Avatar auf DVD

Ich hab mir heute Avatar auf DVD gekauft und eben angeguckt. Auch in 2D noch ein Erlebnis und ein toller Film. Nur… naja… auf der DVD ist nichts anderes als der Film drauf. Keine Bonusmaterialien, keine Trailer, garnix. Nur der Film. Ich bin da ehrlich gesagt jetzt ein bisschen enttäuscht, auch wenn ich mir Bonusmaterial meist nur einmal angucke ums gesehen zu haben, ich finds schön es mal gesehen zu haben.
Mal ne Frage an alle PS3 und Bluray Player Besitzer: Wie sieht die BluRay Ausstattung aus? Denn falls ich irgendwann mal mehr Geld habe kommt sicher auch mal ein BluRay Laufwerk in den PC rein und dann vielleicht sogar Avatar auf BluRay, sofern man da wenigstens mehr bekommt als “nur” bessere Filmqualität (Die Quali der DVD ist eigentlich sehr gut, nur merk ich bei meiner 1280x1024er Auflösung schon die Artefakte).
Wäre mal intressant zu wissen.

edit: Die DVD kostet btw nur 15 Euro.

Es sollen ja noch mindestesn zwei Fortsetzungen kommen. Da wirds dann bestimmt auch irgendwann eine Super-Mega-Extended-Premium Edition zum Geht-nicht-Teuerer-Preis geben, mit Brillianten besetzt. ^^

Bei der Blu Ray Fassung ist auch nur der Film drauf.
Zwar noch verschiedene Sprachfassungen, aber es geht nix über OT.

Ich bau drauf das sie noch min. ne 2 Disc Version releasen alleine schon weil ich mehr über den Post-Pro-Prozess erfahren möchte und vor allen dingen wie sie die 3D Bilder berechnet und geschnitten haben.

Ein Freund hat die Bluray und bei ihm ist auch keinerlei Bonusmaterial drauf, nichtmal ein Trailer des Filmes. Die Leute, die sich von diesem Durchschnittsfilm im Kino haben blenden lassen, werden ihn sich trotzdem kaufen und wenn dann Ende des Jahres irgendeine Specialedition rauskommt, wird die wohl ebenso gekauft werden. Aber wenigstens sind die Priese akzeptabel. 7-8€ die DVD und 15€ für die Bluray, da kann man eigentlich nicht viel meckern (auch wenn es bloß eine Masche ist um doppelt abkassieren zu können)

ich hab 15 Euro für die DVD beim Saturn bezahlt, also keine Ahnung, wo du deine Preise her nimmst.

Edit: WEnn ich so deinen Post nochmal durchlese, erklär mir doch bitte eins: Inwiefern geblendet?

Bei Amazon kostet die DVD 11 Euro. Habe übrigens gerade gelesen dass im November eine Langfassung herauskommen soll, die hat dann vermutlich auch Extras. Das würde ich schon als eine an dreist heranreichende Marketingstrategie bezeichnen :smt012

Naja das passiert ja nicht das erste Mal. Mich stört immer noch der Umstand, dass einem als Kunde überhaupt jede Entscheidung genommen wird. Man könnte ja wenigstens zwei Versionen rausbringen und das gleich am Anfang. Sprich einen reine Filmversion und eine Version mit Extras und Booklet.

Im übrigen kostet die Bluray wirklich nur 15€. Ich würde sagen blackmaniac, Fehlkauf.

ich hab 15 Euro für die DVD beim Saturn bezahlt, also keine Ahnung, wo du deine Preise her nimmst.

Edit: WEnn ich so deinen Post nochmal durchlese, erklär mir doch bitte eins: Inwiefern geblendet?

Im Mediamarkt kostet die DVD 7,99€.

Und was ich mit geblendet meine? Die Leute sind vom 3D und der Grafik im Kino beeindruckt und der daraus resultierenden “Werbung”, weil es sich ja rumspricht. Wäre er nicht im Kino gelaufen, wäre er nichtmal annähernd so beliebt, denn die Story ist Müll.

laut wikipedia wollen die ne 6 Minuten längere Fassung ins Kino bringen… so melkt man die cashcow. Das traurige: Ich werd sogar bestimmt nochmal reingehen in den Film. Was muss 3D auch so geil sein :confused:

edit: Naja unter Verblendung versteh ich was anderes. Verblendung ist für mich, wenn einem etwas als was völlig anderes angepriesen wird. Mir persönlich hat der Film auch abseits von 3D gefallen und nach dem anschauen auf DVD hatte ich auch spaß. Ich seh im Film selber also keine Mogelpackung, nur find ichs schade, dass die DVD halt nur Film in Deutsch und Englisch enthält.

Die 3D Fassung kommt erst im 1. Quartal 2011 … also noch lange hin…
Ich finde des Film schlecht…der einzige WOW Effekt des Filmes war nun mal das er in 3D war…

Also Avatar ist toll. Aber auf nem Fernseher?! Das istn Film für 3D und ner riesen Leinwand… Weil die Handlung, da wollen wir mal nicht drüber sprechen, den Film zeichnen die Bilder aus…

Ich hab in als BRHD und der Film ist wirklich extrem schlecht und Langweilig. Ich hoffe ich kann mir den auch noch mal ganz ansehen ohne vorher einzuschlafen. :smt015

Die 3D Fassung kommt erst im 1. Quartal 2011 … also noch lange hin…
Ich finde des Film schlecht…der einzige WOW Effekt des Filmes war nun mal das er in 3D war…

Also fasse ich noch mal zusammen…

2009: Film im Kino
2010 1. Q.: DVD und Bluray in 2D und ohne extras
2010 3. Q.: Langfassung im Kino
2010 4. Q.: Langfassung auf DVD und Bluray
2011 1. Q.: 3D-Fassung auf Bluray

Das heißt die potentiellen Kunden der 3D-Bluray werden mal so richtig abgezockt. Die haben dann möglicherweise am Ende 3 Scheiben im Schrank stehen.

Die Quali der DVD ist eigentlich sehr gut, nur merk ich bei meiner 1280x1024er Auflösung schon die Artefakte.

Du reißt also 720x576 Pixel auf 1280x1024 auf, und wunderst dich über Artefakte? Sehr interessant :smiley:
Ist das die erste DVD, die du kaufst? Es gibt das zwei Möglichkeiten: Entweder man informiert sich vor dem Kauf über die vorhandenen Extras und kann dann ggf. verzichten, oder man kann es gar nicht abwarten, kauft die Katze im Sack und braucht sich dann auch nicht zu beschweren.

Und wenn ich hier lese, daß die DVD bereits für unter 10 Euro angeboten wird frage ich mich ernsthaft, was du für den Preis eigentlich erwartest.

Du hast mich falsch verstanden. Natürlich ist mir das nicht zum ersten mal aufgefallen, natürlich weiß ich, dass beim Extrapolieren von Videos auf eine größere Auflösung Artefakte entstehen. Wollte nur sagen, dass die Quali für eine DVD gut ist, man aber DVD Quali immernoch erhält. Außerdem war mir vor dem Thread NICHT bewusst, dass man die DVD auch für 7 Euro oder so kriegen kann, da ICH sie für 15 Euro (in worten FÜNFZEHN) beim Saturn gekauft habe. Und für 15 Euro kann man mehr verlangen als nur den Film. Bei ner 5 Euro DVD erwarte ich nix anderes, aber 15…
Und tu nicht so, als hättest du noch nie Blind ne DVD gekauft, weil du den Film mochtest.

Klar hab ich Blindkäufe getätigt, und auch schon Schrott dabei erwischt.
Dann habe ich mich aber über mich selbst geärgert, nicht über den Hersteller.
Über den Hersteller kann man sich aufregen, wenn auf dem Cover mit vielen Extras geworben wird, welche auf der DVD aber gar nicht vorhanden sind. Das ist dann eine Mogelpackung.
Aber wenn mit nix geworben wird, dann kann man auch nix erwarten. :wink:

hmm, McDonalds sagt auch nirgendwo, dass man zu den Menüs ne Serviette bekommt, dennoch können wir uns welche nehmen…
Also bei so einem Film wie Avatar kann man wohl erwarten, dass irgendwelche Extras auf der DVD sind. Und drehen wir das doch mal um: Vielleicht werden zwar keine Extras beworben, aber es wird auch nicht hingewiesen, dass es keine Extras gibt. Und es ist ja nun fast schon gute Manieren, dass eine DVD von einem aktuellen Film wenigstens ein paar Alibi Extras enthält. Ist nunmal so meine ansicht, aber hey, ich bin ja nur Kunde, was hab ich da schon zu melden.

Das stimmt natürlich. Von einem aktuellen Film, der extrem erfolgreich war, eine große Fangemeinde hat UND gut Geld in die Kassen gespült hat, sollte man das erwarten können udn es ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass so ein Film Extras enthält. Hier wurde eindeutig und extrem auf “Mehrfachkauf” der Kunden spekuliert.

Natürlich spekuliert man auf den Mehrfachkauf. Der Film hat gerade mehr als 2 Milliarden Dollar an den Kinokassen eingespielt, die Kuh wird jetzt bis zum Erbrechen gemolken. Ich finde es auch legitim. Wer es nicht abwarten kann kauft sofort und bekommt halt keine tolle Special-Edition, bzw muß er diese später nochmal kaufen.
Das ist aber nicht nur bei Avatar so, sondern bei den meisten erfolgreichen Filmen.

Trotzdem ist das bei Avatar eine Frechheit. Ich hab, wenn ich mich recht entsinne, keinen FIlm in meiner Sammlung (bis auf 1-2 Ausnahmen), der wirklich KEINE Extras hat. Der Umfang ist je nach Film natürlich unterschiedlich, aber überhaupt keine Extras ist eine Frechheit.Wenn man den Leuten noch mehr Geld aus den Taschen ziehen will, nun gut, aber dann bitte mit Qualität und nicht mit dem, was eigentlich eine Selbstverständlichkeit darstellt.