Der Seewolf

Im Moment gibt es ja wieder so ein “schönes” Pro 7 Remake vom Seewolf. Es ist nicht ganz mein Genre und ich hab noch was zu tun, weswegen ich den Film jetzt nicht gucken werde aber von der Promotion und dem Konzept her erinnerte mich die ganze Sache allerdings sehr an “Die Brücke”, die nun wirklich ein jämmerliches Remake des Originals war. Beim Seewolf ist mir bisher schon die billige Erstellung der Anfangstitel aufgefallen sowie die gegelten Haare des Kapitäns :mrgreen:

Ich wüsste gerne mal was Kenner des Originals von diesem Pro 7 Abklatsch halten

also, ich hab den ersten Teil größtenteils gesehen und fand ihn gut - VIEL besser als das schreckliche Remake der “Brücke”. Liegt auch daran, dass mit Thomas Kretschmann, Florian Stetter und Vinzenz Kiefer sehr gute Schauspieler dabei sein. Außerdem ist der Film sehr rau und hart inszeniert - werde mir den zweiten Teil auch anschauen!

Ich hatte mich auf die Simpsons eingestellt und war total enttäuscht, dass dort dieser Film lief. Habe es mir nicht angeschaut. Ist auch nicht so ganz mein Fall…

Es existieren zwei gute Verfilmungen des Stoffs (Raimund Harmstorf und Edward G. Robinson). Wofür benötigt die Welt eine weitere Adaption?

Auf jeden Fall war der Film besser als dieser Brückenschnulz. (Ich hab den “Seewolf” übrigens aufgenommen.)
Lag eben auch an den Schauspielern. Aber mich nervt schon trotzdem ziemlich, wie Pro7 das Ganze mal wieder aufbauscht…
In jeder Werbeunterbrechung ein schier nicht endender Werbespot für den Film.

Wegen dem kam nur eine folge Supernatural :frowning:
Hab ihn mir deswegen auch nicht angesehn^^

Das wars aber noch längst nicht…
2009 kommt das ganze dann im ZDF auch als Zweiteiler, u.a. mit Sebastian Koch und Stephen Campbell Moore (siehe Der Seewolf – Wikipedia)