Dieter Bohlen äußert sich zu DSDS-Teilnehmern im Radio

Hallo miteinander,
ich hab gerade zufällig dieses Video im Internet gefunden und konnte mich vor lachen nicht mehr halten:

http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/supe … tid=411588

Von wegen die Leute kaufen Lenas Single nicht, wer hatte nochmal gleichzeitig drei Singles unter der Top 5 der Single Charts??

Dieter Bohlen macht sich hier nur weiter zur Witzfigur.

Die Frage, warum öffentlich-rechtliche Radiosender keine Songs von Medlock und Mehrzad spielen, ist schnell geklärt. Es hat nicht den Grund, dass die ÖR sich vor dem Erfolgstitan DSDS fürchten ( :lol: ), sondern weil halt kein Schwein diesen billigen Cover-Song von Medlock & Mehrzad hören will. Die Tatsache, dass die beiden in der Schalke Arena beim Boxkampf Klitschko/Sosnowski einfach nur ausgebuht wurden, sagt doch bereits alles aus. Single-Verkäufe laufen momentan bei Lena vllt. nicht so rosig, aber das ist nach dem extremen Satellite Hype auch normal. Die neue Single “Touch A New Day” wurde noch gar nicht so übertrieben gepusht bzw. weist sie auch weniger Hit-Potential als Satellite auf. Wenn man alle Platten-Verkäufe von Lena summiert, hat sie trotzdem schon mehr Erfolg gehabt, als manche DSDS-Sieger gemeinsam. Bekannter als Bohlens “Superstars” ist sie durch ihren ESC Sieg allemal; ich wette, dass in Schweden kein Mensch weiß, wer Mark Medlock ist. Lena hingegen kennt ganz Europa und in z.B. Australien soll sie auch nicht unbekannt sein.

Daher ist das einfach Schwachsinn, was Bohlen da sagt. Er ist wahrscheinlich nur beleidigt, dass der Erfolg von DSDS nachgelassen hat und zudem ein Casting-Sieger von Pro7/ÖR jetzt 10x bekannter ist, als all seine DSDS-Gewinner zusammen.

Shadow, du genießt meine vollste Zustimmung :smt023

@Shadow
Bin auch ganz deiner Meinung

Taj es wird neider geben,schliesslich ist Bohlen der erfolgrichste deutsche produzent.ich finde das sehr unmanierlich da 2 Sänger auszubuhen,es gibt noch sowas wie Anstand.war in den 90ern bei der kelly Family,als die vor einen Boxkampf gesungen haben nämlich nicht anders.Mir gefallen aber merzad und medlock.ich bin bekennnder Bohlen-modern Talking-Blue sytem -Fan.und so gefällt mir auch das meiste was aus Bohlens feder kommt.schon seit 1985 bin ich nämlich Fan

Ja einfach ganz ruhig bleiben wär in der Tat besser gewesen. Das hätte die beiden vermutlich total aus dem Konzept gebracht.

Eklig und falsch zudem, wie die RTL-Off-Sprecherin dem Dieter recht gibt.

@Mulder

Bei deiner Rechtschreibung wundert mich das eher nicht. :lol:

Nichts für ungut.

mulder,du bist doch nicht ein Troll,oder? :shock:
Oder war es nicht deine Absicht zu provozieren.
Was du gesagt hast würdest du hier im Forum wahrscheinlich von keinem anderen hören.Das ist neben der Verehrung von Oliver Pocher das dümmste was du hier tun kannst.Den Bohlen ist wohl die verkörperung der blödsinnigen Musik und das Aushängeschild des Trashfernsehens (bzw. Castings). :smt005

weder bin ich nen troll noch wollte Iich jemanden provozieren.Tja ich steh halt dazu ein Bohlen-Fan zu sein.Und was heisst blödsinnige Musik?Das ist gute eingängige Pop-musik.Bohlen sagt wenigstens die Wahrheit und nimmt kein Blatt vor den Mund

Bohlen sagt wenigstens die Wahrheit und nimmt kein Blatt vor den Mund

Genau wie in dem RTL-Beitrag oben. Nichts als die reine Wahrheit. :roll:

Die neue Single “Touch A New Day” wurde noch gar nicht so übertrieben gepusht bzw. weist sie auch weniger Hit-Potential als Satellite auf.

Das kommt dir nur so vor weil sie nicht so gepusht wurde, in Wahrheit ist die neue Single genauso belanglos wie Satellite. Ansonsten geb ich dir aber recht.
Und das seine Zöglinge sich gut verkaufen ist ne haltlose Behauptung…ja man könnte glatt sagen LÜGE Bohlens.
Wie man auch an der aktuellen Tourabsage Marashis entnehmen kann. (http://www.abendblatt.de/kultur-live/tv … ur-ab.html)

Tja ich steh halt dazu ein Bohlen-Fan zu sein.Und was heisst blödsinnige Musik?Das ist gute eingängige Pop-musik.Bohlen sagt wenigstens die Wahrheit und nimmt kein Blatt vor den Mund

Unter guter und eingängiger Popmusik stelle ich mir persönlich etwas anderes vor :-o
Dieter Bohlen lässt sich in den Medien sehr gerne als jemanden darstellen, der die Musik mitbestimmt, statt sich von ihr bestimmen zu lassen. Das ist aber in Anbetracht seiner Karriere völliger Unsinn. Man kann Dieter Bohlen eigentlich sehr gut mit Mc Hammer aus meinem Avatar vergleichen, nur, dass es Bohlen im Vergleich zu Hammer durch seine medialen Eskapaden geschafft hat, länger im öffentlichen Fokus zu verweilen. In jedem Falle bildet die Basis des Stils der beiden immer etwas vorher existentes. Und damit meine ich nicht, dass sie sich haben inspirieren lassen, ich meine damit eher, dass sie dreist ganze Teile der Ästhetik anderer Interpreten übernommen haben.
Man vergleiche mal http://www.youtube.com/watch?v=E1W5lFW-vUY mit http://www.youtube.com/watch?v=Zd7lkSWB … re=related
Dieter Bohlen arbeitet mit dem “Hab ich irgendwo schon mal gehört”-Effekt. “Chasing Cars” war damals ein Hit, allerdings waren es die darauffolgenden Singles der Band nicht. Dementsprechend vergessen die meisten Hörer das wieder und werden dann mit einem Cover von Bohlen überrascht, das “vertraut” wirken soll. Und das klappt überraschenderweise fast immer.
Man kann somit also einerseits festhalten, dass du tatsächlich ein Troll bist oder einen furchtbaren Geschmack. Und außerdem, dass Dieter Bohlen auf seiner Station durch den Unterhaltungsmusik-Darmtrakt bereits gefährlich nahe am Enddarn angekommen ist :-o

@grettyr

Die Cds haben sich gut verkauft,das ist die Wahrheit.ich weiss auch nicht warum bei Marashi auf den Konzis tote hose ist,bei Medlock und Alexander klaws war es jedenfalls nicht so.Naja Marashi will sch ja nun von Bohlen trennen
und alleien Songs schreiben.das ist ehrlich gesagt doof,man weiss doch das Bohlen-hits immer mindestens in den Top 10 landen.Ohne Bohlen wird Mehrzad wohl auf die Nase fallen.

Ja und bohlen hat Melodien von anderen übernommen,tun doch andere auch,das nennt man covern.
Und Pale nur weil dir Bohlen-musik nicht gefällt,was immer noch vom persönlichen Geschmack abhängt,muss ich kein troll sein.Ist es so schlimm oder ungewöhnlich sich als Bohlen-Fan zu outen?ich persönlich finde andere Musik
sehr nahe am Dramtrakt wie Volksmusik,heavy metal und schlager.Du kannst sowas doch nicht verallgemeinern.Und es muss letztendlich viele bohlen-fans geben,wer hat denn soNST die ganzen Modern Talking-Blue System Cds gekauft

ich persönlich finde andere Musik
sehr nahe am Dramtrakt wie Volksmusik,heavy metal und schlager

:shock: Heavy Metal in jeglicher WEise mit Schlager und Volksmusik gleichzusetzen zeigt gerade, das du wirklich keinen Geschmack hast. Halleluja.
Ich finde, du verteidigst den Bohlen auch ein bisschen zu heftig. Er ist kein Gott. Natürlich hat er in der Musikgeschichte ein gutes Händchen für Hits gehabt, aber das was er heutzutage macht, ist belanglos bis einfach grottig

wie ich sagte,alles persönlicher geschmack.ich habs jetzt mal übertrieben,Heavy metal ist vieleicht nit so schlimm wie Volksmusik und schlager,aber dieses gekreische kann ich nix abgewinnen.Tja sollte normal sein als Bohlen-Fan ihn zu verteidigen.Er ist kein gott,trotzdem kann ich doch meine Meinung sagen,oder?

Es gibt einen Punkt in der Musik, ab dem man nicht mehr von “Meinung” sprechen kann. Ich mag beispielsweise Anton Weberns Stil nicht, allerdings komme ich nicht umhin, zuzugeben, dass er in vielerlei Hinsicht brillant ist.
Außerdem gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen Covern und dem, was Dieter Bohlen hat. Falls du die Daniel Schuhmacher CD besitzen solltest, kannst du ja mal nachsehen, ob Dieter Bohlen die Band Snow Patrol als Mitautoren des Songs erwähnt. Mit Sicherheit nicht. Mc Hammer hat Rick James wenigstens seinen Teil vom Kuchen abgegeben.
Und außerdem- zwischen Volksmusik und der Musik von Dieter Bohlen liegt der Unterschied wo? Möchte ich jetzt mal wissen :-o

Doch es handelt sich immer nur in sachen Musik um subjektive Meinungen.Nein ich besitze daniel schuhmacher CD nicht.

Der Unterschied zwischen Volksmusik und Pop-Musik,wenn du nicht weist was Voklsmusik ist,und was Pop-Musik,tja dann kann ich es dir auch nit sagen

Aber ich bin ja nicht so
Volksmusik
http://www.youtube.com/watch?v=s4mPkSgpsyw

Pop-MuSIK(Modern talking)
http://www.youtube.com/watch?v=K9tlEHFUbso

Volksmusik in wiki
http://de.wikipedia.org/wiki/Volksmusik

Pop-Musik in wiki

http://de.wikipedia.org/wiki/Popmusik

bitteschön

Unabhängig davon was Volksmusik und Modern Talking gemeinsam haben oder nicht hat jeder das Recht auf seinen persönlichen Geschmack. Wenn jemand gerne Bohlen Lieder hört soll er das tun, auch wenn das für mich unverständlich ist.

Was aber indiskutabel ist,dass Bohlen hier offensichtlich bei Snow Patrol geklaut hat, was, wenn man die Band nicht als Komponisten angibt, nicht ok ist.

Zu der Aussage: Damit disqualifiziert sich Bohlen selber. Erst die Wahnvorstellungen, dass die öffentlich-rechtilichen Merzad boykottieren (dieses A la la long will die breite Masse eh nicht hören) und dann die Behauptung Lena Meyer-Landrut würde sich schlecht verkaufen. Dies ist einfach sachlich falsch. (in sieben Ländern Platz 1 mit Satellite)

MfG
Detti07

Ich glaub der Mulder stößt deswegen aus soviel Mißverständnis, weil er auf Musik steht die im Grunde das verkörpert, was Fernsehkritik.tv am Fernsehen kritisiert. Schlichte Produkte, für schlichte Gemüter, die in ihrer Einfalts- und Niveaulosigkeit die Schmerzgrenze des öfteren überschreiten.

Es ist einfach schwierig zu verstehen wie jemand hier angemeldet ist und gleichzeitig Bohlen-Fan (und damit ja wahrscheinlich auch DSDS-Fan) sein kann.

Zu Bohlen selbst: Ich halte in erstens für völlig overrated (der erfolgreichste deutsche Produzent ist imo nicht Bohlen, sondern Frank Farian) Es wäre spannend zu sehen ob er mit seinen austauschbaren, heutigen Songs ohne die PR-Maschinerie im Rücken noch einen Fuß auf den Markt bekommen würde. Weniger spannend ist jedoch die Medienperson Bohlen: Dort zeigt sich Bohlen immer wieder als grottendummer, manierenloser Bauer, der nicht etwa sagt was er denkt, sondern seinen Prominenten-Status benutzt um andere menschen zu diffamieren. Das dieses heutzutage so viele Leute “cool” finden ist ein gesellschaftliches Problem, ähnlich dem, dass sich Leute heutzutage Sendungen wie X-Diarrhö (toller Titel btw. für nen FKTV-Beitrag^^) länger als 2min anschauen können, ohne ne Gehirnschmelze zu erleiden…