Das Model und der Fake

Hi,

ich wollt man ein eigenes Thema über den Model “maulwurd” erstellen.
Wie heißt Eric denn im Forum?
Und wie weit was der Fernsehkritiker eingewiht, schon seit anfang an?
Wann waren die Dreharbeiten und wie viel Gehalt gab es dafür?

http://www.myvideo.de/news.php?rubrik=u … ak+folge+3
Hier gibt es Ausschnitte zur Sendung (Folge 3)
Es war echt mal interessant diese Making Of zu sehen

Das Forum: http://forum.ingame.de/warcraft/
Eric = monseriousSiggi (korrigiert mich bitte) oder kurz Siggi.

Ich hatte das btw kurz mal angeschrieben im Model und Freak-Thread :wink:

MfG
Thomas

Hier im Forum heißt Eric „SchuechternerEric“ - er hat sich gestern hier angemeldet…

Ich war vorher überhaupt nicht eingeweiht, der Kontakt kam erst nach Ausstrahlung der Sendung zustande… für seine Teilnahme an „Das Model und der Freak“ bekam er 500 Euro. Was er von mir fürs Interview bekam, geht dich gar nix an! :wink:

Hehe,ist ja schon ne Sache…
Ich hab diese Sendung NIE geguckt…gottseidank,aber das SOWAS dahintersteckt,also dass das n riesen Fake
(angeblich) ist…hätt ich nie gedacht…
Tja ist schon schlimm,wie immer mehr aufs Aussehen geschaut wird :expressionless:
Unterbelichtet von Anfang an…

@ Das Huhn:
Ich bin über deine Reaktion überrascht. Hast du wirklich geglaubt bei solchen Sendungen geht es, nennen wir es mal, seriös zu? Da läuft doch alles nach Drehbuch ab! Ich habe das Gefühl, dass jedes noch so bekloppte Format aus den USA hier in Deutschland übernommen wird. Die meisten Formate haben aufgrund ihres “Niveaus” keinerlei Berechtigung überhaupt im deutschen Fernsehen ausgestrahlt zu werden. Aber anscheinend brauchen wir in Deutschland solche Formate, schließlich kommen diese Sendungen ja irgendwie zu Quoten. :smt022

ein guter beitrag ABER den besagten gedächtnis-pulli den habe ich auch und der ist TOLL (ich finde es so deprimierend das die bei dieser mistsendung gute kleidung von ner relativ unbekannten aber tollen marke haben)

Hmm, scheint ja nicht so schlimm zu sein dort. An ner nackten Frau rumspielen und dafür 500€.
Trotzdem sehr interessant zu wissen, wie gefaket das ist.

Hmm, scheint ja nicht so schlimm zu sein dort. An ner nackten Frau rumspielen und dafür 500€.
Trotzdem sehr interessant zu wissen, wie gefaket das ist.

OK, aber…die Frisur…da kriegst Du normal Schadenersatz für :smt021

Man darf auch nicht die kleinen Demütigungen vergessen. Dafür sind 500 € eigentlich wenig.

Man darf auch nicht die kleinen Demütigungen vergessen. Dafür sind 500 € eigentlich wenig.

Mehr können die sich nicht leisten, weil die Models doch zu teuer essen gehen :mrgreen:

Wiederspruch! Models gehen essen? Da stimmt doch was nicht. Das ist ein “Der-Model-und-der-Fake”-Fake!

500€ ist schon extremst wenig für 2 Wochen Dreharbeiten. Da verdiene ich als Projektmanager mehr, ohne mich zum Affen zu machen.

Dafür bekommst du auch keine “schöne” Frisur :smt016

hAHAH! Danke für dieses Interview, genauso habe ich mir das gedacht :mrgreen:

Wiederspruch! Models gehen essen? Da stimmt doch was nicht. Das ist ein “Der-Model-und-der-Fake”-Fake!

Du weisst doch: “Steck den Finger in den Mund…ist gesund, ist gesund”- Leitspruch

Also mich hat das mit dem Fake garnicht überrascht. Mich hat vielmehr überrascht, dass es anscheinend Leute überrascht. Aber “Das Model und der Fake” ist ja nicht das einzige Beispiel dafür.

Alles aus dem so genannten “Reality TV” wird mit Drehbuch inszeniert. Das eine mehr das nadere weniger aber Fake ist das alles. Die Realität ist einfach zu langweilig!!!

Ich habe in meinem Urlaub einmal die Dreharbeiten zu einer etwas weniger bekannten Reality-Sendung “Camping total” verfolgen können. Kameramann und Regiseur haben regelmäßig angesagt, was zu tun ist und wer wie wen anzicken soll usw.

Das ist alles eine große Volksverarschung und mich ärgert es immer wieder, dass soetwas im Rahmen der Kunstfreiheit, Pressetreiheit usw. einfach so gesendet werden darf, als ob das die Realität wiederspiegeln würde.

Von mir aus kann RTL und co. so viel schlechtes Krawallfernsehen (Danke Frensehkritiker für dieses schöne Wort, ich kannte das jedenfalls vorher noch nicht) produzieren wie sie wollen aber so zu tun als wäre das Realität finde ich zum …

Leider glauben das nämlich viele!

Gerade gefunden: Da hat schon mal einer ausgepackt, allerdings weniger heftig als bei uns.

Bitte mich fürs Ausgraben jetzt nicht steinigen… aber mich interessiert schon seit Ewigkeiten, wie das Lied mit dem Hühnergegacker heißt… kann mir da jemand weiterhelfen, bitte?

//youtu.be/9sSeic3or-Y

Danke an den freundlichen Herrn Fernsehkritiker - dafür zahl’ ich gerne :slight_smile: