Die Super Nanny und Mario Barth kommen nach Bremen

Ich weiß nicht, welches das größere Übel ist. Auf jeden Fall schockiert mich, das der Barth ausverkauft ist und auch noch ein Zusatz Termin angesetzt wurde. Ich denke, ich werde für die nächsten zwei Monate die Stadt verlassen müssen.

Au weia. Ich hoffe ich wohne noch weit genug weg, damit das keine Auswirkungen auf mich hat. :ugly :smiley:

Ohje. Ich habe einfach mal auf den Internetseiten vom Fritz (da wo die Saalfrank auftritt) und der ÖVB Arena geguckt, was die so über das Programm schreiben. Dabei bin ich auch irgendwie auf der Internetseite von Mario Barth gelandet (ganz schön schlimm, der Auftritt). Dort steht, Mario Barth hätte eine „seriöse Schauspielausbildung“ und es wird auch mehrmals darauf hingewiesen, dass er x-maliger Gewinner des „Deutschen Comedy Preises“ ist (ich denke genüsslich an Holgers Beitrag zu dieser Preisverleihung :smiley: )

Arme Bremer, ganz ehrlich.
Wenn ich an die Horden von jugendlichen Barthfans denke, würde ich mich als Bremer in meiner Wohnung “verstecken”.

Das Management des SV Werder besitzt gute Verbindungen zu Wiesenhof. Ein Anruf von Klaus Allofs genügt, um das hagere Suppenhuhn und den gackernden Gockel einer sinnvollen Verwendung zuzuführen.

Nächsten Sonntag im Dritten: Live aus dem Schlachthof mit Arnd Zeigler

Hm, für den Barth Auftritt (oder wohl eher die AUFTRITTE :smt013 ) würde sich ja fast anbieten, ein Fantreffen in Bremen zu veranstalten. Nur allein trau ich mir sowas nicht zu und vielleicht ist das auch zu kurzfristig?

[edit] ach ja, und da ist Holger ja auch glaub ich im Urlaub. Gut für ihn :slight_smile: schade für uns

Womit tritt die Saalfrank denn auf? “Erzieht” sie Live die Kids der Eltern oder was?

Warum nochmal muss man den Mario Barth so hassen? Ich will schließlich Teil der FKTV Community bleiben :smt023

Warum nochmal muss man den Mario Barth so hassen?

Er macht keine Witze über die Piratenpartei.

Ich für meinen Teil hasse ihn, weil ihm nix anderes einfällt, als auf diesem leidigen Mann-Frau-Thema rumzuspaßen, und das noch nicht mal besonders gut. (Und bevor wieder einer damit ankommt: Andere Leute sollen ihn ruhig lustig finden. Es gibt ja auch viele Leute, die meinen Lieblingskabarettisten Pispers nicht mögen.) Bzgl. der Supernanny würde ich ein “Protesttreffen” unterstützen. Bremen ist ja nicht so weit weg von mir.

Kennste den? Kennste den? Kennste den? Höhöhöhöhöhö! :ugly

das hier will die Super Nanny dann veranstalten:

http://www.fritzbremen.de/programm/lesungen/katia-saalfrank.html

Es gibt ja auch viele Leute, die meinen Lieblingskabarettisten Pispers nicht mögen.

Frag mich mal mit meinen Lieblingskabarettisten. :mrgreen:
Die Menschen die Pispers und Rether nicht gut finden, sind halt bitterernste Menschen aus dem konservativen Lager wo man schon naturgemäß nix zu lachen hat. ^^

Da freue ich mich ja jetzt schon auf die Konter. :ugly :smt023

Frag mich mal mit meinen Lieblingskabarettisten.

Captain Chemnitz … ? :ugly

[video]http://www.youtube.com/watch?v=2rxbiHIGrz4[/video]

Na, das nenn ich ja ein Event: Der dümmliche Dauergrinser Mario Barth trägt seine Witze zu Grabe und die schwarze Tarantel Katja Saalfrank präsentiert sich als Kinderschreck, so spritzig wie ne drei Tage alte Urinprobe ! :smt019
Wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, im Falle einer Massenpanik wie bei der Love-Parade ? :ugly

Die Frage ist doch eher: Will man überhaupt die Rettungsdienste verständigen? :ugly

Mit kleinen Filmausschnitten, Lesungen und Geschichten rund um Erziehung

Ob mit “Filmausschnitten” wohl Ausschnitte aus der “Super Nanny” gemeint sind? :ugly
Es soll ja schön alles realistisch bleiben.^^

Wahnsinn, Lesungen, Geschichtchen und Filmausschnitte über gestörte Windelpupser, kommentiert von Fräulein Furchtbar und um das ganze noch geschmacklich nach unten abzurunden, sorgt Humorkernschmelze Mario Barth mit seinen Scheisswitzen für die Verbreitung von Gehirnherpes, na herzlosen Dank, dem Organisator dieses “LIVE-Events” muss aber beim Wassertrinken der Lokusdeckel auf die Omme gepoltert sein ! :smt013

:smt023 (siehe unten)
Aber bitte, das hat nicht mehr viel mit Geschmack zu tun bei Barth. Ich denke da kann man durchaus mal eine Grenze des “guten Geschmacks” ziehen - und festlegen, das hier das Argument “Manche mögen dies, Manche mögen das” nicht so wirklich zieht, gerade weil er immer wieder dasselbe anspruchslose Zeug macht. Da müsste man mMn schon größere Geschütze auffahren, um diese Spaßbremse zu verteidigen.

Comedy ist ja nichts anderes, als dauerhaft praktizierte Missionarsstellung. Man erkennt sich nicht selbst indem was der andere sagt, sondern man erkennt nur wieder, das er immer wieder das Gleiche sagt. Die großen Propheten dieser Belanglosigkeit, füllen mittlerweile Olympiastadien mit ihresgleichen. Dieses Ablenkungsmanöver für Debile, das funktioniert ja nur, wenn man so anspruchslos ist, wie das Arschloch, das auf der Bühne steht.