Empfohlen ab 16?

Wieso ist die Sendung erst empfohlen ab 16? Ich finde Kindern sollte früh klarwerden was für einen Schrott sie sich da reinziehen.
:?
/discuss

Wieso ist die Sendung erst empfohlen ab 16? Ich finde Kindern sollte früh klarwerden was für einen Schrott sie sich da reinziehen.
:?
/discuss

Ui, wo steht das? Ich zeige das auch immer meinem kleinen Bruder (9) aus genau dem von dir genannten Grund.

Auf der Hauptseite links oben

Ich glaube eine Mutter hatte sich mal beim Fernsehkritiker beschwert, und seit dem steht die Empfehlung da.

Ich fände eine Empfählung ab 12 oder 14 angemessener. 16 ist schon ein wenig zu hart

Ich finde nicht, dass man einen 9-Jährigen schon mit den harten Abgründen des Fernsehens konfrontieren muss!
Es gab in einigen Folgen (insbesondere in Folge 8) ein paar Ausschnitte aus nächtlichen Sexclips und den Zusammenschnitt der Fäkalwörter von Lady Bitch Ray - daraufhin beschwerten sich zwei Zuschauer, dass dies nichts für kleine Kinder sei. Was auch richtig ist. Da ich auch weiterhin nicht ausschließe, mich mit Teilen der “Erotik-Abzocke” kritisch auseinanderzusetzen, gebe ich diese Empfehlung ab - aber es ist eine Empfehlung, mehr nicht!

Ich fände eine Empfählung ab 12 oder 14 angemessener. 16 ist schon ein wenig zu hart

Nein, 16 ist ganz Ok. Ist ja nicht so, als wenn man gekickt wird, wenn man jünger ist (Ist auch gut so, denn ich bin auch noch nicht 16). Ansonsten denk ich will der Fernsehkritiker nur auf Nummer Sicher gehen.

Es ist jedem seine Sache ob er sich etwas von Fernsehkritik.tv angucken will oder nicht, die Empfehlung ist teilweise dafür gedacht, damit nachher niemand sagen kann, dass das hier eine Verantwortungslose Seite ist.

ich bin mit 13 zui fk tv gekommen mittlerweile bin 14 aber ich weiß auch das es kritisch ist und nicht verherrlichend :wink:

Ich finds ok!
ich bin zwar auch “15” (hab mit 14 angefangen), und…
so hoch politische sachen waren nicht immer zu 100% klar bzw. nachvollziehbar.

außerdem ist es nur ab 16 EMPFOLEN (!) und nicht ab 16 freigegeben.

nochmal: ich finds ok!

ich bin 16, und wenns das schon frueher gegeben haette haett ichs mir schon mit, sagen mir mal 12, 13 angeguckt. man kann nie frueh genug damit anfangen, fernsehen zu kritisieren, besodners weil manche schon mit 7 oder frueher (reine spekulation) anfangen, soaps zu gucken, und da sind auch auch post-sexszenen drin

Ich finde nicht, dass man einen 9-Jährigen schon mit den harten Abgründen des Fernsehens konfrontieren muss!
Aha… Aber genau dieser Mist läuft den ganzen Tag lang. Kann mir außerdem einer erklären, warum so ein hoher prozentualer Anteil unter 14-Jähriger am Freitag die Diskussion angesehen hat (ih glaube 14%)?

Nun ja, das Ganze ist ja wie bereits deutlich gesagt nur eine unverbindliche Empfehlung. Verbindliche Regulierungen können da nur die bekannten Gremien aussprechen - und selbst dann sind das immer noch keine Verbote sondern einfach Empfehlungen an die Eltern. Wenn die Mutter sagt, der 8-jährige Sohn darf GTA spielen, mag das unter Umständen unverantwortlich sein, ist aber ihr gutes Recht.

Es ist eine Empfehlung, ich bin auch erst 14, aber ich find FK.tv klasse.
Es ist nicht freigegeben ab 16 sondern empfohlen ab 16

Ehrlich gesagt interessier ich mich für politische Themen nicht so…
(bin 16)
Außer sie sind so absurd und verrückt dass sie schon lustig sind (Berliner Runde, Politik und Sonnenschein) :mrgreen:
Ansonsten interessier ich mich eigentlich für jedes Thema :slight_smile:

Das ist auch meine Theorie:
Wenn jemanden etwas interessiert, dann schaut er natürlich hin;
wenn es ihn nicht interessiert, dann schaut er nicht hin.
Wenn jemandem etwas verboten wird, wird es nur noch um so interessanter, und derjenige schaut erst recht hin (Zu Zeiten des Internets uneingeschränkt, für jegliche Bereiche möglich);
wird es ihm erlaubt, und er interessiert sich von Natur aus nicht, schaut er auch nicht hin.
Wäre es ihm aber verboten worden, hätte er es “ausprobiert”.
Daher ergibt gar keinen Sinn, ein Magazin (dies gilt zumindest für das Internet) ab einer gewissen Altersstufe freizugeben.

Ich entschuldige mich für eventuell verallgemeinernd klingende Wortwahl!

Daher ergibt gar keinen Sinn, ein Magazin (dies gilt zumindest für das Internet) ab einer gewissen Altersstufe freizugeben.

aber auch im Internet gelten nun mal bestimmte Jugendschutzbestimmungen, die ich zu beachten habe…

Ist ja nun auch nicht so dass es strikt verboten wäre, sich diese Sendung anzusehen, wenn man noch keine 16 ist.

Ich selbst bin genau 16 und hab auch erst in diesem Lebensjahr begonnen, fk.tv anzusehen, glaub aber weniger, dass ich mich psychisch früher nicht in der Lage gesehen hätte, mir sexistische Werbung anzusehen, schon gar nicht, wenn diese kritisch hinterfragt wird.

Ist nunmal leider so dass auch Präpubertierende heute oft mit erotischen oder gar pornografischen Inhalten konfrontiert werden, sowohl via Internet als auch via TV. Wenn sie dem dann nicht hoffnungslos verfallen, sondern mitfhilfe von fk.tv das alles kritischer betrachten, halte ich das für gut, besser, als wenn sie damit 24 Stunden am Tag auf DSF, Das Vierte, Hamburg 1 usw. belästigt werden und auf diese Abzocke und diese sogenannte „Erotik“ (ich würde mir übrigens wünschen, dass dieser Begriff auch mal beleuchtet wird, denn ich stelle mir unter Erotik was anderes vor als das Erkaufen von irgendwelchen Prostituierten) reinfallen.

Aber okay, ich jedenfalls halte die Empfehlung für richtig und nicht so sinnfrei, wie sie hier dargestellt wird, aber trotzdem sollte den Leuten, die sich darüber beschweren, dass die Sendung für Jugendliche nicht geeignet ist, gesagt werden, dass diese Sendung das alles mit sehr viel Ablehnung betrachtet und das nicht etwa verherrlicht.
Aber solange die Seite auch von 13-Jährigen angesehen werden kann und es nur 'ne Empfehlung ist, kann es einem doch herzlich egal sein :wink:

aber auch im Internet gelten nun mal bestimmte Jugendschutzbestimmungen, die ich zu beachten habe…

Klar.
Aber es ist kein Problem, andere Seiten auzusuchen die es damit “nicht so ganz ernst nehmen”…
Im Internet findet man nun mal alles…

Per Gesetz ist es eigentlich so, dass man es sich nicht mal mit 17 ansehen dürfte, wenn ich da recht informiert bin. Da es keiner offiziellen Prüfung unterzogen wurde, darf man es eigentlich erst ab 18 ansehen. Gleiches gilt übrigens auch für die Nutzung von z.B. Google (siehe deren AGBs).

Deshalb ist es vorbildlich, dass eine Empfehlung ausgesprochen wird. Halten muss sich daran allerdings niemand.

Per Gesetz ist es eigentlich so, dass man es sich nicht mal mit 17 ansehen dürfte, wenn ich da recht informiert bin. Da es keiner offiziellen Prüfung unterzogen wurde, darf man es eigentlich erst ab 18 ansehen. Gleiches gilt übrigens auch für die Nutzung von z.B. Google (siehe deren AGBs).

Deshalb ist es vorbildlich, dass eine Empfehlung ausgesprochen wird. Halten muss sich daran allerdings niemand.

Ach? Das ist ja wirklich interessant… Macht man sich denn dann als Minderjähriger strafbar, wenn man sich Fernsehkritik-TV ansieht (oder Google benutzt)? :shock: Denn auf der anderen Seite schreibst du ja, dass man sich an so eine Empfehlung nicht halten muss…? :smt017

Macht man sich nicht, denn es ist ja nur eine Empfelung und eine Empfelung ist ja nur ein Vorschlag.