Das Grauen aus dem Web ...

Comedycentral legt mal wieder ein Ei in’s Nest.

Der - in meinen Augen - äusserst mindertalentierte Pseudokomiker Christian Ulmen bekommt mit seiner „Websensation“ (eigene Aussage) Ulmen.tv einen Sendeplatz bei CC und darf nun nach seiner extrem ödenden Peinlichkeiten-Show „Mein neuer Freund“ ab 19. Oktober 2008 um 21 uhr auf comedy central die Ödnis fortsetzen.

Drei fiktive Charaktere bringen Normalbürger in peinliche Situationen:

Wieder ein Produkt für die „Hall of Shame“ des deutschen Fernsehens …

Wäre vielleicht ein Beitrag für die Folge 20 … oder?

Hallo!
Über Geschmack lässt sich immernoch streiten. Ich für meinen Teil verfolge Ulmen.TV schon seit längerem und amüsiere mich köstlich!

lg

Ulmen mindertalentiert? Bei “Mein neuer Freund” schlüpft er in zig Rollen und spielt sie echt super und mit einer gewissen Ernsthaftigkeit (Am besten fand ich den Schizophrenen =). Wurde schon öfter für den deutschen Fernsehpreis nominiert in genau dieser Sendung. Ich finde dieses Konzept der Sendung sehr gut umgesetzt. Wenn dir das Konzept nicht gefällt ises eine Sache, solltest aber auch mehr argumentieren warum dir die Sendung nicht gefällt und warum genau das in die Sendung soll. Bloß weil du es langweilig findest oder darüber nicht lachen kannst? Dann ises halt nicht dein Humor und fertig.

Ohgottogott, Schießmichtotdu! Ulmen in MNF ist ja wohl das Geilste das es gibt. Und in de neuen Kurzepisoden führt er genial die Leute vor, den Bürgermeister von Chamerau etc. :smt005

Bloß weil du es langweilig findest oder darüber nicht lachen kannst? Dann ises halt nicht dein Humor und fertig.

So kann man’s auch ausdrücken …

Okay,… streicht’s wieder von der Liste. :mrgreen:

Ulmen ist dufte.
Jetzt nicht “jeder hat nen anderen Geschmack”-dufte, sondern wirklich dufte.

Comedycentral legt mal wieder ein Ei in’s Nest.

Der - in meinen Augen - äusserst mindertalentierte Pseudokomiker Christian Ulmen bekommt mit seiner „Websensation“ (eigene Aussage) Ulmen.tv einen Sendeplatz bei CC und darf nun nach seiner extrem ödenden Peinlichkeiten-Show „Mein neuer Freund“ ab 19. Oktober 2008 um 21 uhr auf comedy central die Ödnis fortsetzen.

Drei fiktive Charaktere bringen Normalbürger in peinliche Situationen:

WAAAS?

Ulmen.tv und „Mein neuer Freund“ sind absolute Top Formate, kein anderer „Schauspieler“ kann über so eine lange Zeit so konsequent und glaubwürdig seine Rollen spielen. Guck dir mal die Folgen von Uwe Wöllner auf ulmen.tv an!

Übrigens ich find den Titel „Das Grauen aus dem Web…“ gar nicht schlecht. Alle drei Charaktere sind tatsächlich das absolute Grauen, aber daher eben auch unheimlich unterhaltsam.

Ich hab’ mir den Trailer angesehen … eben die Szene, wo er als “Knut Hansen” vor 'ner Gruppe älterer Frauen seine Witze reisst. Ich möchte wissen, was an diesem Spruch mit den Chiquita-Aufklebern so gelungen sein soll?

Ist es witzig, Leute bis an den Rand der Wut zu provozieren und dann hinterher einen auf “War doch alles nur Spaß!” zu machen?

Ihr regt Euch in diesem Forum zum Teil über Doku-Soaps auf, wo Leute zu Hampelmännern gemacht werden, … aber wenn Mädels vor die Option gestellt werden, Kohle zu gewinnen und dafür einen totalen Säftel ihren Eltern als Freund vorzustellen, … das findet ihr lustig?

Gut, man kann über die Schnallen geteilter Meinung sein, denn ich findes es eher amüsant, das diese Mädels wohl einfach nur geldgeil sind und … in diesem Punkt muß ich Euch Recht geben, Ulmen spielt seine Rollen konsequent.

Aber nichtsdestotrotz sind solche “Ich gebe Leute der Lächerlichkeit preis’!” - Shows für mich einfach nur unterste Kanone.

Aber wie schon gesagt, … jeder hat seinen Geschmack …