Bei Nacktheit hört der Spaß auf!

Das ist typisch amerikanisch, mit Gewalt hat Youtube nämlich keine Probleme: Klick mich.

Schon, aber jetzt bitte nicht virtuelle Gewalt auf eine Stufe mit realer stellen.

Ich hatte halt nichts besseres in meiner Fav Liste, aber der Toleranz-Unterschied zwischen sexuellen und gewalttätigen inhalten ist schon ziemlich extrem. Auch das die Amerikaner teilweise so prüde sind kann ich nicht ganz nachvollziehen, schliesslich ist die USA nicht nur das Kriegs freudigste Land der Welt sondern auch das Land mit der grössten Pornografie ?Industrie?.

Das hat nichts mit prüde zu tun. Wenn man die Regel hat, dass Nackheit verboten ist, dann ist Nackheit verboten. Diese Regel ergibt im Fall von Youtube viel Sinn, sonst hat man eins fix zwei alles voll Pornos und wer will dann entscheiden, was nun pornographisch ist und was nicht? Eben.

Ist wie wenn Hunde verboten sind, dann sind ALLE Hunde verboten, auch die Teppichratte im Handtäschchen. Denn ein Hund ist ein Hund. Ne nackte Nudel ist ne nackte Nudel, fertig aus.

Ist wieder einer dieser Beiträge die ich nicht verstehe…schon gar nicht das dieser jetzt bei BildBlog verlinkt ist. Die Richtlinien sagen Nacktheit=bähbäh und damit musste das Video schon allein deswegen gesperrt/gelöscht werden, damit man sich selbst nicht der Lächerlichkeit preisgibt bzw. dem Verdacht der ungleichen Behandlung aussetzt. Über Sinn und Unsinn kann man sich sicher streiten, aber nicht aufgrund dieses “Vorfalls”.

Ich finde auch, dass an der Geschichte nichts Erstaunliches ist. Man sieht primäre Geschlechtsmerkmale; viel nackter wird es nicht. Dass Youtube da den eigenen Regeln gemäss durchgreift, ist eigentlich zu erwarten.

Das klingt jetzt so, ls hätte er da nen Porno gedreht.
Das war ne ganz einfache Satire von Harald Schmidt, in der eben die Nacktseite der Bravo zu sehn war. Die Kleinen hättens schon verkraftet :smiley:

Zumal die Sendung ja sicher eh erst spätabends läuft (ich weiß jetzt nicht genau, wann) und die Kleinen da eh alle im Bett liegen.

Ich merk schon…du bist noch auf der Suche nach dem Kern des Problems. Aber ich helfe den jüngeren ja gerne :wink: Auch wenn sie nur des Berufes wegen jung sind…oder so.

Es geht nicht darum das es so im Fernsehen lief. Das Zwei Nackte völlig harmlos sind, denkt hier wohl jeder. Es ging im „Text“ darum das youtube entsprechendes Video mit Hinweis auf ihre Richtlinien, die keinerlei Nacktheit erlauben, gelöscht hat! Und das der FK wohl irgendeine Meinung dazu hat. Welche auch immer das sein mag. Zumindest scheint er da ja irgendeine Relevanz drin zu vermuten die einige teilen („prüdes youtube“) andere (wie ich oder zB Cairn) nicht. Na, alles klar? :smt002

Da das hier fernsehkritik ist, glaube ich mal die Kritik und Relevanz entsteht aus dem Verhalten der ARD. Entweder haben sich die Verantwortlichen nicht die Nutzungsbedingungen von Youtube durchgelesen (überhaupt nicht gut, wenn möglicherweise auf Kosten der Gebührenzahler ohne Verstand Verträge abgeschlossen werden), oder die Verantwortlichen haben darauf vertraut, dass Youtube erkennt wie wichtig der Kanal der ARD ist und so weiter… und wurden leider enttäuscht.

Mal was anderes: Wer ist denn dieser schreckliche “Sänger”? Dieses Lied wäre ja möglicherweise lustig, wenn der Typ auch nur ansatzweise singen könnte!

das ist mucke aus der “guten alten zeit”, nine inch nails mit “wish”.

ARD, 00:27 Uhr: Im Trailer zur Schmidt-Show zeigt man heute zwar besagte Bravo-Seite, hat aber den Brennstab gepixelt. :smt017

Weil der Trailer auch tagsüber läuft. Ich hab das heute um ca. 14 Uhr gesehen :wink:

hey hey hey chillt mal.
in der mediathek wird es UNZENSIERT gezeigt.
was youtube angeht. es ist ein anglo-amerikanisches unternehmen, sprich es steht unter den gesetzen, sprich härtere fernsehzensur als bei uns in europa.

Das hat nichts mit prüde zu tun. Wenn man die Regel hat, dass Nackheit verboten ist, dann ist Nackheit verboten. Diese Regel ergibt im Fall von Youtube viel Sinn, sonst hat man eins fix zwei alles voll Pornos und wer will dann entscheiden, was nun pornographisch ist und was nicht? Eben.

Ist wie wenn Hunde verboten sind, dann sind ALLE Hunde verboten, auch die Teppichratte im Handtäschchen. Denn ein Hund ist ein Hund. Ne nackte Nudel ist ne nackte Nudel, fertig aus.

Na ja, mit Regeln ist das bei der Tube aber schon so eine Sache. Verboten sind z.B. auch rassistische oder gewalttäige Videos. Allerdings findet man Unmengen Hetz- und Hasspropaganda inklusive entsprechender Prügelanleitungen von Rechtsradikalen, KuKlux-Klan und Co.
Gesperrt wird da nichts.

Abgesehen davon, daß man natürlich auch eine Menge Videos/Lieder findet die auf dem Index stehen - auch hier ist das Hochladen verboten.

Youtube regelt das schon ziemlich pi mal Daumen - je nachdem wozu man gerade Lust hat oder nicht.

Wie der Poster über mir schon sagt: Bei Youtube wird relativ willkürlich gesperrt. Esgibt diverse Videos mit Nacktheit (Nippel etc.) bei Youtube. Die sperren einfach wie es ihnen passt.