DJ Popo sucht "Germany's Next Hampelmann"

http://www.dwdl.de/article/story_19686,00.html

PRO 7 kann es nicht lassen! Nach neuen Höchstleistungen in Bulimie (“Next Topmodel”), Geisteskrankheit (“Urin Kellner”) und Selbsterkenntnis (“Biggest Loser”), lässt man nun den schweizerischen Kirmesmusikanten DJ Bonobo aufs Publikum los, der Tänzer für seine nächste Tournee durch deutsche Nervenheilanstalten sucht.

Es handelt sich um den gleichen DJ Bobo, der die Tickets für seine Ramschshow bereits höchstpersönlich bei QVC vertickt hatte.
Der Typ ist ein Ausbund an Peinlichkeit, dessen Musik und Tanz bestenfalls die Qualitätskriterien für den bunten Animationsabend (“JeMuMi - Jeder muss mitmachen”) im Club Robinson von Lloret de Mar erfüllt. Aber mit so einem krächzenden Nasenbären bestreitet man doch kein massentaugliches Fernsehprogramm!

… oder täusche ich mich? Dann korrigiert mich bitte! Ansonsten: Immer feste druff, uff dat Frettchen!

Ich gebe der Show drei Wochen.
Das wird ein Flopp wie dieses Singing Bee oder Tarzan gesucht auf Sat1.

Denn was soll an dieser Sendung, an diesem Casting, interessant sein? Bei GNTM gibt es wenigsten hübsche Mädchen zu sehen und teilweise auch (wenn jetzt nicht für mich) unterhaltsame Momente, wenn z.B. die Models skurille shootings machen müssen.
Bei NUG kann ich auch noch verstehen dass einge Leute verblüft sind wenn sie diese Zaubertricks sehen (Kinder kann man mit leichten Zaubertricks immer fazinieren).

Aber was soll an Dj-Bobo-Konzert-Tänzern interessant sein???

Das Gleiche, was an DSDS interessant ist. Peinliche Auftritte von irgendwelchen Pseudotalenten. Es gehört in die selbe Rubrik wie vieles andere im Fernsehen. Keiner braucht so etwas…

Ab 16. Februar kommt RTL2 kommt die nächste castingsendung,die aber keine Sänger ,Tänzer oder Pornostar(gabs wirklich) sucht, weil es davon genug gibt, sondern ein neuen Restaurant chef.
Da werden sicher keine kurzzeitpromis gesucht, sonern fähige Köche und chefs, wenn es wirklic hernt gemeint ist.
ch verde mich versuchsweise eine Sendugn ankucken.

Ach, den DJ Bobo gibts immer noch? Dachte, der wär schon längst von irgend einem Abgrund verschluckt worden oder lebt jetzt unter einer Brücke…
Tja, das einzige, was an solchen Sendungen interessiert war ja schon immer das persönliche Leid der Teilnehmer oder aber ihre gnadenlose Selbstüberschätzung, oder wie sie sich vor der gesammelten Nation zum Idioten machen. Konnte gestern so lachen, als ich bei GNTM vorbeigezappet hab und grad noch mitgekriegt hab, dass die zwei vollkommen talentlose und unscheinbare Teilnehmerinnen ausgesucht haben aus dem offensichtlichen Grund, dass die beiden einen Mords Krawall aufgeführt haben, weil die eine behauptet, die andere würde sie kopiern. Jaja, das bringt Quoten. Man kann den Produzenten dieser Sendungen ja viel vorwerfen, aber sicher nicht fehlende Intelligenz.