Ein „Loddarleben“ - demnächst im TV

Bald dürfen wir Lothar Matthäus in seiner eigenen Doku-Soap bewundern:

http://www.stern.de/lifestyle/leute/doku-soap-mit-lothar-matthaeus-loddarleben-bald-im-tv-1779314.html

Seine Freundin und seine Kinder sollen ebenfalls dabei sein. Falls sich jemand unsicher ist, wer nun Kind und wer Freundin ist: Die Freundin ist die Jüngere.
Sex-Szenen soll es nicht geben. Gott sei Dank!

Die Freundin ist die Jüngere.

Da muss man fair bleiben. Loddar hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und sich seine aktuelle Flamme nicht am Künstlerausgang der Mini-Playbackshow geangelt.
Joanna ist 28, hat es aber unter tatkräftiger Mithilfe eines Chirurgen, der seinen Gesellenbrief von der Pferdemetzgerinnung mit einer Approbation verwechselt hat, geschafft, auszusehen wie 43.

Immerhin verdanke ich Loddar den todsichersten Aufreißspruch der Welt. Der klappt immer: “I hope we have a little bit horny!”

Kann der Typ nicht endlich mal mit Würde in seinen Ruhestand gehen? Der Mann war '90 Fußball-Weltmeister und seit Jahren macht er sich nur noch lächerlich und jetzt schießt er den Vogel endgültig ab…kann einem nur noch leid tun der Typ…

Mein ganzes Leben lang habe ich mich gefragt, was mir zu meinem Glück fehlt. Jetzt weiß ich es endlich!:
-> eine Sendung mit Lotharli.

Danke, ich bin auferstanden, but my englisch is not so very good. I hope that i verstehe, what he me sagen will.

Lothar Matthäus (51) bekommt eine eigene Doku-Soap! Vox zeigt die sechsteilige Personality-Doku „Lothar – immer am Ball“ ab dem 24. Juni 2012 sonntags um 23.15 Uhr. Trotz der nächtlichen Sendezeit versprach Loddar BILD: „Sex-Szenen wird es mit Sicherheit nicht geben.“

Der Sendetermin steht :smt004

Lothar Lothar Lothar… seh zu, dass Du Deinen Hund in Sicherheit bringst und wundere Dich bitte nicht, wenn plötzlich während der Dreharbeiten aggressive ehem. (inzwischen volljährige) EX-Geliebte vor Deiner Haustür stehen :mrgreen:

Ach du Scheisse , das hat uns echt noch gefehlt. Nach dem selbstverliebten Schlager-Schmierpiss Michael Wendler und den scheissens Geissens , nagelt uns jetzt auch noch Loddarmadeus sein uninteressantes Privatleben vors Schienbein !! :smt015

Tragisch, dass ein so herausragender Sportler und der einzige deutsche Weltfußballer das immer noch nötig hat. Ich verstehe es nicht… anstatt sich einen ordentlichen Verein zu suchen und an seiner Trainerkarriere zu arbeiten, muss er sich immer wieder über alle Medien blamieren. Mit dieser lächerlichen Doku-Soap wird er nach Gottschalk zum zweiten fränkischen Quoten-Flop des Jahres :smt009

Da regt es sich darüber auf, dass er in Medien so schlecht dargestellt wird und macht dann seine eigene Reality Show, um den Bekanntheitsgrad seiner Modelfreundin zu steigern :smt009 Traurig, echt traurig
Kann mir nicht vorstellen, dass die Sendung ein Erfolg wird.

Der triftige Grund, warum die Personalityshow des Ego-Cumshooters aus Herzogenaurach verschämt hüstelnd im Sonntagnachtprogramm versendet wird, ist bereits halboffiziell verkündet worden. VOX leaks:

Wie Lothar Matthäus sich selbst wahrnimmt hat wenig mit der Wahrnehmung durch die Zuschauer zu tun

http://www.dwdl.de/magazin/36307/das_pr … matthaeus/

Eine Dokusoap über Lothar Matthäus… na das hat der deutschen Fernsehlandschaft noch gefehlt.

Ich hatte zunächst erwartet, dass die Sendung auf Sat.1 läuft, schließlich gibt’s da seit letzter Woche “Auf Brautschau im Ausland”. Aber wahrscheinlich hat man kein Land gefunden, wo Loddar noch nicht mit einer Einheimischen verheiratet war. Da hätte man schon nach Burkina Faso oder Feuerland fahren müssen.

Lothar Matthäus meinte ja mal bei WETTEN DASS:“Ich glaube das ich nicht dumm bin”.
Glauben kann Loddarli erstmal in der Kirche , ausserdem wachsen ihm vom glauben keine zusätzlichen Gehirnzellen !

Die Zitate von Loddarmadeus sind jedenfalls so Intelligent , wie der FC Köln bundesligatauglich ist:

“[b]Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht.” (Hääähhhhhh ??? )

“Das is Arbeit, wo man leistet!”

(auf die Frage, was er nach seiner Karriere plane) “Trainer kommt für mich nicht in Frage, schon eher was, das mit Fußball zu tun hat”

“I like to play with my balls” (zu deutsch: Ich spiele gerne an meinen Eiern)

“We are all sitting in the same Boat”[/b]
:smt017

Wenn Loddar denkt das er nicht dumm sei , täte es ihm anhand derartiger “Geistesblitze” wirklich besser , wenn er desöfteren die Schnauze halten würde !!

Wer hat’s denn gesehen? Dachte ich mir schon! Außer mir hat sich niemand getraut. Und ich muss meinen Trashkonsum noch nicht mal hinter verschämt verhüstelten Beschwichtigungsformeln wie “Versehentlich reingeschaltet” oder “Beim Zappen hängen geblieben” verstecken. Nein, nein, Possums!

Der Offkommentar legt schon im Intro die Latte auf ein beachtliches Niveau: “Lothar geht dahin, wo es weh tut” - Das heißt, er nähert sich auf einer 08/15-Schmarotzerfete dem unvermeidlichen Roberto Blanco und seiner Kakadukrawatte mit den Worten “Gehst Du zum Karneval?” Ha ha, ich lach mich tot! [/ALF]

In den folgenden drei Minuten baut die perfide Eingangssequenz mit einem rasanten Zusammenschnitt der sportlichen Erfolge Fallhöhe auf, von der aus sie den Dumpfdackel kurzerhand auf Lilliputlevel einkochen kann.
Willkommen in der wunderbar beschränkten Welt eines Gewesenen, der sich ungeachtet seiner Dämlackigkeit immer noch für den Größten hält, und seiner Plastikbraut, die ihm leidlich glaubhaft Liebe vorheuchelt, weil er alle Nas lang im Fernsehen kommt.

Da Loddars Deutsch wie Ungarisch klingt, lebt er folgerichtig in Budapest, wo er geschmacklose Pullis aus dem Fell banatischer Wollmäuse trägt

Der Rest der Sendung ist furchtbar langweilig, außer wo dem Loddar die Joanna Bosdgaddn schreiben tut aus Nu Jock und Meggsigo.

Loddars Umgang mit seiner Aktuellen verrät ein mysogynes Frauenbild, das einem den Kartoffelsalat aus der hintersten Sohle holt: “Joanna hat Merkmale, wo die Männer hinschauen tun, was ich gut finde.” Die Kommunikation der beiden beschränkt sich aufs Nötigste: “Keine Strumpfhose im Winter!” und “Ficki Ficki, Aua Aua!”

Als Fazit kann man sagen, dass die Welt schon schlimmere Sokudoaps als diese hier gesehen hat (Wendler, Effenberg), aber schlichtweg blöde und öde wird dieser Quark spätestens nach zehn Minuten, wenn alles Nichtwissenswerte über Dödel und Duckface gesagt ist, das man schon aus Explosiv und BLÖD kennt.

Ich gestehe (zu meiner Schande) , ich habs gesehen , und ganz freiwillig , nicht etwa das mir ein Programmdirektor von VOX eine entsicherte WALTHER PPK an die Omme gehalten hätte , schliesslich muss man sich ja mit Material versorgen wenn man mitreden will. Vielleicht war ich auch nur auf einem televisionären Sado-Maso-Trip.
Aber was ich da gesehen hab , bestärkt mich in der Annahme das Loddarli sich nach der Trennung von seinen Ex-Bräuten auch von seinem letzten Rest von Kleinhirn getrennt hat. Loddarmadeus nach dem einkaufen und es wäre wünschenswert gewesen , er hätte sich auch noch etwas mehr Hirn gekauft !! "Ach , Jammer , Trauer und Verzweiflung , Der Fussabstreifer vor dem Fahrstuhl liegt nicht genau in der Linie" , “Ach und meine Putzfrau sortiert immer ganz ordentlich” und anschliessend kann man den Dumpfmeier dabei bewundern wie er im Kühlschrank eine Viererkette aus Joghurtbechern zusammenstellt , immer schön dem Verfallsdatum nach " Wenn man im Supermarkt nach hinten greift , hat man ja auch das Joghurt in der Hand , wo länger haltbarkeit hat" , Die übrige Sendung ist ungefähr so interessant wie jener Fussabstreifer vor dem Fahrstuhl !! Sein ganzes Privatleben ist so staubtrocken , langweilig und derartig inhaltsfrei , das selbst die Werbepausen noch interessanter sind. Ich hoffe nur das Loddar mit seiner Valium-Doku möglichst bald über einen von den Quoten geöffneten Gullideckel rennt und dort möglichst tief hineinfällt !! :smt013
:smt015

In meiner aktuellen “EinkaufAktuell” steht, dass die Folge vom nächsten Dienstag erst um 1.35 Uhr ausgestrahlt wird. Also sozusagen schon am Mittwochmorgen. Ist das dann eine Wiederholung, oder haben die das Format jetzt noch weiter in die allertiefsten Nacht-Sphären gekickt?
Ich habe es übrigens noch nie gesehen, aber mich natürlich bei Explosiv und/ oder Exklusiv schlau (haha) gemacht. Das reicht, denke ich.

@Norma_I

Du hast das langweilige “Loddarleben” echt nicht gesehen , dann empfehle ich dir , tu,s auch garnicht erst. :smt006
Ich hab mir nur die erste Folge [-]angeschaut[/-] angetan , DAS REICHT VÖLLIG !!! :smt013
Musst dir nur die beschreibung der Inhaltsangabe von Greggy und mir durchlesen , scheinbar waren wir tatsächlich die einzigen freiwiilligen , die,s gesehen haben. Loddar bei seiner Einkaufstour und beim Joghurtbecher sortieren im Kühlschrank zu bewundern , ist wirklich nicht interessant.
Selbst die Reklamepausen sind interessanter !

Ich habe es mir auch freiwillig angesehen (EM Spiel war aber wichtiger :wink: ). Langweilig, unwichtig und leider hochnäßig vom Loddar gegen Frau.

Hatte die (Fußball-) Talkshow vom Lanz ein paar Tage vorher mit ihm gesehen, und da ist sein Ansehen bei mir sehr gestiegen. Es wurde ja sehr viel über sein Privatleben geredet und was er von sich gegeben hat war super.
Nach seiner Sendung fragt man sich noch mehr „Warum tust du das Loddar?“

Wenn man über Jahrzehnte den einen oder anderen harten Ball gegen den Kopf bekommt, dann kann es sicher passieren, dass es zu ‘Aussetzern’ kommt.

Wenn der Lothar nicht so dämlich gewesen wäre und sein Privatleben (auch vor dieser Doku) geheim gehalten hätte, sich einfach aus der Öffentlichkeit verzogen hätte, statt geil auf Medienpräsenz, dann, ja dann hätte kein Hahn nach ihm gekrät.
Nun ist der Doofkopp aber so mediengeil und denkt sich, dass er weiterhin attraktiv für die Presse ist. Aber er ist scheiße beraten, und hat wohl kein gutes Management.
Er präsentiert sich immer wieder ganz doll öffentlich mit seinen Damen und ist dabei froh wie ein Kleinkind, das einen Luftballon in Delfin-Form auf den Rummel bekommt.

Also mal ehrlich, der Typ ist doch nicht ganz bei sich! Blöde ist er sicher nicht, aber ziemlich dümmlich und naiv.

Vielleicht liegt es auch daran , das er als Trainer so gefragt ist wie Cindy aus Marzahn als Playmate des Monats und er auf dem Fussballsektor einfach nichts mehr zu tun kriegt , wenn er jetzt aus lauter mediengeilheit sein Privatleben in der Glotze breitlatscht. Bei seinem Frauenbild fällt mir jedenfalls der Staub aus der Kapuze. Manchmal kommt mir Mister Merkwürden vor , wie so ne popularitätsbedröhnte Chauvy-Schnalle aus dem RTL-Ziegenstall DER BACHELOR , die wirklich für jeden Scheiss prostituiren , nur um den Rüssel vor die Kamera halten zu dürfen. Loddarli scheint sich auf diesem Sektor als eine Art männliche Daniela Katzenberger zu verkaufen.
Ganz schön armselig für einen gewesenen Weltklasse-Fussballer ! :smt009

Mir war mal so, als ob er schon als Trainer sehr gefragt war. Hat er nicht mal Usbekistan e.V. trainiert? Ja gut, war ein Späßchen, aber ich denke noch zu wissen, dass er mal irgendwo im Osteuropäischen Raum was “machte”.
Nicht mehr? Auch ok. Er hat ja genug Kohle gescheffelt um wenigstens seine Kinder zu ‘unterhalten’ und um die kümmert er sich doch auch.

Viel habe ich nicht von der Doku mitbekommen, sondern nur das, was auf RTL bei Explosiv /Exklusiv gezeigt wurde, wie ich schon geschrieben habe.
Vielleicht ist er nur ein Egozentriker, aber vielleicht ist er herzensgut.
Was er auf jeden Fall ist: ein hoffnungsloser Romantiker mit hinternen Joghurts im Kühlschrank.
Muss man nicht mögen, aber kann man.