Avatare im Forum

Einige orientieren sich hier ja Beitrags-technisch an den Avataren und kommen regelmäßig durcheinander, wenn dieser geändert wird oder mehrere User den gleichen bzw. einen ähnlichen Avatar haben. Wie sehr achtet ihr auf einen Avatar? Fällt es euch schwer User zu unterscheiden, die keinen Avatar haben? Wenn ich sage „KingMö hat einen Avatar, der mir sympathisch ist“, habt ihr das Bild dann im Kopf? Wenn jemand seinen Avatar ändert, erinnert ihr euch überhaupt noch an den davor? Blendet ihr die Avatare vielleicht sogar unter gewissen Umständen aus?

Wie weit beeinflusst ein Avatar die Sichtweise auf bestimmte User oder deren Beiträge? Kann man ernste Beiträge von Usern mit „lächerlichen“ Avataren wirklich ernst nehmen? Wie sieht es aus mit Bildern von Menschen, die einem einfach nicht sympathisch sind? (Wenn ich noch mehr verschiedene grimmig angepisst schauende Beethovens sehe … seufz) Werden User mit Deutschlandfahnen im Avatar als „Nazi“ abgestempelt oder als „doofer Fußballfan“ etc.?

Ich habe einfach mal eine kleine Auswahl an Avataren aus dem Forum erstellt. Ich hoffe, keiner der betreffenden User ist mir deswegen böse (ansonsten einfach eine böse PN schreiben). Wisst ihr direkt, welcher User das jeweils ist? Sagt der Avatar etwas über die Person aus?

Man sollte sich schon treu bleiben was das äussere angeht und nicht immer dem Gruppenzwang nachgeben… :ugly

Es haben zuwenig User ähnliche Avatare :frowning:

[smallimg=450]http://i.imgur.com/v3unJ4T.jpg[/smallimg]

Genauso wie Kleider machen Avatare Leute. So kann ich keine Benutzer mit einem My Little Pony Avatar ernst nehmen.

Ich bin zu faul das zu googeln: Was ist das überhaubt für ein [-]Langohr-Frettchen[/-] Kanickel in den Avataren?

Harvey aus einer Videospielreihe (Edna bricht aus/Harveys neue Augen)

Mal wieder in das Pinguin Kostüm schlüpf und meinen Prinny ava nutz :> (aus disgaea, falls moe es wissen will :P)

Wie sehr achtet ihr auf einen Avatar?
Sticht halt ins Auge, mir gelingt es so viel besser, den User zu identifizieren, weil ich Namen - auch nicknames - erst mal nicht gut behalten kann, @Haeschen.

Fällt es euch schwer User zu unterscheiden, die keinen Avatar haben?
Schwerer zumindest, s.o.

Wenn ich sage „KingMö hat einen Avatar, der mir sympathisch ist“, habt ihr das Bild dann im Kopf?
Der Tod ist Dir sympathisch? :shock: Klar hab ich das Bild im Kopf, vor allem weil ich den Webcomic dazu kenne - ich hoffe, da geht es mal weiter irgendwann…

Wenn jemand seinen Avatar ändert, erinnert ihr euch überhaupt noch an den davor?
Nach einiger Zeit nicht mehr, kommt drauf an wie markant es war.

Blendet ihr die Avatare vielleicht sogar unter gewissen Umständen aus?
K.A., weiß nicht genau was das bedeuten soll

Wie weit beeinflusst ein Avatar die Sichtweise auf bestimmte User oder deren Beiträge?
Der Ava selbst nicht, sondern was ich in Verbindung mit dem User assoziiere. Der Ava ersetzt sozusagen das Gesicht. Wie im RL ist das mal sympathischer, mal weniger.

Kann man ernste Beiträge von Usern mit „lächerlichen“ Avataren wirklich ernst nehmen?
Schwierig. Wenn jemand einen “lustigen” Avatar wählt, will er wohl eher nicht bierernste Themen behandeln wollen. Wenn das doch mal passiert, kann das den Kontrast verstärken nach dem Motto “jetzt ist er aber wirklich ernst”. Wenn Du mit “lächerlich” eher “kindisch” oder “geschmacklos” oder dgl. meinst, dann beeinflusst mich das schon im ersten Moment, ähnlich wie wenn jemand schon dumm aussieht. Aber es kommt immer noch auf das Geschriebene an. Einzige Ausnahme: Leute mit Hasen-Avataren nehme ich per se nicht ernst. Leute mit Vogel-Avas jedoch, insbesondere Rabenvögel, demonstrieren damit Stil und Intelligenz 8) Ausnahme: Enten-Avas (Donald, Daffy usw sind Loser :p)

Wie sieht es aus mit Bildern von Menschen, die einem einfach nicht sympathisch sind? (Wenn ich noch mehr verschiedene grimmig angepisst schauende Beethovens sehe … seufz)
LOL das kommentiere ich besser nicht :voegsm:

Werden User mit Deutschlandfahnen im Avatar als „Nazi“ abgestempelt oder als „doofer Fußballfan“ etc.?
Von mir bestimmt nicht, obwohl meine Deutschlandfahne nur echt mit Banane ist. Wenn ein Reichsadler dazu kommt oder so was, würde ich mir aber genauer anschauen, was da kommt.

Ich habe einfach mal eine kleine Auswahl an Avataren aus dem Forum erstellt. Ich hoffe, keiner der betreffenden User ist mir deswegen böse (ansonsten einfach eine böse PN schreiben). Wisst ihr direkt, welcher User das jeweils ist?
Ja

Sagt der Avatar etwas über die Person aus?
Ja, aber nur einen Teilaspekt der Persönlichkeit, der meist ja auch zum Forum passt, wo es um Medien geht. 4 sind ja Comicfiguren, 3 stammen aus Film/Fernsehen, nur einer ist politisch zu verstehen und hat eine “echte” Aussage.

Ich erkenne alle wieder, weiß auch den Nick - allerdings ist mir erst jetzt aufgefallen, dass auch Scheols Ava von dieser Hasenpest befallen ist - raffiniert gemacht, das muss man Euch lassen^^

[QUOTE=KingMö;376951]Man sollte sich schon treu bleiben was das äussere angeht und nicht immer dem Gruppenzwang nachgeben… :ugly[/QUOTE]

Stimmt, irgendwie häng ich in letzter Zeit an dem Metal-Ava, diese Hasen-Avas sind eh nur ne vorübergehende Modeerscheinung innerhalb des Teams. Die trübe Tasse mit der Fluppe in meinem Profilbild bleibt ohnehin das exclusive Ava und Logo meiner Website!

[SPOILER][/SPOILER]

[QUOTE=Corbeau;376958]Blendet ihr die Avatare vielleicht sogar unter gewissen Umständen aus?
K.A., weiß nicht genau was das bedeuten soll[/QUOTE]

Man kann einstellen, dass Avatare nicht angezeigt werden:


Andere nutzen vielleicht einen AdBlocker, um nur ganz bestimmte Avatare nicht anzeigen zu lassen (hab ich gehört).

Komisch nur, dass du vorhin noch selbst einen Hasen hattest …

Danke Rynam.

Vielleicht heisst sie ja Mercedes? :smiley:

Die hier gezeigten Beispiele der Avas sind schon sehr prägnant. Natürlich nimmt man Bilder eher bzw besser wahr als Namen.

Komisch nur, dass du vorhin noch selbst einen Hasen hattest …

Und was meinst du warum der schon wieder weg ist? War nur als Joke gedacht! :lol:

Fällt es euch schwer User zu unterscheiden, die keinen Avatar haben?

Ein bisschen, aber der Unerschied ist minimal. Viel schlimmer ist es, wenn Leute einen ähnlichen oder sogar den gleichen Avatar haben. Das Foren-Gegenstück zu Zwillingen im Real Life ^^

„KingMö hat einen Avatar, der mir sympathisch ist“, habt ihr das Bild dann im Kopf?

Kommt auf den User an. Ist es ein User, dessen Posts mir oft begegnen, dann sicherlich.

Wenn jemand seinen Avatar ändert, erinnert ihr euch überhaupt noch an den davor?

So gut wie nie :oops: Auch hier kann ich eine Parallele zu meinem Real Life ziehen: Wenn Jemand (meist Frauen) ihre Frisur ändern, habe ich KEINEN PLAN mehr, wie die vorherige aussah, während Frauen scheinbar ein fotografisches Gedächtnis diesbezüglich haben. Nach allem was ich aus Freundes- und Bekanntenkreis erfahren habe, ein durchaus verbreitetes Phänomen bei Männern :wink:

Blendet ihr die Avatare vielleicht sogar unter gewissen Umständen aus?

Alles was animiert ist/blinkt wird sofort geblockt. Ich blockiere ja mit meinem Adblocker die Klickibunti-Werbung nicht ohne Grund. Dabei ist es auch völlig egal was dargestellt wird. Gerade bei Foren will ich ruhig und ohne unnötige Ablenkungen lesen können.

Wie weit beeinflusst ein Avatar die Sichtweise auf bestimmte User oder deren Beiträge?

Direkte und unnötige Provokation (mir in Erinnerung geblieben ist: „Ich scheiß drauf, Deutscher zu sein“) gibt bei mir direkt einen Glaubwürdigkeitsabzug für jeden Post. Völlig egal welcher Inhalt, Jemand der mit seinem gesamten Eindruck auf emotionale Provokation auf ist, unsterstelle ich per se Unsachlichkeit. Allerdings gilt das ebenso für Signaturen. Eine Chance gebe ich den Postings natürlich trotzdem, aber der Beigeschmack ist halt sofort da.

Kann man ernste Beiträge von Usern mit „lächerlichen“ Avataren wirklich ernst nehmen?

Na was ist denn dann erst mit den Namen? :mrgreen: Ich finde wir sind im Internet, und kaum jemand nutzt hier seinen realen Vollnamen als Forennamen. Man tritt als Synonym auf, selbes gilt für den Avatar. Fühle mich ehrlich gesagt in einer Konversation mit Leuten die Humor (+ Dinge wie Sarkasmus) erkennen & verwenden können weitaus wohler, als die Leute mit dem berühmten „Stock im Arsch“. Gesunder Humor und Sprachstile wie Ironie, Zynismus und Sarkasmus lassen sich in meinen Augen auch sehr wohl von Trollerei unterscheiden.

Werden User mit Deutschlandfahnen im Avatar als „Nazi“ abgestempelt oder als „doofer Fußballfan“ etc.?

Der Avatar ist oftmals der erste Eindruck, und man sollte selber für sich entscheiden wie man auftreten will. Für manche Weltfremde ist bereits schwarz-rot-gold = Nazi, aber es wird immer Leute geben, die Sachen fehlinterpretieren. Die einzige Ausnahme sind wie oben erwähnt eindeutige Sachen wie Parolen oder Symbole, an denen glasklar eine interpretationsunabhängige Aussage hängt. Solche Avatare werden ja aber im Grunde wegen des Vorurteils gewählt.

Aber Leute… keine GIFs… pls no…

Bei mir ist es so, dass ich Avatare sehr schnell mit Emotionen verknüpfe, je nach dem ob ich positive oder negative Erfahrungen mit dem User gemacht habe. Bei Usern die oft ihre Avatare ändern, orientiere ich mich mehr am Namen ansonsten eher an den Avas.

Hier mal die Worte die mir zuerst in den Sinn kommen (L-R):

  1. Vorsicht
  2. Seltsam/lustig
  3. Frau
  4. Alt
  5. Ich
  6. Wohlgesonnen
  7. PC Fan
    8 ) PC Fan

Wenn ich KingMö lese oder höre denke ich sofort an den Sensenmann. Ich denke das die Auswahl der Avatare bei den meisten Menschen ein Teil ihrer Persönlichkeit wiederspiegelt. Vielleicht manchmal weniger offensichtlich und manchmal sehr offensichtlich.

Wenn jemand einen Avartar hat der mir unsympathisch ist, gehe ich anders an den Erstkontakt heran als umgekehrt. Das kann sich aber ändern je nachdem wie es danach weiter geht. So können mir unsympathische Avatare mit der Zeit sympatisch werden. Als Beispiel Avatar 4 (tatsächlich kenne ich den Namen weniger als den Ava).

[QUOTE=Lee Sin;376971]
Direkte und unnötige Provokation (mir in Erinnerung geblieben ist: „Ich scheiß drauf, Deutscher zu sein“) gibt bei mir direkt einen Glaubwürdigkeitsabzug für jeden Post.[/QUOTE]
Och, den hab ich kurz nach der WM als Gegenpol zu den ganzen patriotischen Avataren mit mir rumgeschleppt.
Das war Provokation, aber keine unnötige :cool:

Aber Leute… keine GIFs… pls no…

Muss ich den Schirm zumachen? :frowning:

[QUOTE=Lee Sin;376971]
Aber Leute… keine GIFs… pls no…[/QUOTE]

GIF können eh nur Admins/Mods/Moep nutzen. Oder solche die schon GIF als Avatar vor der umstellung auf die neue Software hatten. :frowning:

Ich möchte dieses GIF als Avatar

[QUOTE=Eisenfaust;376975]3) Frau[/QUOTE]

Richtig. Aja, das letzte GIF ist cool.

Ich möchte dieses GIF als Avatar

Auweia, das macht ja meschugge! :ugly

Och, den hab ich kurz nach der WM als Gegenpol zu den ganzen patriotischen Avataren mit mir rumgeschleppt.
Das war Provokation, aber keine unnötige

Wieder so einer der WM-Patriotismus als persönliche Beleidigung wahrnahm und sich dadurch zu „Gegenprovokation“ genötigt sah? :wink:
Sorry, ich finde soetwas unnötig und kindisch, aber egal - sollte nur als Beispiel dienen. ^^

Muss ich den Schirm zumachen?

Naja wie gesagt, ich blockiere animierte GIFs sowieso generell, da macht es so gesehen keinen Unterschied. Ist auch nur mein persönliches Empfinden, fordern tu ich nichts von irgendwem.

Hier in dem Forum geht es ja noch, aber in anderen Foren sind mir animierte GIFs vorallem so in Erinnerung geblieben:
„OLOLO seht ma her ich hab ein animiertes Bildchen OLOLOROFLOLOLO“ - mit viel buntem geblinke und alles möglichst verpixelt.

Für ein Beispiel siehe den Post von STaRDoGGCHaMP :wink:

GIF können eh nur Admins/Mods/Moep nutzen.

Irrelevant, geblinke bleibt geblinke, völlig egal ob der Nutzername Rot, Rosa oder Schwarz ist.

Sorry Leuts, ich stehe mit animierten GIFs in Foren auf ewigen Kriegsfuß, vergleichbar mit den Römern und Karthagern.
Und so wie die Römer werde ich erst Ruhe geben wenn alle animierten GIFs, in allen Foren der Welt, vernichtet sind! :twisted: