Extra auf RTL vom 08.10.2010

Hi,

bin neu hier im Forum. Habe gerade den Fernseher angemacht und musste mit Schrecken feststellen, was da wieder für ein Trash und gefakter Dreck wieder auf RTL läuft.


Das war für mich dann auch der Grund, weshalb ich mich hier registrieren musste…
Falls jemand die Folge aufnimmt / die Möglichkeit hat diese Folge zu besorgen, kann ich es nur sehr Empfehlen das mal in die nächste Folge zu nehmen.
Falls Ihr das auch zufällig sehr / gesehen habt, würde mich mal interessieren, was Ihr zu dem heute in “Extra” gezeigten meint.

Falls ich hier in der falschen Rubrik gelandet bin, bitte ich das zu Entschuldigen, musste meinem Ärger,dass so ein Sender überhaupt existieren darf, aber mal kurz Luft machen…

Gruß

mat1010

Worum gehts Dir denn genau? Ich hab nur nach Rach gesehen, dass ein Beitrag über Köche kommt, die man für zu Hause mieten kann, mich erinnert, dass ich den Beitrag vor ca. 5 Jahren schon gesehen habe, und hab dann weggeschaltet. :ugly

Im Prinzip geht es mir da um die Komplette Folge, weil eigentlich jeder dieser “Beiträge” mir nicht ganz koscher vor kommt. Das mit den Köchen fand ich jedoch am unglaublichsten, weil dort mit “Versteckter Kamera” gefilmt wurde, wie ein “Mietkoch” alles Mögliche “aus versehen” runter fallen lässt und es dann wieder ohne abzuwaschen weiterverwendet.
Am Ende wird dem Ganzen die Krone aufgesetzt, als der Koch dann dabei gefilmt wird, wie er in eine Tasse pinkelt…

Auch ein weiterer Koch mit Herpes wird gefilmt, wie soll´s auch anders sein, trinkt er aus Flaschen die dann den Gästen auf den Tisch gestellt werden uvw. . Echt unfassbar -.- …

Ich fand das auch seltsam, wir waren ziemlich schnell sicher, dass das alles gestellt war. Spätestens als der 1. Koch so gekonnt in die Tasse gepinkelt hat, dass es für die Kamera perfekt eingefangen war. Hab mich nur erstmal wieder gefragt warum. Wollen die von RTL ganze Berufsstände kaputt machen? Ich glaube einfach, der Typ der da so gut gearbeitet hat, war langweilig, von dem nächsten haben sie dann behauptet er wäre gar nicht da gewesen und dann einen Skandal inszeniert, damit es auch Quote gibt.

Genau diese Extra-Folge habe ich gestern auch gesehen und mir sind bei diesem Koch-Beitrag ebenfalls diese Gedanken durch den Kopf gegangen: Dass muss gefaked sein!

Deshalb wollte ich hier auch einen Thread zu diesem Thema aufmachen, aber ihr seid mir zuvorgekommen! 8)

Speziell eine Szene zeigt meiner Meinung nach sehr genau, dass es inszeniert ist: Nämlich als dem Koch eine Kiwi “aus der Hand rutscht”. Da sieht man in der Nahaufnahme ziemlich gut, dass er die Frucht extra aus der Hand flutschen lässt!

Vor einiger Zeit kam ebenfalls ein Beitrag, bei dem ich mir dachte, dass es inszeniert sein muss. Ich weiss nicht mehr genau, ob es auch in Extra war. Jedenfalls wurden Fotografen mit versteckter Kamera gefilmt. Ein weiblicher Lockvogel hat vorher ein Inserat in einer Zeitung aufgegeben und darin nach Fotografen für ein erotisches Shooting gesucht.
Natürlich waren dann praktisch alle Fotografen, die sich auf dieses Inserat meldeten, sehr unprofessionell. Und um dem Ganzen noch einen drauf zu setzen, fing einer sogar an, die Dame sexuell zu belästigen und von ihr gewisse Handlungen zu fordern.
Ich kann mich ja total irren, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass auch dies bewusst inszeniert wurde, um einen vermeintlichen “Skandal” rauszuposaunen.

Ich wiederhole mich gern noch mal: Diesen Beitrag habe ich vor mindestens 5 Jahren schon einmal gesehen. Extra macht das öfter, z.B. kommt alle Jahre wieder der Bericht über Weihnachtsmärkte, billiger Glühwein, Schlagsahne für 1 € etc. Das ist der eigentliche Skandal, wenn überhaupt. :smt014 :smt015

Ich wiederhole mich gern noch mal: Diesen Beitrag habe ich vor mindestens 5 Jahren schon einmal gesehen. Extra macht das öfter, z.B. kommt alle Jahre wieder der Bericht über Weihnachtsmärkte, billiger Glühwein, Schlagsahne für 1 € etc. Das ist der eigentliche Skandal, wenn überhaupt. :smt014 :smt015

Aber machen das nicht (leider) fast alle Sendungen mit diesem Konzept.Und selbst wenn man den Versuch neu macht nach dem Motto „was hat sich geändert“ wird dieser Bericht zur Hälfte mit altem Material gefüttert damit man vergleichen kann.