Der Gipfel der DSDS PR-Masche!

Ampler das würde ich gerne tun, aber ich komme in das Forum nicht mehr rein.
Die schreiben dort so schnell und so viel, dass du das kurze Intermezzo wohl unter “Geschichte” finden wirst, falls du dich dort registrieren willst.
Für mich spricht es Bände, dass RTL meine Bemühungen auf diese Art unterbindet.

Zu dem “Verschwinden” Menowins: Ich meine mich zu erinnern dass Bild “enthüllt” hat: Er war nur in einer Disco feiern hat seine Fans belogen etc etc.
Was zu der Propaganda noch gar nicht erwähnt wurde: Die Bravo… Ich lese sie zwar nicht mehr aber dort wurden auch von jeher die Kandidaten gepusht. Keine Ahnung ob sie auch zu Bertelsmann gehört wie RTL und die Bild.
Meiner Meinung nach sollten die anderen Zeitungen Dieter Bohlen nicht mehr kritisieren. Was? Wieso? Werdet ihr euch fragen. Jeder Artikel mit Bohlen drin ist kostenlose Werbung. Jeder weiß, dass Bohlen ein Arsch ist, wenn die Zeitungen das nochmal austreten ist das nur mehr Aufmerksamkeit, hält aber keinen Fan vom Gucken ab.

Es ist ganz offensichtlich, dass Menowin gewinnt. Ich habe mir das von Anfang an gedacht. Klar, das kann jeder sagen. Tatsache ist: Kein DSDS-Kandidat wurde häufiger und ausführlicher gepusht, selbst in Artikeln zu anderen Kandidaten fiel immer irgendwo sein Name.
Am Auffälligsten: Kurze Zeit VOR Beginn der neuesten Staffel haute RTL zur besten Sendezeit und tags darauf nachmittags als Wiederholung ein Top-10-Ranking raus. Thema: “Die 10 aufregendsten DSDS-Kandidaten” oder so. Es ging halt um Kandidaten die Aufsehen erregt haben. Wer stand auf Platz 1? Natürlich Menowin. In einem ellenlangen Beitrag wurde seine dramatische Knaststory erzählt, natürlich mit trauriger Musik unterlegt. In den gesamten Vorschaus und Castings auf die Staffel fiel immer sein Name oder er wurde gezeigt. RTL muss keine Anrufergebnisse manipulieren: Die bringen die Fans dazu, so abzustimmen wie es ihnen passt. Und es gibt auch noch Leute die darauf reinfallen. Liebe Eltern: Ja, Gesangssendungen sind harmlos. DSDS ist aber eine Verkaufssendung und dadurch ungeeignet

@freeza, Manipulation funktioniert auf mehrere Arten, auch auf die von dir beschriebene.

Ich würde es Menowin gönnen, weil er nicht so das aalglatte Aussehen hat und Persönlichkeit ausstrahlt. Seine Stimme gefällt mir gut. Ob er das Ding nun gewinnt oder nicht ist mir allerdings scheissegal.
Grundsätzlich würde es mir besser gefallen, wenn in einer deutschen Castingshow mehr deutsche Talente zu sehen wären.

Was ist ‘Menowin’?

Ich musste es auch erst suchen :smiley: Das ist ein Kandidat da, der promoted wird. Ich fand ihn unsymphatisch.

Was ist ‘Menowin’?

Es klingt nach einem Arzneimittel für Frauen mit Beschwerden in den Wechseljahren.

Dafür das das angeblich keiner schaut wissen aber erstaunlich viele darüber Bescheid. P.S. wichtiger ist: Polen hat keine Kartoffel mehr!

Polen hat auch keinen Präsidenten mehr!

Ich finds schon krass, wie krass die Bild jetzt gegen den Mendowin schreibt! Vor her immer noch, der “cooler Mendowin und seine krasse Kiminallakte” und jetzt “Mendowin der Gossenhauer- Viele haben in seiner Heimatstadt Angst vor ihm”.

Dass hier in einem DSDS Thread jemand ernsthaft fragt, wer oder was Menowin ist, ist erstaunlich.

Also mich wundert es wenig dass die Bild momentan gegen Menowin schreibt… Irgendwann gehen einem die Lobeshymnen aus, dann muss man eben negative Schlagzeilen nutzen um ihn in der Presse zu halten. Ob gut oder schlecht, Aufmerksamkeit nützt jedem Kandidaten.
Was mich an DSDS eigentlich noch mehr aufregt als die Manipulation : Es gibt fast keine deutschen Songs zu hören. Immer nur diese englische Bohlensuppe, schön auf den Einheitsbrei zugeschnitten. Kein Wunder dass die Sieger immer weniger Erfolg haben, irgendwann zieht selbst diese Nummer nicht mehr.

gabs nich letztens in meiner lieblingsleküre für einsame klonächte, BILD ,die erste große feldschlacht der castingwasserleichen lena und menowin,(oder wie der fatzke heißt) ?? Bild hat sich, welch wunder, für den gen-pool verwässernden menowin entschieden, da ihr lena zu langweilig ist. wenn mich dieser unsägliche künstliche schlagzeilen-generator aus dem springer-verlag interessieren würde, und ich mich ernsthaft auf diesen kampf der giganten einlassen würde, wäre mein favorit eher die lena. die hat zwar den charme einer studentenmensa, hat aber,auf grund ihres talentes, keine aufputschenden schlagzeilen nötig. aber, wie gesagt,nur meine meinung…
ansonten sage ich zu deutschland sucht den superstatisten nur : :smt015

Ich war letztens bei Youtube unterwegs um mal so zu gucken wie die fans von den fatzken so drauf sind und war geschockt :shock: Die sin den ja alle am HYpen bis zum geht nich mehr.Vom aufruf zum ANRUFEN!!!bis zur liebeserklärung is alles dabei.Ich frage mich da,WIE KANN MAN SO DOOF SEIN.Und das mit der bild…Klar das Menowin da gewinnt.Lena is ja nur ne Abiturientin und Menowin der super mega strassenjungen-gangster-von- ganz-unten-nach-ganz-oben-sänger mit schlechter kindheit :smt005 :smt005 :smt005 Das ich nich lache wie rührend…Gut anscheinend war er ja wirklich im knast aber man merkt schon wie die Medien das ausschlachten.Über Lena weiß man eigentlich nichts und daran merkt man schon das sie nich so doof is alles zu verraten.Die macht sich auch in Interwievs recht gut,und vor allem natürlich,finde ich.Und nich son Aufgesetztes Getto-Image.

Vielleicht wird dann eine Teilnehmerin von einem Mitkanditaten vergewaltigt. Natürlich handelt es sich dann beim Opfer um die “Sexbombe”, Bildschlagzeile "KURZER ROCK, LASZIVER BLICK - Hat XY mit ihrem Auftreten den übergriff provoziert? AB dazu: ‘Das FLittchen wollte es doch!’ "
Der Täter wird allerdings schnell als Sextäter entlarvt, der sich in seiner Vergangenheit öfters seltsam seiner Schwester gegenüber benommen hat. “Musik war meine Heilung. DSDS ist meine letzte Chance zur Läuterung” wird seine Aussage auf der Titelseite prangen, RTL begleitet ihn bei einer Therapie.
Punkt 12 bringt hierzu verstärkt Beiträge über Triebtäter. Im Anschluss dazu die Wiederholung des Beitrages “So schminkst du dich, dass du mit 13 in die Disko kommst”

WOW !

Das war GENIAL !! :smt023

Über Lena weiß man eigentlich nichts und daran merkt man schon das sie nich so doof is alles zu verraten.Die macht sich auch in Interwievs recht gut,und vor allem natürlich,finde ich.Und nich son Aufgesetztes Getto-Image.

Da hast du absolut recht! Ich finde auch, dass jeder Künster sich ein Image durch seine Kunst aufbaut. Die Vergangenheit sollte eigentliche keine Rolle spielen, da sie ja nichts an der Leistung ändert. Lena äußert ihre Persönlichkeit über ihren Gesang und nicht über die BILD und das ist auch GUT so! :mrgreen: