Das Parfüm auf Sat1 - Das mieft...

Was muss ich da grade sehen?
Erst spielt Sat1 einen wirklich tollen Film, der meiner Meinung nach genial gemacht ist usw und sofort.
Ich will den Film jetzt hier nicht anpreisen.
Nein es geht um was andres. Was folgt jetzt auf diesen tollen Film?!
Ein Kerner spezial! Mit dem Thema: Kann man den Duft eines Menschen wirklich konservieren?! Wie realistisch ist das Parfüm wirklich?

Ich mein…was soll das? Das der Film das Parfüm nicht wirklich realistisch ist ist doch wohl jedem klar. Muss man da jetzt im Gallileo Mysterie Stil so einen Scheiß Senden?

Was meint ihr dazu?

Achja ein weiteres Thema der Sendung: Désirée Nicks Jungel Check…kein Kommentar

Das ist doch die klassische Mehrwertmelkerei der Privaten. Immerhin freuen die sich über ihren tollen Film und holen alles raus, was geht. Im Gegensatz zu den ÖRs, die so einen Film unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausstrahlen würden ist das gar nicht mal so schlecht. Die MERKEN wenigstens, dass sie nen guten Film haben!
Eigentlich kann man ja direkt abschalten nach dem Film.
Aber ich glaube, dass das für viele eine sehr interessante, wenn nicht die Frage überhaupt ist, die sich nach dem Film stellt (Also die Frage, ob man den Geruch eines Menschen konservieren kann). Nur ist wahrscheinlich die Aufbereitung tatsächlich auf Galileo-Niveau (hab das jetzt nicht gesehen), ansonsten finde ich es gar nicht so abwegig, dieser Frage nachzugehen!
Übrigens wird momentan auch auf ZDF das Dschungelcamp diskutiert…

Naja die haben da grade drüber “berichtet” ob man ein Parfüm erstellen kann das so einen Effekt erzeugt. Wie wurde “berichtet”? Man fragte einen “Parfüm Experten” ob das geht. :lol: :lol: :lol: Der Beitrag war ca. 5 bis 10 Minuten lang.

Dschungelcamp steht jetzt schon gute 15 Minuten im Fokus. Und Frau Nick zweifelt grade an ob es wirklich “Stars” sind die da mitmachen oder ob sie nur in die Medien wollen. …wow!

Holger wenn du das nicht irgendwie erwähnst bin ich enttäuscht :lol:

Ich hab nur das Ende der Kerner-Folge gesehen… Und ich dachte ich hör nicht Recht.
Wie war das? "Kann man ohne Essen und Trinken von Licht leben?"
Während einer, der es scheinbar tatsächlich auch noch im Selbstversuch unter ärztlicher Aufsicht getestet hat, (ein Versuch, der abgebrochen wurde, weil es langsam lebensgefährlich wurde) vehement davor gewarnt hat so einen Humbug zu glauben und so einen Schwachsinn anzufangen, hat Kerner nur abgewiegelt, ist ihm ins Wort gefallen und hat seinen asiatischen Gast, eine Frau, angeblick Expertin, gepampert. Respekt gut und schön, aber DAS war Mist.

Lichtnahrung? Dachte der Schwachsinn sei durch oder zumindest selbst für die Privaten zuuu dämlich. Andererseits: Wer Appetit auf Photonen hat - bitte sehr. Dann sollen sie diese “Lichtdiät” auch durchziehen, kann dem menschlichen Genpool am Ende nur zuträglich sein :twisted:

Die MERKEN wenigstens, dass sie nen guten Film haben!

Das würde ich sehr stark bezweifeln, immerhin führen sie diesen Zirkus auch bei billigen und dummen Eigenproduktionen auf.

@KingMö
Du hast schonmal das Mittagsprogramm der Privaten gesehen?

Es gab sogar mal ne Mitten im Leben Episode dazu…

Im Prinzip ist es ja nichts schlimmes, wenn man einen Film in ein Rahmenprogramm einrahmt. Arte macht das ja auch regelmäßig. Nur… man muss das richtig machen. Man muss nicht nur das Thema treffen, sondern auch das Niveau. Es sei denn, man setzt sich bewusst ab, und zeigt nach Film X eine Parodie oder Gegenthese zu diesem Film.

Finde ich ja auch. Nur leider hat Sat.1 völlig verlernt, die Perspektive des “normalen Menschenverstandes” einzunehmen.
Das ist ja schon fast so, als würde man einen recht guten und gesellschafts-/medienkritischen Film wie Idiocracy zeigen und gleich danach so ein unnötiges Silvesterspecial mit Daniela Katzenberger!

Bei Gruppen von Menschen gibt es keinen „normalen Menschenverstand“ mehr. Egal ob jetzt im Fernsehen oder in anderen Firmen.

Das ist ja schon fast so, als würde man einen recht guten und gesellschafts-/medienkritischen Film wie Idiocracy zeigen und gleich danach so ein unnötiges Silvesterspecial mit Daniela Katzenberger!

Das hängt meiner Meinung nach vom Kontext ab. Wenn dass bewusst ironisch gemeint ist, so ist das OK. Oder man könnte das als Moment der Zuschauerbeleidigung auffassen. Das kann Kunst sein, wenn es richtig gemacht ist.
Das ist aber ein Minenfeld. Wenn man nicht gut im Fernsehen machen ist, dann sollte man das besser nicht probieren.

Ich hab nur das Ende der Kerner-Folge gesehen… Und ich dachte ich hör nicht Recht.
Wie war das? „Kann man ohne Essen und Trinken von Licht leben?“

Hahaha, habs in der Vorschau gesehen. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Kerner hat ja an sich selbsts den Anspruch ein seriöser Talkmaster zu sein, wieso macht er sich dann selbst so lächerlich? Und warum tauscht er dann die „Gutfried-Wurst“ nicht gegen ne Taschenlampe ein? xD

Das ist ja schon fast so, als würde man einen recht guten und gesellschafts-/medienkritischen Film wie Idiocracy zeigen und gleich danach so ein unnötiges Silvesterspecial mit Daniela Katzenberger!

Hehe, der „Wink mit dem Zaunpfahl“^^
Hab mich aber auch gefragt was sich VOX dabei gedacht hat…

Kann mir einer mal helfen?

Haben die also ‘das Parfuem’ einmal um 20:15 gezeigt? Danach das Kerner Spezial zu dem Film und danach nochmal den Film???

Bei Kerner hab ich naemlich reingezappt und wunderte mich, dass die diesen Film quasie durchkauen und ihn danach bringen.
Fand das ganze Special sowas von :smt021

Die Ansage zum Thema Licht statt essen und trinken, kam mir auch voellig behaemmert vor. Kerner versuchte sogar noch mich dazubehalten indem er sowas meinte, wie: "Ich dachte auch erst das waere alles Humbug, aber es ist wirklich eine interessante und spannende Sache…(schleim-laechel schleim)… "

das brachte mich zum zappen :mrgreen:

Du hast schonmal das Mittagsprogramm der Privaten gesehen?Du hast schonmal das Mittagsprogramm der Privaten gesehen?

Nö, danke, muss ich nicht haben. Mein armes Hirn!

Die Ansage zum Thema Licht statt essen und trinken, kam mir auch voellig behaemmert vor.

Alles ausser diesen Schwachsinn der Lichtnahrung zu widerlegen (schade eigentlich um die Zeit), zu parodieren oder ähnliches ist schlechtweg indiskutabel. Und nein, wer’s bei klarem Verstand mit der reinen Photonendiät versucht und sich dabei schädigt oder sich gar für immer vom Sonnenlicht verabschiedet hat einfach kein Mitleid verdient. Klare Kandidaten für einen Darwin-Award und aus :mrgreen:

Ach du Sch****…

Tja wer nicht über den Intelligenzgrad einer Topfpflanze hinauskommt, für den gibt es sicher nichts spannenderes als auch mal über eine Lichtdiät nachzudenken.

:smt005 edit: Frage: Betreibt Kerner etwa Photosynthese durchs Scheinwerferlicht? KANN er also garnicht ohne überleben?

Irgendwie glaub ich ja

back to topic: Ach du scheiße bin gerade echt froh das bei mir die Antenne feregt ist

Mich wundert es, das Sat1 überhaupt mal wieder ein ordentlichen Film zeigt/gezeigt hat. Was danach läuft wundert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Diesen Wahnsinn kann man ja fast auf jeden Sender gut verfolgen. Schließlich müssen ja Sendezeiten gefüllt werden. Egal mit was für einen Mist. Traurig ist nur, das es Menschen gibt, die solche Themen wirklich ernst nehmen.

Betreibt Kerner etwa Photosynthese durchs Scheinwerferlicht?

Nein, ich glaube da verwechselst du ihn mit Ulrich Meyer. Der kann wohl jenseits des Lichtes sogar in Starre verfallen und so die Jahr(hundert)e überdauern.

Mich wundert es, das Sat1 überhaupt mal wieder ein ordentlichen Film zeigt/gezeigt hat.

Ich bin jetzt nicht immer so „tagesaktuell“ was Sat1 angeht. Aber ich hatte so in den letzten Monaten den Eindruck dass man da zumindest sporadisch das Filmangebot mal über Beverly Hills Cop, Star Trek und Asterix hinaus ausgedehnt hat.