"Dubiose Anrufe" auf Youtube

Guten Abend.

Ich höre momentan die “dubiosen Anrufe” auf Youtube. Nun hab ich mir gedacht: “Auf sowas habe ich auch Lust und die ganzen Abzocker mal selber zu veralbernund auf Youtube bloßstellen”

Meine Frage ist nun. Was muss ich dabei beachten? Einen falschen Namen und Geburtsdatum angeben ist ja kein Problem, nur mit der Bankverbindung bin ich mir nicht sicher. Eine BLZ ist ja schnell gefunden, nur die Kontonummer…wie hast Du das damit gemacht? Einfach eine erfunden?

Lg

Vadyr

Ja, ich habe einfach eine erfunden. Bei der Haspa deuten die ersten vier Ziffern ja auf die Filiale hin, bei der man das Konto hat. Und wen es eine solche Filiale nicht gibt, dann kann es auch die Kontonummer nicht geben.

Ich würde dich aber warnen, sowas zu machen: Das kann wirklich schnell nervig werden. Du wirst die Geister, die du da rufst, nicht mehr so schnell los.

Vielen Dank für die Antwort.

Zu dem Zweck habe ich noch ne alte Xtra-Card und ein altes Handy. Dann kann ichs zur Not einfach deaktivieren :slight_smile: