Ein riesengroßes DANKE! Von Herzen!

Hallo Community, hallo Fernsehkritiker,

ich kenne Fernsehkritik-tv nun schon seit ca 4 jahren.
Ich hab mich riesig gefreut, als ein freund mich auf die sendung aufmerksam machte, und hab schon viele folgen verfolgt, und diese nicht nur als eine kurzweilige, sondern auch inhaltliche Bereicherung gesehen.

In der ganzen letzen Zeit ging es mir seelisch aus privaten Gründen gar nicht gut, und ich hätte mir bei der ganzen Kaltheit, Oberflächlichkeit und Lieblosigkeit am liebsten die Kugel gegeben, ganz einfach weil ich fast den Glauben an alles verloren haben, und mich eine ziemliche Abscheu gegen die Menschen überkam.

Ich hab dann in der letzen Woche mit aller mir zur verfügung stehenden Energie versucht mich für eine Sache einzusetzen, die ich für eine gute hielt, und halte.
Hier auch im internet, unter Menschen, denen es ähnlich geht, wie mir sooft… Näheres dazu bei interesse…

Naja nachdem ich mehr als 4 Tage am Stück am Pc gearbeitet habe und das tatsächlich Nonstop(!!) dh, ich schlief nicht, ich aß nicht (und was ich am anfang noch gegessen /getrunken hatte erbrach ich weil ich nen kreislaufkollaps bekam Oo) und das gefährliche war dass ich auch nix mehr trank.
Ich war ständig am nachdenken, recherchieren und schreiben.
Niemanden hat das wirklich interessiert, und niemand hat mich unterstützt… sind die dinge doch für mich so offensichtlich.
Nach den 4 Tagen, und keinem, Erfolg, und als ich nun feststellen musste dass ich an der Stelle auch nicht mehr weiterkam… war ich nicht nur vollkommen seelisch und körperlich erschöpft sondern auch mehr als nur demoralisiert… also mich hat das ganze agieren am ende so runtergezogen, dass es fast meine eigene Zukunft gefährdete.

Langsam fange ich mich wieder… und was mir kraft gegeben hat, ist u.a. zu wissen dass es Menschen gibt, mit Gewissen, mit Herz, mit Liebe für die Menschen… ich hoffe das klingt jetz nicht zu schleimig, aber ich kann die Sachen zu zeit nur andeuten und gehe an dieser Stelle nicht genauer darauf ein.
Ich habe mich allerdings über mein tun und beweggründe mehr als ausfürhlich informiert, und weiss also genau, dass handlungsbedarf bestand…

Wie gesagt. Ich schaffe es so langsam wieder mich meinem eigenen Leben zuzuwenden, und mich ersteinmal mit Dingen zu beschäftigen die ich zZ. in der Hand habe. Mir wieder Mut zum leben zu machen, dabei hat mir nicht zuletzt geholfen, dass es ebensolche Menschen gibt, wie zB bei Fernseh-kritik tv…

Ich kam aktuell dazu mich anzumelden, als ich auf Youtube den Clip sah, als der Fernsehkritiker einen Anruf von Thomas Hornauer bekommt. Ich hatte vorher ua. via Kalkofe mir einiges über Kanal Telemedial angesehen und kam nur nicht aus dem Lachen, sondern auch aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus.

Boah und als dieser Hornauer sich (mal wieder!!!) mit hahnebüchenen und jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehrenden idiotischen Argumenten versucht hat aus der Affäre zu ziehen, da hab ich nur den Fernsehkritiker bewundert, dass er so professionell bleiben konnte ^^(Horni: „das ist eine triebkanalisierung… weniger vergewaltigungen durch telefonsex, is doch klar ne“)
Also mir kam da die Kotze hoch, wenn ich das mal so sagen darf. Beschwert er sich noch darüber, dass Fernsehkritiker seine Zuschauer beledigen würde, sieht man aber in anderen Ausschnitten ganz deutlich wie er weit nieveauloser ständig am beledigen ist!!
Und solche Menschen haben dann noch ihren eigenen Sender, ich finde das zum durchdrehen!!

Btw: Habt ihr euch das Video angesehen, wie er Kalkofe droht? : http://www.youtube.com/watch?v=g9GeWCujRV4

Naja zum Thema zurück: Ich wollte nicht zuletzt einfach mal ein riesengrößes DANKESCHÖN an den Fernsehkritiker loslassen!!!
Ich find deine vorgehensweise nicht nur ziemlich korrekt und ne gute Sache die du machst, sondern du scheinst auch keiner dieser heuschlerischen Spinner zu sein… oben hui unten pfui sagt man doch zu solchen leuten^^
Also wie gesagt RESPEKT und DANKE!!!

Naja ok… Ich hoffe dieses Erstposting von mir kommt jetzt nicht irgendwie merkwürdig oder so rüber, schließlich ist es 6h morgens, und ich bin NICHT gerade erst aufgestanden :wink:

Alles Liebe+ Keep Walking,

Susie