DSDS: Votingpanne Zufall?

Gestern Abend kam es zu einer “Votingpanne”, bei der die Rauswählnummern einiger Kandidaten vertauscht wurden, erst im Film, dann durch den Moderator usw. blabla. Zum Glück für uns alle erscheint aber der Retter in strahlender Rüstung -ja unser Held Dieter- , der alles bemerkt und wieder geraderückt. Hey jetzt haben aber schon Millionen von Fans angerufen, aber komm: Schwamm drüber, wir sind fair und machen die ganze Abstimmung nochmal, geil oder? Die ganzen Anrufe für’n Arsch und RTL sackt die Gebühren ein und die Staffel wird um eine Folge gedehnt, in der man nochmal Werbung senden kann. So ein dummer Zufall! Sonst stellt sich doch nur das ZDF so technisch ungeschickt an. Das Ganze erinnert irgendwie an “das brennende Kabel bei 9Live”, so ein Missgeschick aber auch!

Na immerhin hat man sich diesmal den Schreyl und seine ewig in die Länge gezogene Entscheidungsverkündung gespart. Das wars wert. :mrgreen:

Kann ich nur zustimmen. Wenn die die Anrufgelder nicht zurückgeben, dann ist das wirklich ein Skandal.

Das war aber echt ne Panne, die ham bestimmt die Nummern echt vertauscht und so! Meine Mami hat das auch bestätigt und das es den Weihnachtsmann und den Osterhasen wirklich gibt! :smiley: (Ironie off!)

Diese dreisten Schweine von RTL! Schafft DSDS sofort ab!

Moin,

ich halte das definitiv für Absicht. Für einen Zufall erinnert mich das zu sehr an ein “Unentschieden” aus einer früheren DSDS Staffel: das Publikum buhte reichlich als verkündet wurde, es müsse nocheinmal abgestimmt/angerufen werden weil das Ergebnis angeblich so uneindeutig gewesen wäre.

Wundern brauch man sich darüber aber denke ich nicht… :smt012

Mfg Jerod

Huch, so ein blöder Zufall aber auch. Problem nur, dass RTL wohl nichts vorgeworfen werden kann - die werden sich schon irgendwie drumherum reden…

Klingt wie die Sache bei Popstars - Du und Ich.

Aber ich kann mich nicht entscheiden, ob das, was bei DSDS passiert ist, nicht so dreist oder noch dreister war.

Unseriös und lachhaft wie die ganze Sendung! und was die Moderation angeht : 3 Meter Feldweg hätte das auch nicht schlechter machen können.

auch wenn die Kids selber Schuld sind wenn sie dort anrufen , verarschen lassen brauchen sie sich auch nicht!
Mir ist aufgefallen das in der Nachtwiederholung die Einblendung “Bitte nicht mehr anrufen” zu sehen war.Das war ja auch nicht immer so.

Gab es so einen “zufälligen” Nummerndreher nicht schon einmal bei DSDS? Meine, dass es einst diese Annemarie Eilfeld und einen gewissen Superstar namens Daniel Schuhmacher traf. Wurde auch in Fernsehkritik-TV thematisiert, hätte sonst damals gar nicht davon erfahren.
So dreist, die gesamte Show wiederholen zu lassen, war man damals jedoch nicht, wenn ich mich recht erinnere.
Ähnliches gab es ja bereits bei diesem Popstars-Halbfinale, doch da war die Begründung noch fadenscheiniger (“Die haben sich so viel Mühe gegeben!”) :mrgreen:

wie kann denn ein Voting ergebniss undeutig sein?

wenn einer 1000 stimmen hat und einer 1001 ist das ergebniss eindeutig…

Allerdings halte ich den Schreyl für echt so dämlich da selbst nicht durchzublicken

Als ob der Schreyl dämlich ist. Der weiß ganz genau was da abgeht.

Ähm hä, versteh ich das grad nich mit dem Nummerndreher? Wenn die Nummern vertauscht wurden, dann kann man das Ergebnis doch trotzdem nehmen? Wenn 1000 für X angerufen haben, die eig für Y anrufen wollten und 500 für Y angerufen haben, obwohl sie für X waren, dann is das Ergebnis doch klar? :smt017 Minus mal Minus gibt doch Plus Leute?!

Das Problem ist,dass sie die Nummern erst richtig gesagt hab und im Laufe des Abends sie vertauscht hat.

Allerdings glaube ich auch,dass das alles andere als ein Versehen war.

Zufälligerweise heiratet Prinz William “seine Kate” am 29. April, Wetten dass…? ist für den 30.April angesetzt, wo das eigentliche Finale von DSDS laufen sollte. Da ist schon sehr ärgerlich, dass man wegen eines unglücklichen Zahlendrehers, der plötzlich und unerwartet mitten in der Sendung auftritt, auf das erste Mai-Wochenende ausweichen muss.
Unfassbar, wie da Zuschauer abgezockt werden, Woche für Woche. Die Castings sowieso, die peinliche Begründung, weshalb man diese Sarah wieder in die Show geholt hat (“Für eine freiwillig ausgeschiedene Kandidatin, wollen wir auch eine Kandidatin als Ersatz”), obwohl sie bereits 2 Mottoshows vorher ausgeschieden war, das vorprogrammierte Chaos bei der Autogrammstunde und jetzt dieses Zuschauervoting…

Wenn das Gerücht stimmt, dass man bei RTL durch die zusätzliche Show seine Verträge erfüllt und das Finale dann in Holland stattfinden lassen kann, damit auch der 16jährige nach 22 Uhr auf die Bühne darf, herzlichen Glückwunsch an die, die ihr Taschengeld dafür verpulvern.

. Problem nur, dass RTL wohl nichts vorgeworfen werden kann - die werden sich schon irgendwie drumherum reden…

Sonst hätten sie es nicht gemacht…

ABer diejenigen die DSDS immer gucken, werden auch brav nächsten Samstag wieder einschalten und anrufen.
Selbst wenn man denen ins Gesicht sagen würde
"Das war keine Panne wir wollen nur gucken wie weit man bei euch gehen kann. Wir haben euch verarscht und ihr seid so dumm und merkt es nicht".
Selbst dann würde es wieder eingeschaltet werden, wahrscheinlich nur, damit man mitreden kann.

Alle DSDS Zuschauer unter den Generalverdacht der Infantilität zu stellen ist recht infantil.

Jedes Jahr wird es aufs neue durch Kandidaten und Zuschauer legitimiert. Affektierte Kritik wird auch nichts daran ändern.

Natürlich schaut es sich keiner an, genauso wie auch keiner BILD liest, aber trotzdem weiß fast jeder Bescheid welcher unglaubliche Skandal in der Sendung vorgefallen sein soll. :smt015

Alles in Ordnung. Die haben doch immer einen Notardarsteller von der Komparsenagentur im Studio.

Ich finde auch, dass man nicht alle Zuschauer unter Generalverdacht stellen kann.
Es gibt sicher auch viele, die dort nicht anrufen.
Bei den Anrufern sieht das aber schon anders aus.
Die sind wirklich dumm, wenn sie trotzdem weiter fleißig anrufen.
Die Zuschauer müssen sich aber bewusst sein, dass RTL durch sie auch Werbeeinahmen bekommt. (OK nur die mit Quotenbox, die aber durch andere Leute beeinflusst werden)

ich weiss nur von hier das es diese votingpanne gegeben hat.

also fktv sollte nur darüber berichten wenn man wirklich was neues dazu hat.zb wenn man belegen kann das es keine panne war.ansonsten ist doch längst bekannt das sich die show selbst nicht so ganz ernst nimmt.

Alle DSDS Zuschauer unter den Generalverdacht der Infantilität zu stellen ist recht infantil.

Man sollte aber zu seiner Dummheit stehen, wenn man so einen Dreck guckt. Und alle Zuschauer sind dumm. Was können wir dafür?