Berichterstattung bei Punkt 12

Ist das normal, das bei Punkt 12 und dergleichen jegliche sachliche Berichterstattung mit völliger Abwesenheit glänzt?
Eben läuft eine Berichterstattung über diesen Sonnenbrand-Motive-einbrennen-Trend, und ich kann nicht glauben, was sich RTL eigentlich erlaubt.
Ich meine, da kommen Sachen wie “wer sowas macht, ist eh nicht ganz bei Trost” oder “diejenigen, die wegen Motiven auf dem Rücken einen Sonnenbrand auf sich nehmen, denen empfehlen wir einen dringenden Besuch beim Arzt”, überhaupt kam das Wort “bescheuert” in dem Zusammenhang (zumindest meiner Meinung nach) zu oft in einer Reportage vor.
Mag sein, dass dieser Trend etwas ausgefallen ist, ich frage mich aber eher, was RTL dazu treibt so einen Dreck als Nachrichten zu bezeichnen. Ich finde das unheimlich dreist und vor allem asozial.

Ich hab jetzt leider keinen Videoauschnitt davon, kaum möglich. D;

Wie findet ihr das?

Ist das normal, das bei Punkt 12 und dergleichen jegliche sachliche Berichterstattung mit völliger Abwesenheit glänzt?

Ja, ist es.
Man macht sich erst garnicht die Mühe, mit Informationen zu glänzen. Es ist wie Bildzeitung, nur mit bewegten Bildern.
Wie ich das finde? Wer es schaut, ist selber schuld.

zumal es bei dem Trend so ist das man kein Sonnenbrand haben will sondern eine Bräune :wink: Man legt sich das Motiv auf eine beliebige Hautstelle und dann lässt man sich bräunen. Dazu brauch man kein Sonnenbrand xD
Ausserdem schaut man doch eh keine Privatsendernarichten. Wozu gibts die Tagesschau oder Rbbnarichten.

Hallo!
Ich finde solche Themen auch überflüssig und langweilig! Genausogut könnte man doch das gute alte Sendeschlusszeichen wieder einführen (hab ich mir schon oft gedacht bzw gewünscht) :wink:

Zum Glück gibt es noch Arte, 3sat, Phoenix usw, da kommt öfter mal was interessantes!

Nunja, dazu kann ich nur sagen:
Wir bekommen zu sehen, was die Mehrheit der Zuschauer sehen will und vorallem, was wir sehen dürfen. :roll:
Punkt 12 zeigt uns das, was wir sehen sollen und viele schauen es sich an, vorallem diejenigen, die nicht gerade über eine hohe Intelligenz verfügen.
Ich glaube nicht, dass wir jemals etwas relevantes in Punk 12 zu sehen bekommen, weil Punkt 12 mehr ein Lifestyle-Magazin ist als eine Nachrichtensendung. (Wobei ich sagen muss, dass viele Nachrichtensendungen mehr oder minder zu einem solchen Format austrocknen.)
Niemand, bzw nicht viele, interessieren sich zB für Kinderarbeit oder Ausbeute, oder was uns direkt betrifft: Werbungsschwindel.
Außerdem werden viele Themen mehrmals aufgerollt, wo ich mir denke "Als ich es das erste Mal gesehen habe, war es noch okay, aber beim 10. Mal interessiert es doch keinen mehr. :? )
Die Themen werden sowieso fast nur noch auf Jugendliche zugeschnitten, oder modebewusste Leute, künstliche Bedürfnisse werden erschaffen etc. etc…

zumal es bei dem Trend so ist das man kein Sonnenbrand haben will sondern eine Bräune :wink: Man legt sich das Motiv auf eine beliebige Hautstelle und dann lässt man sich bräunen. Dazu brauch man kein Sonnenbrand xD
Ausserdem schaut man doch eh keine Privatsendernarichten. Wozu gibts die Tagesschau oder Rbbnarichten.

Ich bin mir sicher in der Reportage ging es wirklich um Sonnenbrand, das wurde mehrmals deutlich, nicht zuletzt durch die absurden Kommentare der Off-Sprecherin. D:

Ich glaube nicht, dass wir jemals etwas relevantes in Punk 12 zu sehen bekommen, weil Punkt 12 mehr ein Lifestyle-Magazin ist als eine Nachrichtensendung. (Wobei ich sagen muss, dass viele Nachrichtensendungen mehr oder minder zu einem solchen Format austrocknen.)

Als ich es das letzte Mal geschaut habe (ist schon eine Weile her) fiel mir das überhaupt nicht auf bzw. war es noch nicht so ausgeprägt wie jetzt, also scheint es so zu sein.

Wer es schaut, ist selber schuld.

Ging mir auch nicht direkt um die Zuschauer, sondern darum dass die „Protagonisten“ wohl beim besten Willen nicht geahnt haben, was für eine Art „Reportage“ dabei herauskommen würde…

Ich schau RELATIV häufig Punkt 12… nicht aus Interesse an den Nachrichten… sondern einfach nur um zu gaffen… wie bei nem Unfall… zu schrecklich um weg schauen zu können! Jaja… aber dann heul ich wieder rum weil ich aggro werde :smt005

Aber dafür muss ich bei Switch richtig lachen wenn sie Punkt 12 wieder durch den Kakao ziehen! Na jeder hat ja so sein kleines svv grins

Ich kenne Punkt 12 nur noch von früher, wo ich zu dieser Zeit nicht in der Schule saß (weil ich auch mal nur 4 stunden hatte oder so -.-" die zeit zurückersehnt) und mir auch sowas wie taff reingezogen hab, wenn mir schrecklich langweilig war. =/
Was für ein Schwachsinn. Natürlich hat das nichts mit Nachrichten zu tun. Aber ich denke einfach mal sie bestechen damit, dass sie sich Nachrichten nennen, weil so die Leute ein gutes Gewissen haben, sich das reinzuziehen. Dann denken sie sich “Man, bin ich gebildet, ich gucke Nachrichten”. Und dabei müssen sie sich nicht mal anstrengen und verstehen alles, weil es schön simpel ist. Das ist wie Toastbrot für den Magen- nichts anspruchsvolles enthalten.