Daniela Katzenberger mit Lucas im Babyglück

Ich habe gesehen, dass Daniela Katzenberger wieder neue Folgen bei RTL2 produziert: http://www.rtl2.de/sendung/daniela-katzenberger-mit-lucas-im-babyglueck
Im Frühling soll es sogar eine Hochzeit geben, die natürlich auch ins Fernsehen muss.

Die Frage ist nur, ob das einfach nur langweilig wird oder doch für FKTV geeignet ist.
Was haltet ihr davon?

Was stört denn daran?

Zum Glück regiert bald die AfD, dann wird solche Propaganda für Rassenschande verboten.

Klar auf Geld aus. Kann man trotzdem mal reinschauen, weils lustig ist. Auf RTL II kommt ja nur so ein Trash. Danach fühlt man sich gut und schlauer hehe

Ihr müsst ja auch berücksichtigen das die Harz4 Leute auch was zur Unterhaltung brauchen :twisted:
Sollen sie machen, unterscheidet sich ja dann kaum zum Rest was auf RTL2 läuft.
Wenn ich mich mal dazu hinreißen lasse sowas zu gucken kann ich zumindest nach der Sendung sagen das ich ein normales Leben führe.

Vorurteile ggü. Hartz IV Empfängern sind aber auch nicht grad besonders intelligent.

Außerdem:

Wenn ich mich mal dazu hinreißen lasse sowas zu gucken kann ich zumindest nach der Sendung sagen das ich ein normales Leben führe.

Was ist denn so falsch an ihrem Leben? Konkret bitte.
Ich finde, das ist ne sehr süße Familie und das Mutter-sein steht Daniela. Ob man das ins Fernsehen tragen muss, keine Ahnung. Trotzdem find ich an denen nichts “schlimmes”.