bezahltes Digitalfernsehen und trotzdem Werbung?

Das ist eigentlich mehr eine Frage.
Für digitales Fernsehen bezahlt man ja Geld wieso wird man denn trotzdem mit Werbung belästigt? :smt017

Für digitales Fernsehen bezahlt man ja Geld wieso wird man denn trotzdem mit Werbung belästigt? :smt017

Für digitales Fernsehen bezahlt man kein Geld. Außer es handelt sich um Pay-TV (Premiere, Kabel Digital Home u.s.w.).
Im Pay-TV kommt auch Werbung. Aber die kommen zwischen 2 Sendungen und NICHT mittendrin wie beim normalen Privat-TV und die Werbepause ist nie länger als 5Minuten (inkl. Programmvorschau). Es gibt auch Sender, die bringen überhaupt keine Werbung oder Programmvorschau. Das sind z.Bsp. die Musiksender von Justmusic.tv (Jukebox, Relax TV, Rock TV und Club TV).

Über Sat. gibt es sehr viele digitale Fernsehsender die Free-TV sind.

Digitales Fernsehen ist ein weites Feld.
Digitales Fernsehen kann über Satellit, Kabel oder über die Luft (terrestrisch) übertragen werden.
So weit ich weiß bezahlt man “nur” für Kabelfernsehen eine monatliche Gebühr. (Dabei lasse ich PayTV aber außen vor.)
Da bezahlt man aber nicht in dem Sinne für das Programm sondern ähnlich wie beim Internet für den Anschluss.
Merkt man dann beim Kündigen des Kabel-TV-Anschlusses. Da wird der Anschluss im Keller von Techniker einfach wieder gekappt.
Den Internetprovider wie z.B. Arcor, Alice oder die Telekom bezahlst du auch nicht für “das Internet” sondern für den Anschluss daran. Ganz vereinfacht, für das Kabel das extra dafür zu deinem Haus gelegt wurde. Daher kannst du auch deinen Internetprovider nicht auffordern, die ganze Werbung aus dem Internet zu entfernen, du hättest ja schließlich schon dafür bezahlt.
Oder hast du etwas anderes gemeint?