Echo 2014

Also ich finde die Kategorie national an sich schon ziemlich rechtsextrem. Sollte abgeschafft werden.

Dein Ernst? :shock:
Rechtsextrem? Was die Leutz nicht alles für rechtsextrem halten!!!

ich glaube Mannbärschwein hat nur vergessen den „Ironie Button“ zu klicken :slight_smile:

Um mal wieder etwas Substanz hier einzubringen: Nils Bokelberg hat sich über den Echo ausge-nun ja-kotzt.
http://www.qlod.org/weltfrieden/?p=2118

…Deutscher Pop ist tot. Vereinzelte Heldentaten, wie zum Beispiel Marteria, helfen uns da auch nicht mehr raus. Ich hab keine Ahnung, wie man das Ruder wieder rumreissen kann. Wenn Freunde moderne Schlager plötzlich gar nicht mehr so schlimm finden, dann erinnert sie daran, dass sie es doch sind. Das eine Helene Fischer auch nur ein G.G.Anderson in blond ist…

Für die, die es verpasst haben, weil sie die Kotze nicht schnell genug von ihrem Bildschirm bekommen haben, hier der Moment, als B. Egli den “Newcomer International”-Award bekam:

[QUOTE=ezzendy;348643] die Texte der Sportfreunde Stiller auf die geheimen Hitler-Botschaften absuchen,[/QUOTE]

Rechtzeitig zur WM in Zentralafrika, Mali und der Ukraine ist ihre neue dumpfdeutsche Fanmeilen-Hymne fertig geworden.

[I]Neunzehnvierzehn, Neununddreißig, Zwanzigvierzehn
Ja so stimmen wir alle ein
Mit der Hand an der Wumme und dem Gauck als Etappenschwein
Werden wir endlich wieder Weltkriegsmeister sein.

Wir haben nicht die höchte Kampfkultur
Sind nicht gerade filigran
Doch wir haben Machtinteressen
Und in der Hinterhand den Masterplan

Für unsere langen Wege aus der Krise
Und aus der Depression
Lautet die Devise
Wir sind der neue Hegemon.

1914, 33, 2014 (alle mitgrölen!)

Beim ersten Mal war’s der Dolchstoß
Beim zweiten Mal war’s Pech
Und diesmal wird’s 'ne Sensation[/I]

Entweder hat Nils Bokelberg das als Satire gedacht und nur vergessen es dazu zu schreiben.
Wenn es aber sein Ernst ist, ist es der dämlichste Quatsch den ich seit langem zu dem Thema gelesen habe! :frowning:

[QUOTE=Doresh;348433]
Und der Typ von Ich+Ich ist Newcomer des Jahres? What the… o_O[/QUOTE]

Das ist bemerkenswert, absolut… Newcomer!!!

      • Aktualisiert - - -

[QUOTE=SethSteiner;348498]…und nicht weil er halt besonders gut ist.[/QUOTE]

Aber Verkaufszahlen sind doch die einzige objektive Messung des Erfolgs. “Gut” und “Schlecht” gibt es nicht, das sind nur Meinungen.

Ja, hohe Verkaufszahlen weisen einen Erfolg aus aber es ist eben nur ein quantitativer Wert, kein qualitativer. Ein Preis der Quantität und nicht Qualität belohnt ist lächerlich.

Bei einem Preis der aufgrund von Verkaufszahlen ermittelt wird, geht es um Quantität. Aber da diese Quantität ermittelt wird aus Verkaufszahlen, hat diese quantitative Ermittlung ja auch eine qualitative Komponente. Es müssen ja viele Käufer der Alben eine gewisse Qualität an dem Produkt finden, sonst würden es ja weniger kaufen!
Ergo ist Qualität reine Geschmackssache!

Twipsy, genau das bild hab ich gesucht.

Campinos gesicht spricht einfach Bände

@TomK.:

Mick Jagger und Keith Richards sollten die Stones auflösen und die neue Band “Mick+Richie” gründen. Denen wäre der Titel als Newcomer 2015 sicher.

Der Echo ist doch absolut bedeutungslos.