Don't Scare the Hare - vermutlich auch bald bei uns

Auf BBC One läuft im Moment eine sehr merkwürdige Gameshow namens „Don’t Scare the Hare“. Vermutlich kommt die auch bald bei uns, deshalb beschreibe ich das hier mal.

Es ist eine Gameshow die in einem „magischen unterirdischen Wald“ stattfindet. Dort lebt der Moderator mit einem mechanischen Hasen. bei den Spielen geht es darum, den Hasen nicht aufzuwecken.

Die Spiele selbst sind relativ konventionell. Beispielsweise mussten die Leute in einem Schlafsack riesige Wecker abschalten, bevor sie los gingen. Oder ein anderes Spiel in dem sie über die Teichrosenblätter eines Teiches in der richtigen Reihenfolge hüpfen müssen.

Wird was falsch gemacht, so ertönt ein Alarm und der Hase erschrickt. Das wird dann meistens in einer bizarren „Wutsequenz“ gezeigt. Macht er das 3 mal, so ist alles vorbei.

Naja, es wird als „family gameshow“ vermarktet. Für kleine Kinder ist das sicherlich nicht schlecht. Es sind 30 Minuten voller Bewegung und bunter Farben, und die Spiele kann man im weitesten Sinne auch als ein klein wenig lehrreich bezeichnen.

Vielleicht als Frage in die Runde, was haben die Macher der Serie genommen, und wo bekommt man das Zeug her? :slight_smile:

Vielleicht als Frage in die Runde, was haben die Macher der Serie genommen, und wo bekommt man das Zeug her? :slight_smile:

Frag Japan! Wenn es um verrückte sachen geht sind die immer vorraus. ;D

Aber sonst sag ich es mal so, wenn es ne „Deutschland“-Version geben wird, dann wird sie schnell vergraben. Denn jeder weiss das es Deutsche vergeigen auch wenn man ihnen alles vor die Füsse schmeisst :wink:

WTF? :smt021

[video]http://www.youtube.com/watch?v=fhd__iE62RA[/video]

Aber sonst sag ich es mal so, wenn es ne „Deutschland“-Version geben wird, dann wird sie schnell vergraben. Denn jeder weiss das es Deutsche vergeigen auch wenn man ihnen alles vor die Füsse schmeisst :wink:

Vielleicht wäre es eine gute Idee die britische und die deutsche Version nebeneinander zu stellen und mal zu vergleichen.

Dann doch lieber ne Runde Nyan Cat anhören. Ich glaub die Zeit der Studio Gameshows ist weitesgehend vorbei im Deutschen Fernsehen.

Dann doch lieber ne Runde Nyan Cat anhören.

Bäh, das Original war schon immer besser… Pff.

Was ist eigentlich so schwer daran wieder sowas wie die 100000 DM Show aufzuziehen, also mit Aussenanlage, großem Studio etc…

dieses pseudominiremake war ja garnichts…

Als ich gelesen habe: Unterirdischer Wald, Hasen nicht wecken und er dreht durch, wenns doch passiert dachte ich: Geil da könnte man so was richtig schön Psychomäßiges drauß machen, den Wald etwas düster, den Hasen möglichst böse, aber nein… das Video hat dann gereicht.

Geil da könnte man so was richtig schön Psychomäßiges drauß machen, den Wald etwas düster, den Hasen möglichst böse, aber nein… das Video hat dann gereicht.

Ich glaube, die wollen da kleine Kinder als Zielgruppe. Das läuft übrigens direkt vor “Doctor Who”.
Man kann wohl sagen, dass die Serie sicherlich nicht das schlechteste ist, was man so Kindern vorsetzen kann. Das ist halt Unterhaltung für kleine Kinder. Sicherlich nicht besonders intellektuell, aber wenn ich mir meine Neffen so anschaue, dann passt das schon. Sich die Reihenfolge von leuchtenden Seerosenblättern mag uns relativ trivial und langweilig erscheinen, für kleine Kinder (<10) ist das aber sicherlich eine kleine Herausforderung. Ich glaube in dem Kontext kann man das durchaus als wertvolle Sendung sehen.

Mal sehen was bei uns daraus gemacht wird.