Massengeschmack-TV Shop

Family TV - Live!


#717

Ihr solltet wirklich die Beiträge von User Wambologe im Digitalfernsehen Forum lesen.
Ich will hier jetzt nicht alles reinkopieren aber er scheint ziemlich tief in der Materie zu sein.
Vor allem ist der Zusammenhang Georg Fischer und sonnenklar TV interessant.


#718

Ich dachte der Wambologe kennt sich nur mit Lego und Kuchenbacken aus…

Hast du einen Link für uns?


#719

#720

Also ich glaub, der wurde einfach eingeschüchtert. Der Ballermann Award gibt es schon länger und tm3 soll wohl der TV-Partner sein, Gute Laune TV oder Goldstar TV, wie man Wikipedia entnehmen kann, hatten scheinbar keinen Bock mehr. Glaube auch die Moderatoren dieser Veranstaltungen könnten sich eingeschaltet haben.

Der Georg Fischer war ja bereits von Freitag auf Samstag in dem Hotel und da war ja auch alles ok, dann hat er in der Nacht von Samstag auf Sonntag einiges gebechert und Timo will uns nun ernsthaft erzählen, dass das Hotelzimmer auch für diese Nacht noch gebucht war, er aber ins Hotel um 5 Uhr morgens gegangen ist, seine Sachen selber gepackt hat und ausgecheckt hat? Das passt hinten und vorne nicht. Ich gehe sogar mittlerweile davon aus, da es sich um eine Weiterleitungs-Mail handelt (in dem anderen Forum hat da jemand das Hotel bereits kontaktiert), dass es da tatsächlich einen E-Mail Kontakt zwischen Timo und dem Hotel gab, nur war man da glaub ich mit dem Inhalt bzw. der Antwort nicht ganz zufrieden.


#721

Den Ballermann Award gibt es schon länger, aber Georg Fischer und seine Firma werden die Show in diesem Jahr produzieren. Zudem werden sie auch die Hitparade produzieren. Wenn sich Georg Fischer mit Timo C. Storost verkracht, fallen der Firma natürlich Aufträge weg. Da braucht Storost auch keinen zusätzlichen Druck aufbauen. Er kann alternativ immer noch mehr Teleshopping senden. Aber Georg Fischer steht dann erstmal ohne Sender da.




#722

Ja, die Screenshots erklären sein komisches Verhalten vom gestrigen Abend direkt. Jetzt fügt sich alles zusammen. Eine Konfrontation wird bestimmt stattgefunden haben, hat er vorher noch groß angekündigt live die ganze Geschichte zu erzählen und hat Timo öffentlich auf Facebook geantwortet, dass sein Statement eine Lüge ist und hat dort auch von nicht bezahlten Hotelrechnungen gesprochen. Den Screenshot hat Julian gestern gepostet.


#723

Wobei man TM 3 nicht wirklich als Sender bezeichnen kann. Ist ja eher unter Ausschluss der Öffentlichkeit.


#724

Naja es gibt tatsächlich Leute, die wirklich denken TM3 wäre wieder zurück (quasi als wäre das das TM3 von damals) :smiley:


#725

In dem Statement sagt Georg Fischer nicht, dass seine Rechnung nicht bezahlt worden ist. Er schreibt allgemein “alles weitere über NICHT bezahlte Hotelrechnungen , falsch Buchungen usw.” Es wäre auch reichlich komisch, wenn er die nicht bezahlte Hotelrechnung auf sich bezieht. Er antwortete auf einen Beitrag, bei dem auch ein älterer Beitrag von ihm angehängt war. Und da schrieb er, dass man ihm gesagt habe: „Ihr Gepäck steht an der Rezeption, denn ihr Zimmer war nur für eine Nacht eingebucht und nicht für 2 Nächte !“

Wenn er die nicht bezahlten Rechnungen auf sich bezieht, hätte er in dem Beitrag, in dem er Storost Lügen vorwirft, seine eigene Geschichte geändert.

Es ist aber wohl eine allgemeine Aufzählung und in seinen Streams gestern hat er dann auch tatsächlich gesagt, dass andere beim Auschecken die Rechnung selbst bezahlen mussten und man die betroffenen Stars ja fragen könne.

Die Variante “er schläft dort eine von zwei reservierten Nächten, wird aber nach einer Nacht wegen nichtbezahlten Rechnungen rausgeworfen” halte ich allgemein für sehr unwahrscheinlich. Wer in ein Hotel geht, bezahlt entweder vorab oder im Anschluss. Und wenn im Anschluss gezahlt wird, werden vorab entweder Adressen und/oder Ausweise etc. hinterlegt. Dann kann man auch nachträglich das Geld eintreiben, sollte jemand einfach abhauen. Wären keine Zahlungsinformationen vorgelegen, hätte er auch die erste Nacht dort nicht schlafen können. Aber kein Hotel verlangt das Geld nach der ersten Nacht.

Ich glaube, dass da ein bisschen stille Post passiert ist und “es war nur eine Nacht gebucht” oder “er hat nur für eine Nacht gezahlt” bei seinen Freunden ein “die Rechnung ist nicht bezahlt, daher ist er nach einer von zwei Nächten rausgeflogen”. Es macht die Sache aber natürlich nicht besser, wenn vorab überhaupt nur ein Zimmer gebucht worden ist (und das bezahlt sein musste, sonst hätten die Georg Fischer auch nicht einfach gehen lassen).


#726

Sehe ich ganz genauso @Crimson. Zudem hat sein Krankenhausaufenthalt evtl. etwas mit seiner Strahlentherapie zu tun, der er sich laut Stream unterzieht. Die frühe Abreise am Sonntagmorgen ließe sich dann mit einem Therapietermin erklären. Eine Übernachtung im Hotel war dann gar nicht mehr nötig.

Das zumindest mal als Theorie und Erklärung aus der anderen Sichtweise. Steht finde ich nicht im Widerspruch zu Fischers Äußerungen.


#727

Sorry, aber ich glaube kaum, dass an einem Sonntag irgendwelche Therapietermine in Krankenhäusern laufen, es sei denn es wäre Überlebenswichtig, was ja wohl eher nicht der Fall bei ihm sein wird. Zumal ich nicht bis morgens 4-5 Uhr feiere, wenn ich ein paar Stunden später einen wichtigen Termin etliche Kilometer von Dortmund entfernt habe. Passt auch nicht zu den mittlerweile gelöschten Äußerungen Richtung Timo Benz einige Stunden vor seinem Stream.

Übrigens sind die beiden Streams von den Trovatos noch immer bei Facebook online und ich glaube kaum, dass hier von deren Seite gelogen wurde. Gerade die beiden haben die Hotelgeschichte bezüglich Georg zuerst veröffentlicht.


#728

Bzgl. Georg Fischer haben die Trovatos ja nur weitergegeben, was dieser ihnen erzählt hat. Als selbst wenn das von vorne bis hinten erfunden ist, haben die Trovatos nicht gelogen.


#729

Die Trovatos haben bezüglich der Produktion in Dortmund noch mehr aus dem Nähkästchen erzählt, sprich es geht doch nicht nur um die Hotelgeschichte!


#730

Bei den Trovatos könnte man von Storost/tm3-Seite auch keinerlei Druck ausüben. Sie haben ja bestimmt nicht ohne Grund den Namen „Timo Benz“ verwendet. Und zukünftig wird man mit dem Storost auch nicht mehr zusammenarbeiten wollen. Dieser Georg Fischer hat scheinbar viel mehr zu verlieren.

Diesen Ballermann-Award gibt es ja schon etwas länger. Und im Vergleich zu den letzten zwei oder drei Jahren war das Lineup in der Anfangszeit auch um einiges hochkarätiger.

Und wenn ein Sender wie Gute Laune TV, also jetzt nicht gerade die Speerspitze der deutschen Fernsehunterhaltung, kein Interesse mehr daran hat diese Veranstaltung zu übertragen spricht auch nicht gerade für den Award. Da ist man vermutlich froh über jeden Fernsehsender der das übertragen möchte. Und scheinbar auch so auf den Storost angewiesen, dass man sich es mit dem nicht verscherzen möchte.


#731

Um “Glauben” geht es doch hier gar nicht. Ich möcht lediglich weitere Varianten zulassen. Was davon am Ende die richtige ist, ist mir eigentlich egal.


#732

Seine Glaubwürdigkeit hat er mit seinem Livestream allerdings sowieso jetzt verloren und es ist schon beängstigend, wie sehr es scheinbar in der TV-Branche möglich ist, einem das komplette Wort umzudrehen, um noch Aufträge zu bekommen. Erinnert fast an Kai Tilgen, der bekommt mittlerweile auch keine Aufträge mehr, weil er seinen Mund aufgemacht hat. Nur hier ist ja die Situation, er soll Opfer geworden sein, aber soll den Mund halten, damit seine Shows noch produziert werden dürfen.
Wollte jetzt eigentlich noch den Kommentar von Frank Battermann anhängen, der unter dem Martin Bolze Posting war, aber das komplette Posting ist interessanterweise jetzt auch verschwunden, das ist nur noch unglaublich. Hat den Kommentar noch jemand zufällig fotografiert?


#733

Das Hotel gibt wie erwartet keine Auskünfte an Dritte:

“… bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum weiteren Verlauf keine Auskunft geben. Gerne können Sie Herr Storost kontaktieren.”
https://forum.digitalfernsehen.de/threads/tm3-ehemals-family-tv.364433/page-61#post-8484431

Etwaige Orthographiemängel sind also kein Beleg für E-Mail-Fälschungen.


#734

Es gibt zwei Interpretationsmöglichkeiten. Und die Vorwürfe bezüglich nicht bezahlter Rechnungen etc. gibt es ja schon lange, nicht erst seit der Jubiläumssendung.

  1. Timo Storost hat einfach Pech. Alle Geschäftskontakte, Bekannte, “Freunde” lügen immer über ihn und schwärzen ihn im Internet an. Er gerät immer an die falschen Leute.

  2. Mindestens ein Teil der Vorwürfe stimmen.


#735

Beides ist sicher richtig. Es müssen ja nicht alle Geschäftskontakte, Bekannten und Freunde die Unwahrheit sagen. Aber Fischer hat aus meiner Sicht am Sonntag PR in eigener Sache gemacht. Sonnenklar.tv eventuell auch (mit ihren Gutscheinen usw.). Die Trovatos wurden wissentlich oder unwissentlich da mit eingespannt.

Mit PR meine ich im Übrigen die Streams von Herrn Fischer, in denen er ja nicht nur ausführlich über Currywürste und Tanzglätte berichtet hat, sondern auch Werbebotschaften bzgl. neuer CDs und Auftritte verbreitet hat.

Genauso möglich aber auch, dass Storost Mails fälscht und Hotels nicht bezahlen will.


#736

Ich hab mit dem Hotelmanager telefoniert - eines der skurrilsten Telefonate ever :laughing:

Mehr dazu am Samstag…