Das Tier in mir RTL2

Das TIer in mir.Die neue Show bei RTL 2 ab Montag 16. August 2010 21:15 Uhr
Schaut mal den Trailer :

http://www.rtl2.de/61306.html

Zitat von RTL 2 :

Affen sind im Tierreich die nächsten Verwandten des Menschen. Genau wie wir benutzen sie Werkzeug, leben in ähnlichen sozialen Strukturen und weisen sogar äußerlich Gemeinsamkeiten mit uns auf.

Ganz anders sieht es da bei Tieren wie Kamelen, Bären, Wölfen oder Kängurus aus. Was passiert, wenn ein Mensch wie eines dieser Tiere leben und von ihnen als ihresgleichen akzeptiert werden will? In der neuen Doku-Soap „Das Tier in mir“ findet RTL II genau das heraus. Und 16 mutige Prominente wie Olivia Jones, Charlotte Karlinder, Jochen Bendel, Gina-Lisa Lohfink und Katy Karrenbauer wagen das außergewöhnliche Experiment – für einen guten Zweck. Denn wer das Tier in sich weckt, gewinnt 5.000 Euro für eine Tierschutzorganisation.

Bin was Sprachlos gerade.

:smt005

'nuff said

Damit hätten wir wohl den Rest der C-Promis gefunden, der nicht an Solitary teilnahm und stattdessen mit einer anderen unterirdischen Show medienaktuell bleiben wollte.

Bleibt mir nur noch zu sagen: Grunz!

Und welches Tier wird Topmodel (hihi, kleiner Gag am Rande) Gina-Lisa darstellen? Kanninchen?

Ich kann es echt nicht glauben.
Wer kommt denn auf solche Ideen?
Das sind ja völlig unterschiedliche Tierarten und ich frage mich welche Bewertungskriterien man da nehmen will?
Wieso geben sich diese “Prominenten” für so einen Dreck her?
Wer will sich sowas ansehen?
Kann man wirklich so abgehärtet sein, dass man da nicht wegen Fremdschämens umschaltet?

Ich glaube kaum, dass dieser Mist von vielen Zuschauern angesehen wird.
Ich denke übrigens, dass das Niveau noch weit unter dem von Solitary liegt.
Selbst “Ich bin ein Star holt mich hier raus” war denke ich nicht so peinlich.

Ich persönlich würde ja einige Tiere austauschen. “Bären” ist ja schon mal ein guter Anfang, doch wie währe es denn zusätzlich mit wilden Wölfen, Hyänen, Löwen, Tigern und Orkas?

Wir hätten was zu gucken und die deutsche Fernsehlandschaft einige C-Prominente weniger. Das würde sich dann glatt mal lohnen.

Kaum wurde die unterste Schublade des Niveaus aufgemacht, bemerkt man plötzlich ein weiteres Regal. Die “Erfinder” einer solchen “Sendung” sollten sich hinterfragen, ob sie den richtigen Beruf geangelt haben. Nicht nur, dass es mal wieder eine Show mit C-Prominenz ist (an die man sich irgendwann gewöhnt hat und ignoriert). Sie geben dem ganzen eine selten dämliche Struktur.

Fällt dies nicht bereits unter Tierquälerei?

@TheHidden: Haben sich nicht bereits Stachelrochen als Botschafter guten Geschmacks bewiesen? :smt017 :mrgreen:

naja wenigstens spenden sies einer Tierschutzorganisation

@Drake
Nix gegen Steven irwin,der hat schöne tierdokus gemacht
RIP Steven

Ich hab keine Probleme damit, wenn sich “Promis” vor der Kamera zu absoluten Volldeppen machen. Ich muss mich da noch nicht mal schämen. Wofür auch?

Für Knallchargen wie Olivia Jones, die sich zum Kamel macht (was wenigstens echte Höcker hat) oder (ich glaube es war der Autohändler-Depp) der sich vor 'ner Robbe rumsült?

Besser die machen sich zum Gespött, als der “Bürger von nebenan”, der dann auch noch von seinen Nachbarn angespuckt wird. Und … hat man die Typen seit der Teilnahme an solchen “Shows” schon mal in anspruchsvolleren Produktionen gesehen?

Siehste. Solange die in solchen Formaten rumstümpern bleibt uns der Schreck erspart, das man sie woanders ertragen muss … und kann sich schmunzelnd zurücklehnen, das sie mit jeder Drehminute ihre “Karriere” einen Meter tiefer verbuddeln.

Seien wir dankbar.

Find wohl das Konzept mal wieder als Einziger interessant. Hab mir die Sendung im heutigen Planer mal markiert, hoffentlich finde ich noch Zeit für die Sendung.

Oh, wartet, ich als Mitarbeiter von PRO7/Sat.1 habe mich wahrscheinlich im Thread verirrt, was… :roll:

Ich finde ja dass diese C Promis da perfekt aufgehoben sind. Die glauben nicht wirklich dass sowas in 4 Tagen funktionieren soll? Am besten ist aber dieser Satz von RTL 2.

Wenn Sie hier keine Angaben finden, heißt das, dass Ihre Lieblingssendung in den nächsten zwei Programmwochen leider nicht läuft. Bitte kommen Sie später noch einmal wieder.

Als wenn es selbstverständlich wäre solche Sendungen zu mögen. Mich würde es nicht wundern, wenn in den Nächten 2 Monaten eine noch schlechtere Sendung kommt, die dann in den Nächten Monaten wieder unterboten wird.

Stimmt nicht! Irgendwie finde ich die Idee witzig…das kann man zwar nicht ernst nehmen, aber wenn sich Leute die ich nicht mag zum Affen machen find ich das ok :lol:

Moin!

Ich fand den Stern Artikel dazu ganz gelungen!

http://www.stern.de/kultur/tv/trash-off … 93401.html

Grüsse :mrgreen:

Dürfte wohl an die Sendung “My life as an animal” angelehnt sein, welche im letzten Jahr auf BBC Three lief. Fand ich ehrlich gesagt gar nicht so schlecht, halt kurzweilige Unterhaltung. Es ging hauptsächlich darum, von den Tieren als vollwertiges Mitglied akzeptiert zu werden. Ma darf mal gespannt sein, was in der deutschen Version daraus gemacht wird, aber wenn ich die Namen lese, kann das eigentlich nichts werden.

Hier mal ein Ausschnitt aus dem “Original”, von einer Sendung mit Hunden, welche imo die beste war, dort musste der Teilnhemer (waren glaube auch britische C-Promis) mit ca.40 Jagdhunden leben, die für die Fuchsjagd eingesetzt werden.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=9bfvCcJ2oUg[/video]

Habs gerade an.Ich lach mich so schlapp gerade.Man ist das bescheuert und peinlich ohne ende.

Es ist Dienstag, 22.00 Uhr.
Ich kam gerade von der Arbeit nach hause, schalte den Fernseher ein und zappe so durchs Programm.
Was sehe ich? Irgendwelche D-Promis, die sich in peinliche Tierkostüme stecken, von den Tieren anerkannt zu werden.
Heute stehen sich im Duell Olivia Jones als Kamel (ohne weitere Worte :wink: ) und der dicke Olli, der als Pannenshow Moderator mit einstudierten Sprüchen sein mediales Glück erfolglos versuchte. Er trägt ein Bärenkostüm.
Im eigentlichen geht es in dieser Sendung darum, das irgendwelche Ex-Promis sich mal wieder zum Deppen machen, weil das Geld alle ist. Sie werden in Kostüme gesteckt, um wie schon erwähnt, von den Tieren (im heutigen Fall Kamel und Bär) respektiert zu werden.
Ich dachte ja, das ich inzwischen schon so jeden Blödsinn im Fernsehen gesehen habe, aber diese Peinlichkeit toppt für mich zurzeit alles.
Auf so einen Schwachsinn kann aber auch nur RTL2 kommen.
Meine Idee für die nächste Sendung:
Steckt doch Jürgen Milski in ein Hai-Kostüm und werft ihn ins Meer :wink:
(war natürlich nur Spaß)

Carsten Spengemann lebt noch, soso.
Oh und Alida Kurras, super!
Und Max Schradin!!

/Oh, das war doch was anderes, irgendwas mit Tattoos. Was soll’s…

wenigstens geht das geld an wohltätige zwecke, wenn sowas passiert können sich ruhig C- promis zum affen machen ;3


Meine Idee für die nächste Sendung:
Steckt doch Jürgen Milski in ein Hai-Kostüm und werft ihn ins Meer :wink:
(war natürlich nur Spaß)

Wo bleibt da der Respekt vor der Fauna und Flora des Meeres??? Auch Haie haben einen gewissen Stolz. Und das mit dem Haikostüm wär auch nur fair wenn er ne kleine Wunde hat und dann kann man ihn ruhig in ein Haiareal werfen… Am besten vielleicht so im 60 Meilen Radius um die Küste, den Internationale Gewässer sind ruhig und tief… :twisted: :twisted: :twisted:

Aber ich will ja keine dummen Ideen aufbringen…

Der Trailer war ja schon unspektakulär… Und Annina das Silikonwunder bei den Schweinen war ja nix neues, außer vielleicht besser zum Big Brother Haus von den Bewohnern des Stalls. Aber das sind nur Mutmaßungen… ^^

Oder ich bin einfach nur fies… :smt019

Die SZ hat das auch entdeckt g