Die Warheit üder HD+

Ich war schon von Anfang an gegen HD+. Wollte Euch fragen was ihr davon haltet.
Hier noch ein sehr aufschluss reiches Video. Auf Youtube wurde das Video zensiert :smt011
http://www.myvideo.de/watch/7726791/Die … t_ueber_HD

Welche Information ich vermisse: Gelten die genannten Einschränkungen nur für die genannten privaten HD-Sender oder für alle Sender?

“HD ist scharf und brilliant.” - Ich wusste gar nicht, dass mein Name HD ist. :smt004

Generell bekomme ich jedesmal Spliss, wenn mir jemand ins Gesicht blökt, er kenne die Wahrheit. Außer Bruce Darnell. Bei dem ist das niedlich.

Denn so wirklich aktuell ist das Video (Eingestellt am: 28.08.2010) nicht mehr. Schon im Januar 2011 kündigte man seitens HD+ Nachbesserungen bei den Einschränkungen an. Mittlerweile ist man, O Wunder!, sogar zu Potte gekommen.

Das Thema hatten wir schonmal… aber ich finds nicht mehr.

Die Wikipedia hat gute Informationen zum Thema (auch zur Sperrung des Videos), falls jemand es noch mal in Textform haben möchte:
http://de.wikipedia.org/wiki/HD%2B

Mit Hilfe der HD±Technik können die Sender Aufnahmen reglementieren oder ganz unterbinden. Sie können für jede einzelne Sendung[ul]
[li]die Aufnahme gänzlich unterbinden,[/][/li]> [li]die Wiedergabe von TV-Aufnahmen zeitlich begrenzen (zwischen sechs Stunden und 61 Tagen) (Zeitliche Begrenzung von Aufnahmen als Restriktion wird allerdings von den Sendern momentan nicht angewendet)[/][/li]> [li]zeitversetztes Fernsehen gänzlich unterbinden oder begrenzen (zum Beispiel nur bis 90 Minuten nach Sendungsende)[/][/li]> [li]TV-Aufnahmen unter Einsatz des individuellen Schlüssels des DVB-Recorders an das jeweilige Gerät binden, die dann nicht von anderen Geräten wiedergegeben werden können. Auch das Aufzeichnen auf einer externen Festplatte kann verhindert werden.[/][/li]> [li]das Vorspulen (z. B. zur Unterdrückung der Werbung) gänzlich unterbinden. Diese Einschränkung wird im Moment von allen HD±Sendern durchgängig genutzt. HD+ kündigte allerdings an, dass es dem Zuschauer ermöglicht werden soll, zwischen den Werbeblöcken zu spulen [/][/li]> [li]festlegen, ob und in welcher Auflösung (evtl. Downscaling auf SDTV) die Videoausgabe über den analogen Ausgang (z. B. SCART) erfolgen soll und ob diese mit einem Kopierschutz (Macrovision) versehen wird, wie etwa bei HDTV-Sendungen.[/][/ul][/li]> Zurzeit werden die technisch höchstmöglichen Begrenzungen genutzt. So wird auf den HD±Sendern das Vorspulen während der Wiedergabe und das Archivieren der HD±Aufnahmen unterbunden. Ob und wann lockere Restriktionsmaßnahmen angewendet werden, steht bislang noch nicht fest.

So lange dem so ist weigere ich mich absolut das zu nutzen, diese Einschränkungen sind schlicht eine Unverschämtheit. Bei Sky kann man beispielsweise die HD+ Sender empfangen aber nichts aufnehmen:
http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren … nker_23135

Da pfeife ich lieber auf “HD” Auflösung, das merke ich inzwischen eh kaum noch. Von den tatsächlichen Inhalten mal gar nicht zu sprechen, ich sag nur “Scheiß RTL - Jetzt in HD”.

@Brot: Hier ist der gesuchte Thread und der ist gar nicht mal so alt.

Dann kann die Diskussion ja dort weitergeführt werden.
:thread-geschlossen