Blasberg (Tele 5) zieht vom Leder

Hallo Holger :smt006

Habe grade dieses Interview von DWDL mit Blasberg von Tele 5 gelesen in dem er gehörig gegen die Öffentlich Rechtlichen schiesst.
http://www.dwdl.de/interviews/31064/tel … age_0.html

Was meinst du dazu?
Er spricht ja einige interessante Dinge an.
Unter anderem das Thema Champions League, das wahllose überbieten der ÖR bei US Serien, die Fülle der ÖR Sender…

Ein notwendiger Wutausbruch oder wieder einmal ein “Und täglich grüßt das Murmeltier” Sturm im Wasserglas?

Werden sich die ÖR überhaupt damit beschäftigen wollen oder werden sie das wie immer müde lächelnd ignorieren (nach dem Motto “Lass den kleinen Privatsender Chef mal seinen Zwergenaufstand proben”).

Mich würde deine Meinung zum Interview und den Aussagen von Blasberg interessieren.
Stimmst du den Aussagen zu, würdest du eher sagen “Ja, aber…” oder sogar “Naja, Zwergenaufstand des Chefes eines unbedeutenden Spartensender!”.

Gruß aus Norderstedt,
Blacky

Vieles von dem, was er sagt, stimmt sicherlich - andererseits hat er es auch nicht geschafft, Tele 5 aus dem digitalen Irgendwo herauszuholen. Vor allem produziert Tele 5 so gut wie nix selbst, sondern kauft nur Konserven aus anderen Ländern - kreatives Fernsehen sieht meiner Meinung nach anders aus. Immerhin verzichtet der Sender seit langer Zeit auf Abzockereien - das ist immerhin positiv anzumerken.