sich da einlässt.)

Wird Family TV nochmal Thema bei FKTV sein?

@Knatsch: Was kann man denn gewinnen? Handelt es sich dabei um Call-In live aus dem Büroräumen von Family TV? :smiley: