Ernährung: Macht Mittelmeer Diät gesund? Und frisierte Zahlen im SWR

Ernährung: Macht Mittelmeer Diät gesund?

25.09.2014 | 05:27 Min. | Verfügbar bis 25.09.2019 | Quelle: SWR | Link in die Mediathek

In der Sendung machen Kurgäste eine “Mittelmeer Diät” und am Ende wird geprüft, ob es was gebracht hat. Der übliche Blödsinn.

Ab Minute 4:10 ist mir aufgefallen, dass der Arzt wohl etwas sagt, was er nicht sagen will. Beim genaueren Hinsehen erkennt man dann, das einiges nicht stimmt.

Arzt:
“Man kann sagen: Bis zu etwa 40% sind die Werte besser geworden”

Der Sprecher aus dem Off:
“Mit deutlichem Ergebnis:
Triglyceride und Gesamtcholesterin werden im Schnitt um mehr als 20% gesenkt.
Genauer betrachtet sinkt das so genannte schlechte Cholesterin LDL sogar um 30%.”

Dabei wird diese Grafik eingeblendet:

Wenn man selber nachrechnet kommt man auf diese Unterschiede:

Triglycerid: 15% (nicht mehr als 20%!)
Gesamtcholesterin: 15% (nicht mehr als 20%!)
LDL: 18% (nicht 30%!)

Sowas gehört in den Korinthenkacker-Thread :p.

Holger hat doch seinen Spaß an inkorrekten Statistiken :smiley:

Aber ich weiß nicht genau, ob es überhaupt ein Fehler ist: Denn die Statistik bezieht sich, wie im Screenshot zu sehen, auf eine Gruppe von 63 Testpersonen. Den vier Leuten am Tisch erzählt der Arzt was von bis zu 40% Besserung der Werte, was für diese Untergruppe sicherlich sein kann. Hatten sie eben eine überdurchschnittliche Verbesserung zu verbuchen.

Dass dann der Sprecher falsche Prozentangaben macht, kann man sich als Außenstehender wohl nicht wirklich erklären. Entweder nur mal fix im Kopf nachgerechnet, oder die Angaben bezogen sich wieder nur auf die vier älteren Herrschaften im Beitrag, sucht euch was aus…

Ich ahnte schon, dass es das gibt aber den Erbsenzählerthread nicht gefunden. :frowning:

nicht Erbsenzählerthread sondern Korinthenkacker-Thread. So viel Genauigkeit muss sein

@Eis2 Erbsenkacker!