Eurosport U17 WM

Hallo,

das findet hier vielleicht nicht viel Zuspruch, aber es regt mich trotzdem auf.

Wochenlang wirbt Eurosport dafür, dass die Rechte für die U17 WM 2011 erworben wurden. Und was ist? Anstatt die Live-Spiele zu übertragen werden zeitgleich zu den Live-Spielen Wiederholungen von Spielen gesendet, die 24 Stunden zurückliegen. Dafür wird sogar auf Dauerwerbung verzichtet welche zu dieser Zeit eigentlich üblich sind.

Ähm. Die Spiele werden doch gezeigt. Dummerweise finden nun mal viele Gruppenspiele parallel statt. Die Gruppenspiele der Deutschen haben sie jedenfalls in voller Länge und live gezeigt.
Und jetzt sag mir nicht, dass du dich darüber aufregst, dass Eurosport keine (!) Dauerwerbung zeigt. :wink: Das ist doch super! :smt023

Ich kann Deine Kritik nicht nachvollziehen. Jeden Abend zeigt Eurosport ein Spiel ab 22:00 Uhr live, bevorzugt die Spiele der deutschen Jungs. Im Anschluss gibt es die Aufzeichnung des Parallelspiels. Am nächsten Mittag zeigt man als Aufzeichnung beide (!) Spiele, die um 1 Uhr nachts deutscher Zeit stattfanden.

Lediglich die Liveübertragung von England gegen Rwanda, nicht gerade ein Knüller, fiel aus, weil sich beim U-21 Spiel zuvor die Verlängerung in ungeahnte Längen zog.

Wäre die unschöne Zeitverschiebung nach Mexiko nicht, gäbe es sicher zwei Livespiele pro Tag.

Ich kann Deine Kritik nicht nachvollziehen. Jeden Abend zeigt Eurosport ein Spiel ab 22:00 Uhr live, bevorzugt die Spiele der deutschen Jungs.

Habt iht Eure Antworten überlegt? Um 1:00 Nachts wurde auf Eurosport das Spiel Australien-Brasilien wiederholt, während Holland gegen Mexico gespielt hat. Warum zeigt man dann nicht das Live-Spielt sondern wiederholt das längst beendete?