Der Deutsche Comedypreis 2011

Also ich als Österreicher verstehe vielleicht nicht viel vom „Deutsche Comedypreis“ aber so auf den ersten Blick, erscheint es mir wie ein billiger Fake der amerikanischen Emmy Verleihung. Natürlich ist der Emmy laut „Simpsons u South Park“ auch nichts wert :wink: aber naja wie kommt es nun zu so einer merkwürdigen billigen imitation mit einem Saal voller B bis Z Promis?

Da stand gerade Ralf Schmitz und führte seine Neurotikernummer vor, die schon bei seinem Gastauftritt in der vergeigten Wochenshow krepiert ist. Letztes Jahr durfte Daniela Katzenberger einen Preis überreichen - was hat’n die eigentlich mit Comedy zu tun? Mario Barth gewinnt zum siebten mal hintereinander für den Erfolgreichsten Liveact. Im Publikum sitzt Erika Berger - was hat’n die eigentlich mit Comedy zu tun? Weitere Awards für Rollmops aus Marzahn und Bülent Schimmerlos.

Dein österreichischer Landsmann Billy Wilder sagte dereinst: “Preise und Auszeichnungen sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.”

Glückwunsch zum Preis fürs Lebenswerk, Hella von Sinnen!

Wenn ich sehe, wie sich Anke Engelke und Simon Gosejohann (nebst aufblasbarer Plastikfreundin aus dem RTL-Frühstücksfernsehen) angesichts dünnster Pointen wegschmeißen, gehört nicht übermäßig viel Phantasie zu der Erkenntnis, dass dem Auditorium schon vor Beginn der Aufzeichnung kostenlose Vorglühgetränke gereicht wurden.

Die Super Nanny sitzt auch im Publikum und bekommt insgesamt zwei Kameraschwenks geschenkt. Einer kam schon. Der nächste lässt nicht mehr lange auf sich warten. Vllt. ist SN ja genauso Satire, die der NDR Beitrag über die Piraten? :smt017

@wuoo:

bei den simpsons und south park wird stets auf die wertlosigkeit des grammys hingewiesen, nicht auf die des emmys. :wink:

ja genau das mein ich, wie kann man einen Mario Barth mit seinen 100 Frauenfeindlichen Witzen lustig finden, bzw ihm dafür auch noch einen Preis verleihen? oder dass eine Katzenberger auf die Bühne gelassen wird um einen Preis zu verleihen obwohl sie nichts kann und nur von einem Privatsender “gepusht” wird weil dem sonst das Sendematerial ausgeht?? ja und eine Rollmops aus Marzahn den Preis für ihr Lebenswerk zu erhalten, sagt doch alles über diese “show” aus
Meiner Meinung nach hätte die Crew von “Switch” alle Preise verdient und diese “Show” wäre in 5 min vorbei und somit gäbe es kein interesse für RTL dies auszustrahlen, und würde auf Pro7 einen 30 sek Beitrag bei Taff bekommen,… Wie und Wer lässt so eine Billige Kopie der “emmy’s” im Deutschen Fernsehn zu? Obwohl es nicht einmal ein Deutscher Privatsender (ausser Sky) schafft diese zu übertragen?
Natürlich RTL würde dies nie machen, weil diese keine einzige Sendung der Gewinner im Programm hat; aber dass nicht mal Pro7Sat1 hier interresse zeigt verwundert mich schon, da wirklich im gegensatz der Deutschen Serien hier viel mehr potenzial gezeigt wird und auch kaum B -Z Promis im Publikum sitzen.
Wirklich eine Schande dieser ComedyPreis aber natürlich auch verständlich welcher sender diese “Show” überträgt.

Jaja dieser Billy Wilder war ein sehr wortgewannter und kluger Mann, obwohl ich denke das in amerika viele so denken.

eine wirklich traurige Veranstaltung mit noch traurigeren Figuren die sich “Comedians” nennen! Ich bin bestimmt kein unlustiger Mensch aber bisher habe ich noch nicht mal ansatzweise gelächelt!
Dabei gibt es hierzulande durchaus lustige Gesellen

[video]http://www.youtube.com/watch?v=CgsJd5lm60Q[/video]

jaja die grammys werden oft als “wertlos” bezeichnet, aber soviel ich weis werden aber auch die Emmys bei Simpsons verrarscht und auch bei South Park sofern ich mich richtig erinner die Folge (größter Kakhaufen)

und auf Wikipedia kann man bereits alle Gewinner lesen…
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_ … preis_2011

da lohnt sich eine übertragung FR Abends!!!

und weil ichs grad sehe, wie schlecht kann man unseren (österreichischen) besten F1 fahrer (Niki Lauda) schlecht imitieren??? ich würde an seiner stelle für diese Frechheit sofort wieder zum ORF oder Sky wechseln!!

@ Grimaldi: ja wie solche Leute ins Fernsehn dürfen ist mir ein Rätsel… aber scheinbar kann man sich bei RTL mit genügend Bares eine Eigene Sendung kaufen, auch wenns nur für den Auslagerungssender reicht

@wuooo
Mit geballter Faust in der Tasche solltest du Dir die Sendung aber auch nicht anschauen. Ich habs nebenbei an und gurke durch das Netz. Da gabs schon Schlimmeres zu dieser Zeit auf dem Sendeplatz.

nene nur keine sorge :wink: ich hab wirklich schon lange nicht mehr RTL geguggt, und schaus im moment auch nur nebenbei hab auch mittlwerweile schon den Ton auf PC umgeschalten ^^ aber trozdem versteh ich ich nicht „deutsche Comedy“ wenn man das so nennen kann

unverständlich auch der Preis an Hella von Sinnen :smt011 Wenn den Ehrenpreis jemand verdient hätte dann ja wohl Fips Asmussen!

oder Stefan Raab, sein Beitrag war gerade sehr amüsant ^^ und auch was man von Lena denken mag, er hat wenigstens was internationales geschaffen,… aber er ist zu klug um bei so einer Veranstaltung teilzunehmen :smiley:

“Preis für Lebenswerk” an Hella von Sinnen? Ist die schon soooo alt? :smt017
Nicht das ich ihr das gönne, aber dieser Preis macht doch die Frau v. Sinnen doch etwas älter.

Wieso kriegt Mario “meine Witze haben einen…” Barth einen Preis? Vermutlich für seinen Weltrekord in der Kategorie: die längsten Frauenwitze. :smt011

Wenigstens hat die “heute-Show” einen Preis bekommen. GLÜCKWUNSCH! :smt023

Wieso kriegt Mario “meine Witze haben einen…” Barth einen Preis?

Weil er von allen Witzeerzählern im letzten Jahr die meisten Eintrittskarten verkauft hat. Wie jedes Jahr. Diese Kategorie ist kein Jurypreis. Da genügt ein Anruf bei Herrn Denninger von der Media Control.

Bei den Juryauszeichnungen regiert hingegen der Proporz: Wer hat noch nicht, wer will noch mal?

und auf Wikipedia kann man bereits alle Gewinner lesen…[…]da lohnt sich eine übertragung FR Abends!!!

Immerhin hat die Nachrichtensperre deutlich besser geklappt als beim Fernsehpreis.

Findet Ihr Cindy frisst Marzipan lustig? :smt005 Boah-Eh, die macht mich voll horny :ugly
Det war übrijens ironisch chronisch jemeint. :ugly :mrgreen:

Wer tut sich denn sowas freiwillig an??? :smt017
Und wer hat RTL noch in seiner Senderliste??? :smt017
Nennt man sowas nicht TV-Masochismus??? :smt017

Ich frag mich sowieso schon seit ein paar Jahren, was diese Gestalten mit Humor zu tun haben sollen.
Peter Frankenfeld, Heinz Erhardt, Loriot usw. Die hatten Humor und über sie kann ich wenigstens lachen.
Aber über die jetzige Comedy(Elite) spar ich mir jeden Kommentar, ich will ja nicht ausfällig werden.

Ach naja, man kanns auch übertreiben. Ich fand den “Comedy Preis” viel ausgewogener als letztes Jahr. Einfach nur “rumhaten” ist im Netz immer sehr einfach. :smt021

edit:
Ich hab RTL immer noch auf der Nummer 4. Und so wird es auch bleiben. Zwingt dich ja niemand den Senderknopf zu drücken, wenn etwas doofes kommt. Gibt genug Sendungen, die durchaus sehenswert sind. Jetzt RTL bei aller genehmigter Kritik per se zu verdammen ist doch auch doof. Gibt dort genug Menschen die dagegen arbeiten. Denn RTL ist (wie jeder Sender) kein Kollektiv, sondern eine Sendergemeinschaft mit vielen Interessen und Meinungen.

Was ist das überhaupt fürn Zirkus??? :ugly

Letztes Jahr durfte Daniela Katzenberger einen Preis überreichen - was hat’n die eigentlich mit Comedy zu tun?

Ja Martina Hill macht sie eben perfekt nach. ( http://de.wikipedia.org/wiki/Martina_Hill )
Sie hat es sicher auch verdient beim Comedypreis dabei zu sein.
Hier ist z.B. noch eine Szene von switch reloaded: http://www.prosieben.de/tv/switch-reloa … 1.2019141/

Ich finds igendwie auch schade was aus der deutschen Comedy geworden ist. Vorallem:was hat diese Cindy dieses Jahr denn geleistet um wieder nen Preis zu bekommen? Einzig und allein “Pelzig hält sich” kann ich bei den Gewinnern etwas abgewinnen. Aber ist das wirklich Comedy? Ich dachte das wäre Kabarett. Und wenn man schon was kabarettistisches hat, wieso werden Hagen Rether, Voler Pispers oder Django Asül nicht wenigstens mitnominiert? Warum wird Extra 3 nicht nominiert? Und gab es denn im letzten Jahr so wenig “lustige” Filme das da noch Til Schweige seine Grinsefresse da reinhalten muss? Das istalles so arm!

Was waren das noch für legendäre Zeiten mit Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil:
[spoiler][video]http://www.youtube.com/watch?v=vvDxMS616X0[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=X-g42XLQxtw[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=TGyXlVP6heI[/video][/spoiler]

Für solch feinsinnigen Humor sind die meisten doch heute viel zu abgestumpft! :smt086

Warum sollte man sowas noch anschauen? gewinnen doch sowiesoe immer die gleichen (Papp)Nasen :3

Einige haben es sicherlich verdient, aber andere… Sicherlich nicht :roll: