Massengeschmack-TV Shop

AVGN - Angry Video Game Nerd


#621

Keine Ahnung. Ich denke es liegt daran, dass ich jedes Sonic spiele und ich mich an die schlechten massenhaft produzierten Sonic Spiele gewöhnt habe nach der Dreamcast Ära. Deshalb kommt es bei meiner Einschätzung nicht wirklich auf das Spiel an ist also sehr subjektiv. Shadow empfand ich einfach als ausschlachten der Serie und Sonic “06” empfand ich als ernsthaften versuch an Sonic Adventure anzuknüpfen. Es war ein gut gemeinter Versuch weshalb ich über die Fehler großzügig hinweg gesehen habe. So würde ich mir das erklären.


#622

Nach ein wenig Abstand vom Amigamer Dasein (musste rocketbeans nachholen), hab ich mir vorhin das AVGN MOVIE Update Dezember angesehen und sage: Dafür würd ich locker zweimal ins Kino.


#623

Schade, dass die neueste (und meiner Ansicht nach beste Folge) noch gar nicht gepostet wurde:

//youtu.be/h6DtVHqyYts

Ich habe hier so häufig wie schon lange nicht mehr gelacht. Die vielen Macken dieses Spiels sind einfach zu köstlich.


#624

Das sind eigentlich gar keine Macken, sondern es ist einfach bloß sehr sehr wenig tatsächliche Entwicklungszeit in dieses Spiel geflossen.


#625

Ich hatte es nicht gepostet, weil ich nicht dachte das es hier jemanden interessieren würde. Nette Episode, aber bei weitem keine meiner Lieblinge.


#626

wollten die das spiel überhaupt fertig stellen? und seit wann klingt ei truck wie ein kaputter Klingelton unter wasser?


#627

bei der Qualität von Big Rigs war das Review ja unausweichlich. Leider gabs davon in der zwischenzeit schon genug Reviews zu und es schien so als habe der Nerd genau diese Reviews gesehen. Ich hätte mir dafür dann ein paar mehr Hintergrund-Infos gewünscht - hat er überhaupt erwähnt, dass der Designer/Entwickler vor garnicht all zu langer zu mit WarZ ein ebenso umstrittenes Spiel veröffentlichte? Trotzdem gehört dieses “Spiel” wohl in die AVGN-Video-Sammlung.


#628

Ich hats nicht gepostet, weil ich hier keine (mehr oder weniger) Selbstgespräche mehr führen oder alles allein rumposten wollte.
Ich fands Video auch lustig - aber erst ab der zweiten Hälfte. Die paintbrush Autolichter haben mich in der Tat fast vom Stuhl gerissen -> “There!”

@Chrdrenkmann
Ist ok, wenn Du es als beste Folge bisher siehst, aber dem würde ich vehement widersprechen wollen. Ist eine der besseren Episoden, aber gibt für mich Abzüge wegen Modernität und “es ist kein Spiel”.
Aber ist ja alles Geschmackssache-


#629

Ihr habt alle nur das Spiel und die Intention des Herstellers nicht verstanden.
Ziel der Entwickler war es, in Deutschland den Stempel “Prädikat pädagogisch wertvoll” zu erhalten - und das müssten sie ohne Probleme erreicht haben.

Das Spiel hat quasi so etwas wie OpenWorld-Charakter und ist seiner Zeit weit voraus! Man kann sogar das Spielfeld verlassen und wird nicht künstlich durch Grenzen festgehalten. Das entwickelt so etwas wie einen Forscherdrang, ein wenig wie Star Trek, aber viel mehr als das. Es fragt: Was ist hinter all dem Ganzen?
Es gibt keine Grenzen, es geht immer weiter. Kinder werden dazu animiert, weit über ihre Grenzen hinaus zu denken und agieren! Eine neue Generation der Superelite wird geboren werden, die uns in das vierte Jahrtausend teleportieren wird!

Selbst die Kreativität und Phantasie wird auf phantastische Weise angeregt, man kann durch Gebäude fahren, selbst 90°-Bergwände halten das Fahrzeug nicht auf, man kann alles erreichen, den Gipfel erklimmen, wenn man nur will! Der Wille macht alles möglich, unendliche Freiheit… Und das auch ohne jegliches Talent - ist doch super. Eine Welt, in der Handicaps keine Auswirkungen haben, es gibt keine Einschränkungen mehr, ein Weitblick und unglaublicher Fortschritt in der Entwicklung der Zivilisation.

Außerdem ist das exklusive Frustfrei-Feature enthalten: Man gewinnt praktisch immer, Verlieren ist nicht möglich. Das bedeutet, dass auch die Minderbegabtesten unter den Minderbegabten immer erfolgreich sein werden - und dabei nicht einmal so etwas dilletantisches wie eine Ziellinie überqueren müssen. Das stoppt Depressionen, Minderwertigkeitskomplexe und fördert das Selbstvertrauen. Du WIRST es schaffen - IMMER!

Der Sound, gut, da hätte man ggf. noch ein Soundteam bestehend aus zwei 5jährigen einkaufen können, die mit ihren Lippen sicher authentischeren LKW-Sound hinbekommen hätten. Grafisch ist es auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber hey… für “pädagogisch wertvoll” reicht auch CGA für den 4k-Fenseher, schließlich geht es um den Inhalt.

Ich glaube, das Spiel wird einfach nur unterschätzt.


#630

//youtu.be/RFi2vcseEz8

Das muss man dem Nerd lassen: er weiß, wie er sein Publikum bei Stange hält. Ein Cliffhanger, wie er im Buche steht.

10 Jahre AVGN-Videos (nach der Zählweise von Rolfe). Viel Spaß.


#631

Und ich dachte, ich wäre der frühe Vogel, der den Wurm (= dieses Video) als erstes fängt und präsentiert. :slight_smile:

War jetzt keine umwerfende Folge, aber ich musste doch ein bisschen schmunzeln, als der Nerd das Spiel anfing und kaum etwas passierte. Jedoch wirkte sein Aufhören nur durch dieses Spiel zu befremdlich. Als ob jemand, der seit 10 Jahre schlechte Spiele präsentiert, durch so was sein Schaffen quittieren würde…

Einen annehmbaren Cliffhanger gibt es aber. Es könnte die nächste AVGN-Folge gemeint sein, doch ist es wahrscheinlicher, dass er auf den Film anspielt.


#632

[QUOTE=Chrdrenkmann;357819]War jetzt keine umwerfende Folge, [/QUOTE]

Ich würde fast sagen das es absolut scheiße war. Ich mochte ihn mal wirklich sehr aber dennoch: Da regt der sich pointenlos 10 Minuten über ein Mini-Spiel, welches als Witz gedacht war, auf. Als er dann mit der widerlichen und schmierigen “I quit”-Masche kam hab ich das Video geschlossen. Kitsch 2.0


#633

Nun ja, für mich hat diese Folge gewirkt, als wollte er einen guten Übergang von Big Rigs zum Film bilden. Also brauchte er ein Spiel, das noch schlechter als das vorherige war, aber nicht so miserabel wie das aus dem Film sein wird. Da erschien ihm Desert Bus wohl als Idealwahl, auch wenn klar ist, dass alles dort beabsichtigt war.


#634

Er findet ja nicht alle Spiele die er als Nerd spielt wirklich schlecht.
Castlevania, Ninja Gaiden oder Ghost & Goblins sind ja auch nicht unbeabsichtigt so schwer geworden, auch Castlevania 2 fand er nach eigenen Aussagen gar nicht so übel.


#635

Ich mochte die Folge.
Und ich finde das Spiel intressant.
Das erweckt sofort meinen Tüftlergeist.
Irgendwie muss es möglich sein mit wenigen Stunden Aufwand die 99 Punkte zu erreichen.
Gibt es eine zuverlässige Methode sich in den Speicherbereich von SNES-Modulen einzuhacken?
Ich glaube es ist garnicht soooo schwer am SNES so rumzulöten, dass alle Spiele in 10-facher Gescwindigkeit abgespielt werden.
Außerdem gibt es Cheat-Module die genau das unterstützen.
Auf nem Emulator bräuchte ich wohl nur eine Ascii-Zahl im RAM zu ändern.
Wie schwer es wohl ist einen Bot zu schreiben, der das Spiel selbstständig spielt?
Vll. kann man eine Apparatur herstellen die A gedrückt hält und dabei immer wieder das linke Steuerkreuz antippt.
Das ist vermutlich noch leichter als die unzähligen Wii Bowling Strike Machines wie z.Bsp. der WiigoBot.


#636

Das Spiel gabs mal in nem Humble Bundle für Android.


#637

Da ist es dann mit Root-Zugriff erst recht einfach zu manipulieren.


#638

//youtu.be/4tfsQMoAg80


#639

Der Angry Video Game Nerd Film ist nun auch draußen: http://cinemassacre.com/2014/09/02/avgn-movie-available-now-vimeo-on-demand/


#640

Wenn ich den Film da kaufe, kann ich den dann runterladen oder nur auf der Seite ansehen?