Couch Frust statt Lust

Hey,
ich hab mir heute mal wieder einen Monat Coach geshoppt und schockiert wie noch nie wie beschis… bescheiden das funktioniert. Erst wollte ich die neue Sendung ganz gespannt auf dem Sofa auf dem iPad genießen. Das hat beim letzten mal sogar über AirPlay an meinen Fernsehen super geklappt. Allerdings ist es erstmal ein Krampf die Folge zu öffnen da sie einfach mal gerne nicht lädt. Wenn man dann doch mal die Folge zum laufen bringt stellt man fest das der Download nach ca. 10 Minuten einfach aufhört! Ich bin dann beim ersten mal vom mp4 auf den mov-“Stream” umgestiegen und habe vorgespult. Nach wieder 10 Minuten war mir das zu blöd und ich bin an meinen PC gegangen um dort die Episode zu schauen.
Denkste! Ich bin ja inzwischen bei Minute 21 angekommen und wollte natürlich nicht wieder die ersten 20 Ansehen. deswegen wollte ich vorspulen. Wenn ich jetzt versuche vorzuspulen kommt die Meldung “Video not found: /dl/[ewig lange nummer].flv”

Nun dachte ich mir so als letzten Versuch den Download-Link in meinen VLC zu kopieren und von da aus abspielen was aber dank der beschissen Serverconfig die ja nicht direkt auf die Dateien verlinkt (Jaja. ich weiß, Raubkopiererschutz, blablabla) natürlich nicht funktioniert.

Also, bisher 1,70€ umsonst eingeworfen und unzufrieden. Euer Kopierschutz in allen Ehren aber DAS IST DOCH SCHEI… KUHMIST! Ich will doch nicht beschnitten sein nur weil ihr befürchtet sonst ein Raubkopiererproblem zu bekommen. Warum sollte ich dafür Geld bezahlen?! Ich werd jetzt die Folge runterladen müssen und dann so angucken müssen was bei DSL2000 jetzt nicht soooo viel Spaß macht -.-"

Habt ihr auch so ähnliche Probleme?

Hallo Manuel,

der “Kopierschutz” besteht nur aus einem zeitlich limitierten sowie an die IP-Adresse gebundenen Link - das wars. Der Download läuft dann problemlos durch, egal ob du 2 Minuten oder 2 Stunden dafür brauchst.

Ich empfehle dir den Download zu starten und es dabei mit VLC abzuspielen. Ich kann bestätigen, dass das problemlos funktioniert. Ein direkter Stream auf dem iPad müsste theoretisch auch funktionieren, solang dieser den Download nicht dabei abbricht. Hier fehlt mir die Hardware, um es überprüfen zu können.

Hallo Manuel,

danke für den Hinweis. Das Stoppen bei der Wiedergabe durch iOS Geräte ist so natürlich nicht beabsichtigt. Das konnte ich eben auch feststellen. Dieses Verhalten ist leider äußerst seltsam. Ich schaue mir das bei Gelegenheit mal etwas genauer an und ich hoffe dir tun die 1,70 € bei iPad und Apple TV nicht allzu weh. Bedenke, dass das ganze System eh weniger als Mehrwert, sondern mehr als Unterstützung gedacht war. Bis dahin musst du wohl oder übel zum Download greifen und es dann auf dein iPad spielen.

Davon abgesehen ist bei deiner Leitung ein Download unter Umständen sogar die bessere Wahl.

Hallo,
ich habe heute vormittag ebenfalls ein 180-Tage Couchabo abgeschlossen, und das Geld online überwiesen…wenn ich mich nun einloggen möchte, steht da nur: Account abgelaufen…
Wie lange dauert das denn nach Zahlungseingang, bis ich "freigeschaltet"° werde? Oder mache ich was falsch?

Bei Überweisung musst du warten, bis das Geld auf Holgers Konto eingegangen ist und du manuell freigeschaltet wurdest.
Kann je nachdem einige Tage dauern. Das hängt u.a. davon ab, bei welcher Bank (gleiche Bank wie der Empfänger oder andere) du bist, ob die Bank ausgehende (also an andere Banken gehende) Überweisungen sofort bearbeitet oder mehrmals am Tag zu bestimmten Zeiten …
Und natürlich, wann der zuständige Webmaster Zeit hat und dich für die Couch freischaltet.

Okay, alles klar, danke für die schnelle Antwort!

Ich möchte auch mal ein wenig Kritik an der Couch äußern.
Ich habe mir die 180 Tage für 9 Euro geholt. Diese laufen nun ab,
Ich konnte 12 Folgen früher bekommen, was für mich sehr schön war.

Nun aber zu meiner Kritik:
-Mein Account wurde am 24. Mai freigegeben, hätte ich 30 Tage gebucht hätte ich 2 Folgen bekommen, wäre mein Account erst am 25. Mai freigegeben worden wären es 3 gewesen, und würde die Laufzeit erst am Tag der ersten erhältlichen Couch-Folge starten (28. Mai) (macht natürlich nur beim ersten male Sinn) ebenfalls 3.
So hätte ich pro Episode bei 2: 85 Cent und bei 3: 57 Cent bezahlt.

  • Hätte ich 60 Tage gebucht. so würde es nach einem beginn der Laufzeit ab dem Zeitpunkt des Erscheinens der ersten Folge der Couch (69) wie folgt aussehen:
    5 Folgen (69-73) Preis pro Folge: 66 Cent

Ich hätte bei meinem Starttermin (24. Mai) nur 4 Folgen bekommen…
Preis pro Folge: 82.5 Cent

-Hätte ich 90 Tage gebucht, und diese hätten erst am 28. Mai begonnen, so würde man dieses Bild finden:
Man würde nur 1 Folge mehr bekommen, 6
Preis pro Episode: 80 Cent

Bei mir sah es so aus: 24. Mai + 90 Tage = 22. August → 6 Episoden → ebenfalls 80 Cent (in diesem Fall also kein Problem)

-Ich habe aber 180 Tage gebucht, und mein Account läuft heute ab!
12 Folgen für 9 Euro = 75 Cent Vollkommen in Ordnung :wink:
Würde mein Account aber erst später freigeschaltet worden sein, so hätte ich eventuell noch eine weitere bekommen.

Als die Couch angekündigt wurde und man sich die Couch kaufen konnte, hast du Holger, dazu aufgerufen sich zu beeilen, damit man noch Rechtzeitig den Zugang bekommt.
Ich würde mir die Couch ja gerne wieder holen, aber ich denke das ganze ist mehr oder weniger eine Glücksache wie viel man bezahlt…deshalb würde ich mir Wünschen wenn es wirklich Folge- weise abläuft.

MfG

-Ich habe aber 180 Tage gebucht, und mein Account läuft heute ab!
12 Folgen für 9 Euro = 75 Cent Vollkommen in Ordnung
Würde mein Account aber erst später freigeschaltet worden sein, so hätte ich eventuell noch eine weitere bekommen.

D.h. es wären sonst 13 Folgen für 9 Euro gewesen - also 0,69 Euro pro Folge? Also ganze 0,06 Cent Unterschied, was pro Halbjahr die stolze Summe von 0,72 Euro ausmacht?

Oder anders gesagt: du buchst für ein halbes Jahr. Es kommen 2 Folgen pro Monat. Also hast du 12 Folgen gebucht. Und 12 Folgen bekommen. Für dich würde es also gar keinen Unterschied machen, ob man folgenweise bezahlt (12 mal im Halbjahr) oder pro Zeitraum (in dem ja 12 Folgen lagen). Abgesehen davon würde die zusätzliche Folge bei Verlängerung des Abos ohnehin wieder abgezogen. Soll heißen: es sind nur 24 Folgen pro Jahr. Wenn du im ersten Halbjahr durch Glück 13 Folgen für den 180-Tage-Abo bekommen würdest, dann blieben für das restliche Halbjahr nur noch 11 Folgen übrig (da es insgesamt - wie gesagt - ja nur 2 pro Monat = 24 pro Jahr sind). So gesehen ist es also keine Glückssache, wieviel man zahlt - selbst wenn du mit dem ersten Abo Geld sparen würdest, wenn wirklich 13 Folgen im Zeitraum liegen, so hast du ein halbes Jahr später trotzdem wieder den Preis von 0,75 Cent pro Folge (Durchschnitt) erreicht.

Eine 13.Folge, wenn man nur einmal buchen möchte, wäre lediglich Bonus (bei Glück) - was aber bei oben genannten Beträgen im Cent-Bereich auch irgendwie…äh… oder nicht?

Also entweder sehe ich das jetzt falsch - dann sorry -, oder du bist ein sehr, sehr sparsamer Zeitgenosse.

Also ich bin ja mit dem was ich bekommen habe zufrieden, jedoch wollte ich nur aufmerksam darauf machen, das die Preise nicht unbedingt billiger werden, siehe 30 Tage (3 Episoden im besten Fall) und dann 180 Tage (13 Episoden im besten Fall) Da ist es ein „recht hoher“ unterschied :slight_smile:
Die 9 Euro haben sich auf alle Fälle gelohnt, und ich werde wahrscheinlich wieder für 9 Euro oder eventuell mehr buchen… (Ich Spende ja auch gerne mal was, ist die Sendung ja auch wert)…
Mir geht es nur darum das der Zugang eventuell hätte ab dem Zeitpunkt von dem man die Vorteile aus nutzen kann anfängt abzulaufen, nicht bereits vorher.

Zu der Sache mit den 24 Folgen im Jahr:
1.) 180*2 = 360 , hier kann es ja schon vorkommen, das innerhalb der 5 bzw. 6 Tage die 24. Folge kommt!
2.) Wenn gerade eine Folge für alle herauskam, und der Couchzugang abgelaufen ist, würde ich warten bis die neue Folge angekündigt wurde, damit man seinen Zugang besser ausnutzen kann.
(So kann es sein das man z.B 180 Tage bucht, ca.14 Tage ohne Zugang auskommt, und dann pünktlich zur neuen Folge sich wieder ein Halbes Jahr bucht…-> So schneidet man das nächste Jahr mit 8, 9 Tagen an…

Und wenn man in einem Halbjahr nur 11 Episoden bekommt, dann hat man eben nicht bekommen für „was man zahlt“…sondern eine Folge weniger…vorausgesetzten quasi 2mal buchen zu müssen um sicher zu sein, ist auch etwas komisch.

MfG

Mir geht es nur darum das der Zugang eventuell hätte ab dem Zeitpunkt von dem man die Vorteile aus nutzen kann anfängt abzulaufen, nicht bereits vorher.

Du kannst allerdings auch Folgen aus dem Archiv herunterladen, das ist also auch schon ein Vorteil.

Stimmt bedingt :wink:
Aber ich bin ja von Anfang an dabei, bei mir gab es die ersten paar Tage keine Vorteile :wink: