Deutscher 007-Titel

EIN QUANTUM TROST soll der neue Bond auf Deutsch heißen - komischer Titel… mal wieder ähnlich schräg wie “Der Morgen stirbt nie”

“Ein Quäntchen Trost” klingt zwar logischer, aber ehrlichgesagt noch bescheuerter. Warum lässt man dann nicht gleich den Originaltitel? Ansonsten kennt eh jeder die Geschichte vom Sack Reis in China.

QUANTUM heißt die Verbrecherorganisation in dem Film - deswegen konnte man “Quäntchen” nicht nehmen… trotzdem merkwürdig…

Wie ist denn der englische Titel?

Englischer Title: “A Quantum of Solace”. Man könnte “Quantum” konsequent auch übersetzen, wie man es ja bei “Der Morgen stirbt nie” gemacht hat, denn “Morgen” war ja im Original “Tomorrow”: Eine Zeitung. Hieße ansonsten “Der “Tomorrow” stirbt nie”. Selten dämlich. Da hatte man es aber einfacher, denn “Morgen” kann im Deutschen ja auch eine Zeitung heißen. Nur “Trost” passt irgendwie gar nicht zu James Bond, mir fällt auch kein Film ein mit “Trost” im Titel. :smt017 Wenn Ami Winehouse doch den Titelsong singt, könnte man das ja “Eine Prise Koks” nennen :ugly

Englischer Title: „A Quantum of Solace“. Man könnte „Quantum“ konsequent auch übersetzen, wie man es ja bei „Der Morgen stirbt nie“ gemacht hat, denn „Morgen“ war ja im Original „Tomorrow“: Eine Zeitung. Hieße ansonsten „Der „Tomorrow“ stirbt nie“. Selten dämlich. Da hatte man es aber einfacher, denn „Morgen“ kann im Deutschen ja auch eine Zeitung heißen.

Ja… nur dass in der deutschen Fassung die Zeitung auch „Tomorrow“ heißt… deswegen war der Titel vollkommen unverständlich

Ja… nur dass in der deutschen Fassung die Zeitung auch „Tomorrow“ heißt… deswegen war der Titel vollkommen unverständlich

Klar, wie hätte man das sonst machen sollen? Man hätte ja überall wo „Tomorrow“ auftaucht, das retouchieren müssen oder gleich Fassungen in verschiedenen Sprachen drehen. So wie Kubrick in „Shining“. Aber da ging es ja auch nur um eine Szene mit einer Schreibmaschine.

Es gibt am Hamburger Flughafen einmal eine Szene, in der eine Zeitung namens „Morgen“ ausliegt - ansonsten ist davon keine Rede im ganzen Film :roll:

Man muss ja den Titel nicht unbedingt Wort für Wort übersetzten. Gerade wenn der Titel dann so bescheuert klingt.
Spektakulär schlecht war ja auch der Titel: “Stirb an einem anderen Tag” Hä? Wer würde den sowas sagen? Eher ein anderes Mal und nicht an einem anderen Tag.

Früher wurde auch nicht alles 1:1 übersetzt:

Diamantenfieber - Diamonds are forever
In tödlicher Mission - For your eyes only
Der Hauch des Todes - The living Daylights (da würde mich die heutige Übersetzung mal interessieren)

Apropos schlechte Titelübersetzung. Bei Büchern regt mich sowas auch immer maßlos auf, wenn ich sehe wie die Bücher im Originaltitel heißen schmeiße ich mich meist weg :mrgreen:
Beispiel gefällig? Ein Buch des reißerischen Action-Autors Matthew Reilly heißt im Original Contest (dabei geht es in dem Buch auch um einen mörderischen Wettbewerb). Die deutsche Übersetzung: Showdown - und was hat das jetzt mit dem englischen Titel und dem Inhalt des Buches zu tun?
Nächstes Beispiel: Gleicher Autor, englischer Titel: Area 7, auf deutsch: Die Offensive
Ähm ja klar :roll: der deutsche Titel ist hier absolut nichtssagend (wer das Buch gelesen hat kann mir das sicherlich bestätigen), warum übernimmt man nicht einfach bei solch kurzen prägnanten Titeln das englische Original?

ich frage mich sowieso, warum englische Filmtitel in zeiten von originalversionen auf DVDs etc. immer noch shclecht udn billig ins Deustche übersetzt werden müssen. Noch schlimmer: die geistigen Ergüsse beim Aussuchen eines Untertitels (??) für den eigentlichen Titel. Lieblingsbeispiel kennt ihr alle: HOT FUZZ - ZWEI…ach, ich wills gar net hinschreiben… :oops: :stuck_out_tongue:

Heute wurde der erste Teaser veröffentlicht.

Erster Eindruck: Hammergeil!!!

Am besten in HD genießen und den Ton aufdrehen. :wink:

http://www.themoviebox.net/movies/2008/ … railer.php

Und jetzt gibts das Ganze auch auf Deutsch:

http://unterhaltung.de.msn.com/bond-trailer.aspx

Und jetzt gibts das Ganze auch auf Deutsch:

http://unterhaltung.de.msn.com/bond-trailer.aspx

Die deutsche Stimme von Bond geht gar nicht. Total fehlbesetzt. Das hat auch schon bei Casino Royale gestört. Zum Glück hab ich die DVD.

da hat er aber auch diese deutsche Stimme! :mrgreen:

da hat er aber auch diese deutsche Stimme! :mrgreen:[/quote]

Aber nicht im Originalton. :wink:

Der neue Bond geht ja mal garnicht. Was die sich mit dem Herren Daniel Craig gedacht haben…

Aber um ehrlich zu sein der letzte Bond war auch irgendwie nimmer Bond sondern nur noch ein x beliebiger Actionfilm, irgendwie fehlt mir bei Casino Royal das Bond feeling. Ähnliche gehts mir mit den Startrek Filmen ab Teil neun.

Gruß

Wollvieh

Ich find Daniel Craig richtig gut. Hat die Serie wieder schaubar gemacht. Das war zum Schluss ja nur noch lächerlich. Ich erinnere nur an das unsichtbare Auto. :smt021

Besser als Craig wäre nur noch Clive Owen gewesen. :wink:

Ich mag den neuen Bond auch garnicht.
James Bond hat durch ihn jede Selbstironie verlohren. Dass war doch immer das tolle an Bond Filmen.
Außerdem , auch wenn das eher nebensächlich ist, hat ein James Bond keine blonden Haare und Bodybuilder Statur zu haben.
Der Film war ok aber kein Bond.

Mal ehrlich: Die Haarfarbe ist mir doch sowas von egal. :wink: