Der Fernsehkritiker und der Parteichef

Bei der heutigen Aufführung des Filmes “Die Partei - Der Film” im Abaton-Kino in Hamburg hatte ich das Vergnügen, den Parteivorsitzenden der Partei “Die Partei”, Martin Sonneborn, mit modernster iphone-Fotografier-Technologie zu einem Fototermin zu treffen!

“Die PARTEI, Die PARTEI, hat immer recht!”

Ich hoffe, Ihr konntet Konsens über die Errichtung einer SonderBewirtschaftungsZone (SBZ) in den fünf Bundesländern auf Probe erzielen.

… Noch besser wäre natürlich eine Zusammenkunft mit Kanzlerkandidatin Samira gewesen…

Ich wusste garnicht das es eine Partei gibt die “Die Partei” heisst.

Da ist dir aber einiges entgangen. :wink:
Ich finde die Jungs klasse und allemal besser als Horst Schlämmers Versuch, die Politik aufzumischen.

Und die PARTEI macht das etwas ernsthafter.
Ich bin immer noch der Meinung das die „HSP“ nur Promo ist…

Meine zwei Idole auf einem Foto, dass ich das noch erleben darf :wink:

Ich bin immer noch der Meinung das die “HSP” nur Promo ist…

Hat Kerkeling das nicht bereits zugegeben, dass das ganze nur als Werbung für den Film dient? Mir war so, als hätte ich sowas in den letzten Tagen irgendwo gelesen…

Die HSP hat im Gegensatz zu Die PARTEI auch gar nicht erst versucht in den Bundestag zu kommen.

Kannte Sonneborn eigentlich Fernsehkritik? Würd mich mal interessieren

Soll das jetzt Parteiwerbung für DIE PARTEI sein? :lol:
(Kleine Anspielung auf den Themenpartei-Thread. unschuldig pfeif)

Ich finde seine Anspielung geil, die Piratenpartei zu wählen, damit eine Neuwahl gefordert werden kann. :smt023