Massengeschmack.TV Shop

Eurovision Song Contest Sammelthread

Heute findet um 21:00 Uhr das 1. Halbfinale des Eurovision Song Contest statt. Läuft auf Phoenix, Eins Plus oder - für Gestalten ohne TV-Gerät (z.B. ich) - als Stream (ohne deutsches Kommentatorengesabbel) hier: http://www.eurovision.tv/page/webtv?program=102833 (Ich werde allerding dennoch meien DVBT-Antenne suchen, um etwaige Streamfails vorzubeugen).

Die beiden als Favoriten gehandelten Teilnehmer Aram Mp3 (Armenien) und Sanna Nielsen (Schweden) sind heute dabei, Deutschland ist allerdings erst beim 2. Halbfinale stimmberechtigt. Also kann man ganz entspannt Chips naschen und etwaige Perlen genießen oder Trash belästern.

Hier kann man “Hobby-Jur[B]y[/B]st” spielen: http://www.eurovision.de/service/punktekarte121.pdf

Die Weitergabe und Vervielfertigung dieser Punktekarte ist ausdrücklich gestattet.

Welches sind eure Favoriten? Guckt ihr die Sendungen oder nur das Finale? Oder findet ihr den ESC doof?

Und hier noch meine Favoriten der vergangenen Jahre:

[SPOILER]
//youtu.be/rOimfHq76xk
[/SPOILER]
[SPOILER]
//youtu.be/43GWoVxRk2Y
[/SPOILER]

Bei den Buchmachern ist Armenien ganz weit vorne. Die deutschen Schrapnellen stehen je nach Anbieter bei 80/1 bis 125/1.

Mit persönlich ist der armenische Jammerlappen zuwider. Da ich die anderen Beiträge noch nicht gehört habe, halte ich mich mit einem Favoriten erst mal zurück.

Die deutsche Grütze landet sowieso wieder unter den letzten Zehn. Wer nominiert immer wieder solch absurdes und nur bedingt musikalisches Gelichter? Der Song ist langsam, spröde und absolut nichts, was mir länger im Ohr bleiben würde. Unterm Strich einfach nur lahm. Zumindest werden wir uns im Anschluss wieder die Osteuropa-Bias anhören dürfen. Und es hat dann natürlich wie immer nie am grausigen deutschen Song gelegen, nein … :ugly

Nein, dass Deutschland ständig verliert, liegt natürlich ausschließlich daran, dass sich die doofen, klüngelnden Osteuropaländer ständig die Punkte zuschieben. Vor 1989 hat Deutschland schließlich fast jedes Jahr gewonnen. :ugly

Jedes Jahr muss man sich diesen Stuss anhören. Dass es auch am Lied liegen könnte: Wo denkt ihr hin?! Wobei die Sieger ja von fast allen Ländern hohe Punktzahlen erhalten, sonst würden ja immer dieselben gewinnen.

Immerhin scheint der Ralph-Siegel-Wahnsinn ein Ende zu haben. Zumindest für Deutschland, San Marino ist das dritte Mal in Folge mit Ms Facebook, Valentina Monetta, dabei, ihr Lied wie gehabt aus der Siegelschen Liederstube.

Haben wir dann mit Lena nur gewonnen, weil Raab gesagt hat: Wählt uns oder wir lassen die weiterknödel… ähh singen?

Der Hype hat die Landbrut nach vorn getragen, nicht ihr “Talent”. Dieser quäkende Frosch ist das beste Beispiel für Vorvermarktung und Sinnlosigkeit dieses ganzen Wettbewerbes. Und diese neuen deutschen Teilnehmer werden dort landen, wo sie hingehören - in der international-musikalischen Bedeutungslosigkeit. Schland schickt gefühlt jedes Jahr den selben Aufwasch zum ESC.

Lass mir doch mal meinen Gag :frowning:

Dabei hätten wir ja genug geile MusikerInnen. Ich recherchiere gerade für die nächste At Sea Compilations VÖ, wird eine Singer/Songwriter-Compilation. Wir haben schon gute MusikerInnen, so ist es nicht.

Bin jetzt mal aufs Halbfinale gespannt!

Lena rulez, Ihr Banausen!

Die putzigen Letten bekommen von mir 11 von 10 Sympathiepunkten. Ein herrlicher Kontrast zum durchkalkulierten Sedativum von Radio Eriwan.

Favoriten der vergangenen Jahre

[SPOILER]
//youtu.be/6FQi_sYx8tQ
[/SPOILER]

Gibts noch ne ALternative zu 1Plus in Deutschland? Ich schau da grad, und dieser Livechat tiltet mich. Hab hier kein HD und kann eh nix erkennen was da geschrieben steht.

Quasi unschauber, nur hörbar…

Phoenix!

EinsPlus ist ja wirklich mal übel! :shock:

Vielen Dank…Hatte an Phoenix nicht gedacht…war schon bei nem belgischen Kanal gelandet 8)

Ehrlich gesagt ist mir vollkommen egal wer gewinnt. Ich gucke solche Shows nur um mal andere Künstler zu entdecken. Wundere mich übrigens immer wieder wie toll manche Leute einen Künstler und dessen Musik als “Scheiße” beurteilen können, ohne jemals auch nur ein Album durchgehört oder sich mal etwas länger mit XY beschäftigt zu haben. :lol:

[QUOTE=Enzio;353806]Schland schickt gefühlt jedes Jahr den selben Aufwasch zum ESC.[/QUOTE]
Lena = Cascada = Elaiza?
Alles klar, du hast damit schon bewiesen keine Ahnung zu haben.

Das sind in meinen Augen auch keine Künstler, sondern nur hochgezüchtete Mediennasen. Ich würde es ja mal toll finden, wenn wir mal ne geile Rockgruppe, nen Singer/Songwriter oder irgendwas anderes dort hin schicken. Leute, die ihre Instrumente beherrschen und selbst Songs schreiben.

@ Achantia

Kann es sein, dass Du den ESC grundlegend missverstehst? Das ist kein sächsisches Schülerrockfestival, ne woh?

Lol Greggy.
Ich sag nur Lordi. :stuck_out_tongue:

Das ist heute aber auch wirklich gruslig und grausig. Hat man in den letzten Jahren immer mal noch ein paar gute Musiker und Rockbands dabei gehabt, ist das heute ja NUR so ein Plastikmist. :ugly

Ungarn :shock:

Krasse Nummer!

Lol andy
Ist schlappe 10 Jahre her.

Gleichwie, die dänischen Jøko und Klås sind noch blöder als ihre deutschen Vorbilder. Und das Gummihuhn in der Alufolie nervt auch mächtig gewaltig.

[QUOTE=Anchantia;353860] Ich würde es ja mal toll finden, wenn wir mal ne geile Rockgruppe, nen Singer/Songwriter oder irgendwas anderes dort hin schicken. Leute, die ihre Instrumente beherrschen und selbst Songs schreiben.[/QUOTE]

Singer/Songwriter? Was meinst Du was Elaiza sind? Die haben den Song selbst geschrieben und spielen zum Teil ihre Instrumente selbst. Ob einem die Musik jetzt gefällt, steht auf einem anderen Blatt.

Das 1. Halbfinale:
Für mich mit Abstand die Besten: Niederlande und Ungarn
Die “Favoriten” Armenien und Schweden … eine einzige Katastrophe!