Call-in-Shows: 9Live & Co. drohen Bußgelder

http://www.klamm.de/partner/unter_news. … s_id=35624
woanders wurde die ZAK als Quelle angegeben, scheint ganz aktuell zu sein… naja, ganz so aktuell irgendwie ja auch nicht:
http://www.focus.de/kultur/medien/medie … 38874.html
^^
Hoffe es ist einigermaßend passend gepostet, wenn nich dürft ihrs gern verschieben.

Es würde mich zwar sehr wundern, wenn sich an den netten Abzock-Spielchen von 9Live und Co. durch derartige Bußgelder tatsächlich etwas ändern sollte, aber es ist ja wenigstens ein Anfang… :smiley:

Es bleibt die Frage, in welchem Verhältnis derartige Strafgelder zu den ergaunerten Einnahmen stehen. Sprich: Ist es eine empfindliche Einbuße - oder doch nur „Portokasse“? :expressionless:

-Catboy

Es bleibt die Frage, in welchem Verhältnis derartige Strafgelder zu den ergaunerten Einnahmen stehen. Sprich: Ist es eine empfindliche Einbuße - oder doch nur „Portokasse“? :expressionless:

So wie ich es aus der neuen Folge entnommen habe, anscheinend nicht.