Massengeschmack-TV Shop

Family TV - Live!


#181

[QUOTE=Homer;499038]@Knatsch: Was kann man denn gewinnen? Handelt es sich dabei um Call-In live aus dem Büroräumen von Family TV? :D[/QUOTE]
In “Willkommen Zuhause Spezial” vor der Teleshopping-Werbung kam:

Nach der Teleshopping-Werbung kamen Spots für:
Auxmoney
Lottoland
Unicef
Secret Escapes

Und danach wieder der Hinweis auf die 500 Euro-Gewinnchance.


#182

Wo sollen die bitte 500 € als Gewinn hernehmen? :smiley:


#183

[QUOTE=Homer;499065]Wo sollen die bitte 500 € als Gewinn hernehmen? :D[/QUOTE]
Von den 50 Cent/Anruf geht ja auch ein größerer Teil an den Gewinnspielbetreiber. Lohnt sich natürlich nur wenn auch genug anrufen, um das alles Gegenzufinanzieren, inkl. ZusatzGewinn.

RTL & Co., die ja auch solche Spielchen betreiben haben da leichtes Spiel, auch wegen der Reichweite um ein Vielfaches und Zuschauern die meinen was zu gewinnen, z.B. wenn die aus Gier dann sogar mehrmals anrufen.

Und Storost will, wenn überhaupt, nach seinen Mitmachregeln ja erst innerhalb von 4 Wochen nach Ende des aktuellen Gewinnspiels auszahlen.


#184

[QUOTE=Knatsch;499066]Lohnt sich natürlich nur wenn auch genug anrufen, um das alles Gegenzufinanzieren, inkl. ZusatzGewinn.
[/QUOTE]

Solche Gewinnspiele lohnen sich für die Sender eigentlich nur, wenn sie auch von sehr vielen Zuschauern gesehen werden.
Die Response-Quote dieser Spiele liegt, wenn es hoch kommt, zumeist nur im sehr niedrigen Promillebereich.
Man muss sich ja nur mal vor Augen halten, wie oft am Tage die einzelnen Sender ihre Fragen wiederholen.


#185

[QUOTE=Geo;499070]Solche Gewinnspiele lohnen sich für die Sender eigentlich nur, wenn sie auch von sehr vielen Zuschauern gesehen werden.
Die Response-Quote dieser Spiele liegt, wenn es hoch kommt, zumeist nur im sehr niedrigen Promillebereich.
Man muss sich ja nur mal vor Augen halten, wie oft am Tage die einzelnen Sender ihre Fragen wiederholen.[/QUOTE]
Für RTL, ProSieben & Co. scheint es sich trotzdem zu lohnen, auch wenn höherpreiseige Gewinne, wie z.B. ein Auto, wohl eher gespnsert sind. Sonst gäbe es diese Telefon/SMS-0137x-Spielchen ja gar nicht mehr.

Storost ist nun wohl der Meinung, jetzt damit auch Unsummen zu generieren.


#186

Wobei auch ja sehr fraglich ist, ob die Server so viele Zuschauer, wie benötigt werden würden überhaupt tragen können. :mrgreen:


#187

Am Montag, 20.11. ist eine alte Freundin des Hauses zu Gast bei Willkommen zuhause spezial: Monika Danz. Sie ist Storost schon lange verbunden (warum auch immer), ist wenn ich mich nicht irre die Mutter von Kai Danz. Das ist der, der damals mit Storost “das neue tv” aus der Taufe gehoben hat (jetzt blizz) bei der Jubiläumsfeier in Düsseldorf. Er sollte Senderchef werden, nach kurzer Zeit war aber auch er von der Bildfläche verschwunden. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Historie.


#188

Ja Monika und Timo, die beiden hatten schon immer ein gutes Verhältnis gehabt: http://www.abload.de/img/sommer_farbebqo3p.png :mrgreen:


#189

Hier findet man ein Video von den beiden:

//youtu.be/FHM5TW2Fwkc


#190

[QUOTE=Fe_lix;498956]Hallo Walter,
ehrlich gesagt wäre ich auch nicht ganz so optimistisch. Im Falle vom CC2, ging TCS als Sieger aus der Sache hervor. Ich glaube so wirklich gelutscht ist der Drops noch nicht. TCS ist ein Fuchs, er weiß sich immer wieder rauszuwinden. Das zumindest hat er in der Vergangenheit immer und immer wieder bewiesen.[/QUOTE]

Die ITV Media Verwaltungs GmbH muss ja reagieren, wenn nicht können wir auch beim zuständigen Amtsgericht einen Insolvenzantrag für die ITV stellen, da diese gerichtlich titulierte Forderungen nicht begleichen kann.
Storost kann sich da nicht mehr rauswinden.


#191

[QUOTE=Fe_lix;499127]Hier findet man ein Video von den beiden:

//youtu.be/FHM5TW2Fwkc
[/QUOTE]

Ich hatte schon verdrängt, wie reißerisch Storost das damals gemacht hat. Als ob ein zweites Sky an den Start gegangen wäre. Die Piercings in der Lippe natürlich extrem unseriös.

Kann mich noch dran erinnern, wie Jörg Draeger sich damals in der LIVE-Sendung von Family TV distanziert hat, nachdem ein Zusammenschnitt aus der Anfangszeit gezeigt wurde. In den Wiederholungen wurde die Draeger-Passage natürlich rausgeschnitten.


#192

[QUOTE=Geo;498935]Im Grunde ist die ganze Geschichte um Family TV und Blizz doch auch ein Weckruf für die Medienanstalten. Wenn jemand ohne jegliche fachliche und persönliche Kompetenz einen Sender führen kann/darf, so brauch man sich eigentlich auch nicht zu wundern, wenn dabei eklatante Missstände auftreten.[/QUOTE]

Stimmt und daher habe ich die drei Medienanstalten, in Bayern, Baden Württemberg und Thüringen, verständigt.
Auch um Mitteilung gebeten was jetzt den Vorgang und Stand bei den Verwaltungsgerichten betrifft.


#193

Die BLM - die Landeszentrale für Medien in Bayern - die für “blizz” zuständig ist tut alles in ihrer Macht stehende um
dem Treiben von Timo C. Storost ein Ende zu setzen.

Es liegt ein Beschluss des Verwaltungsgerichts Augsburg vor, das den Antrag von Storost auf einstweiligen Rechtschutz
abgelehnt hat. Ebenso gibt es einen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, der die Beschwerde von
Storost gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Augsburg zurückgewiesen hat.

Es bleibt demgemäß dabei: Storost darf „blizz“ nicht mehr veranstalten und verbreiten. Dass er dies dennoch tut und demgemäß
nach § 49 Abs. 1 Satz Nr. 17 RStV ordnungswidrig handelt, ist allen bekannt und wird von der BLM verfolgt.

Die Konsequenz neben hohen Geldstrafen für Storost ist die zwangsweise Abschaltung.

Family TV hier ist die Landeszentrale für Baden Württemberg in Stuttgart zuständig ist die Situation ähnlich. Wie aus dem
Umfeld von Storost zu hören ist möchte er vor dem Europäischen Gerichtshof klagen. Ob dies aufschiebende Wirkung
hat kann ich nicht sagen.


#194

[QUOTE=Walter Potganski;499200]Es bleibt demgemäß dabei: Storost darf „blizz“ nicht mehr veranstalten und verbreiten. Dass er dies dennoch tut und demgemäß nach § 49 Abs. 1 Satz Nr. 17 RStV ordnungswidrig handelt, ist allen bekannt und wird von der BLM verfolgt.[/QUOTE]

Bei Blizz sind mittlerweile einige Verbreitungswegen nicht mehr verfügbar. Ob der Storost das freiwillig gemacht hat oder die Betreiber es auf Geheiß der Medienanstalten umgesetzt haben ist natürlich nicht ersichtlich.

Mit einem rechtskräftigen Urteil müssten die Aufsichtsbehörden aber auch Druck auf die Firmen ausüben können, welche die Programme von family tv und Blizz verbreiten.


#195

[QUOTE=Geo;499206]Bei Blizz sind mittlerweile einige Verbreitungswegen nicht mehr verfügbar.
[/QUOTE]
Bei blizztv .de läuft alles noch. Leider läuft dort nur noch Teleshopping. Habe gerade reingeschaut.


#196

Bis auf wenige Stunden am Tag laufen auf Family TV und blizz nur Teleshoppingfenster etc. Mit einem Vollprogramm hat das lange nichts mehr zu tun.


#197

Bis 2012 gehörte sie zu den Moderatoren von Family TV. Zuletzt war sie am 4. Januar 2014 im Rahmen des fünfjährigen Jubiläums zu sehen, schon seit Jahren setzt sie sich für ADHS ein und versucht den Menschen, die darunter leiden, zu helfen.

Am Montag sprechen wir mit ihr - mit Monika Danz in einem “Willkommen Zuhause”-Spezial um 20:15 Uhr LIVE bei #FamilyTV und blizz über die Krankheit, [B]an der Millionen betroffen sind![/B]

Auweia. Er bekommt wohl keine Z-Promis mehr. Da muss dann sowas für 2 Stunden Sendung herhalten. Abgesehen davon, dass da wohl keiner mehr gegenliest, bevor was gepostet wird.


#198

[QUOTE=TV-Seppl;499291]Auweia. Er bekommt wohl keine Z-Promis mehr. Da muss dann sowas für 2 Stunden Sendung herhalten. Abgesehen davon, dass da wohl keiner mehr gegenliest, bevor was gepostet wird.[/QUOTE]

wohl war, …jetzt noch eine Gesundheitssendung und ein ernstes Thema und dies 2 Stunden,
da schaltet doch jeder ab


#199

Jetzt wird es wirklich creepy.

Habe noch die Aufnahme von der 5 Jahre Show damals, das war schon krass. Einen Ausschnitt brachte Holger ja kürzlich in FKTV.

Finde die Art und Weise der Darstellung schon sehr spannend bei all diesen Infos hier.


#200

[QUOTE=Walter Potganski;499292]wohl war, …jetzt noch eine Gesundheitssendung und ein ernstes Thema und dies 2 Stunden,
da schaltet doch jeder ab[/QUOTE]

Ich bezweifle, dass Family TV aktuell mehr als 100 Zuschauer am Tag hat. Die Erlöse aus reiner Werbung düften gen null gehen, Teleshoppingfenster dürften allerdings auch nicht viel bringen. Das teuerste am Programm dürften die Privatflüge für Storost von Sonneklar TV sein wenn das so stimmen sollte.

Wenn ich Sonnenklar TV wäre, würde ich die Koop allerdings auch mit sofortiger Wirkung beenden. Kann dem Image nur schaden, mit FTV und/oder Storost in einem Satz genannt zu werden.

Kann mir auch kaum vorstellen, dass er die Gästeliste für den Jahresrückblick adäquat füllen kann. Da wird er jeden nehmen, den er kriegen kann und wenn es alte Moderatoren aus der Family TV Historie sind, die aber wirklich überhaupt keinen Einschaltimpuls auslösen.

Die Fortsetzung der Rechtsprechshow war für November angekündigt. Wie immer auch da Feierabend.