Aus dem Leben eines Abzockers *

Diskussion über den Blog-Artikel: Aus dem Leben eines Abzockers *

Robin Bade ist Ihnen in der jüngsten Folge 31 mal wieder begegnet. Er ist der 9Live-Loser, der den Anruf mit der weiblichen Tobias-Stimme entgegen nimmt. Ja, dieser Robin Bade ist schon ein Phänomen. Bereits in Folge 2 belegte er im Top-10-Ranking der “schrecklichsten Männer im deutschen Fernsehen” die Spitzenposition, denn eine solche ekelhafte Mischung aus ********* und ********** ist mir selten untergekommen. Und dann zockt er auch noch knallhart die Leute ab und verdient mit Bescheißerei seinen Lebensunterhalt. In jedem Hollywood-Film würde sowas als zu klischeehaft kritisiert werden - manchmal schreibt das Leben die unglaublicheren Geschichten.Und als wäre das noch nicht genug, setzt der Robin noch einen obendrauf: Er scheint tatsächlich zu glauben, jemand würde sich für sein beschissenes Leben interessieren. Und deswegen hat er eine eigene Doku-Soap im Internet gestartet, deren erste Folgenun online ist. Erwartungsgemäß handelt es sich um selbstbeweihräucherischen Käse. Immerhin habe ich dadurch erfahren, dass der Robin Bade sich gar nicht Robin Baaaaade nennt, sondern Robin Bäid (also Englisch ausgesprochen). Und dass er einst die Titelmelodie zur Krawall-Show “Dr. Verena Breitenbach” sang, war mir auch neu. Ist aber auch nicht weiter von Belang, denn wenn man sich Robins Gesang anhört, schaltet man nach 30 Sekunden weg (trotz viel technischer Tricks beim Abmischen klingt er immer noch wie ein abgestochener Elch). Ansonsten zeigt uns der Robin in der Soap einen Zusammenschnitt seines Schaffens, der natürlich von den ********** Methoden nichts erwähnt, sondern so tut, als habe der Robin einfach immer nur gute Laune und sei ein echter Kumpeltyp. In mir stieg beim Anschauen des Videos echter Kotzreiz auf. Wirklich interessant wäre das Ganze ja dann, wenn Robin uns in seiner Soap einen Einblick geben würde, mit welch üblen Tricks er sein Geld verdient. Aber dazu fehlt ihm der Mumm - denn unterm Strich ist er einfach nur ein bemitleidenswerter ***********.

  • Die mit Sternen übermalten Bezeichnungen wurden auf Verlangen von ProSiebenSat.1 entfernt

Da hat sich aber jemand die Wut vom Leib geschrieben… und so entstehen ja meistens die schönsten Artikel! :smiley:

Die Sache erinnert mich irgendwie an Jürgen M., der sich im Internet ja auch privat als ganz der Kumpeltpy und Sunnyboy präsentiert… Widerlich!

Jawoll! Diese ganze 9-live Brut ist ekelerrregend!
Ich bin ganz stark dafür, dass die wegen vorsätzliche das B-Wort ins Gefängnis wandern. Kein “normaler” Mensch darf sich sowas erlauben, nur bei 9-live macht mal eine Ausnahme. Verstehe wer will… :smt011
Klasse Text, wie immer!
LG

Hab ich das richtig verstanden: Das nächste Mal erzählt uns Robin Bade also, wie das war, als er einen Hund vor dem Ertrinken bewahrt hat?? :smt015
Psychologisch ist das ganze einfach zu erklären: Da muss sich halt jemand, dessen Karriere nicht so verlaufen ist, wie er dachte, dass er es verdient hätte, beweisen, was er für ein toller Hecht ist… :ugly
Übrigens zeigt er uns ja durchaus, was er so macht: Sat.1 (Quiz Night), Pro7 (Night Loft), 9Live…
[spoiler]PS:

[/spoiler]

ich hab mir vor einiger Zeit mal die Mühe gemacht und bin auf div Homepages dieser Call-In Vögel gewesen…Ein Trauerspiel ! Nennen sich Moderatoren bei Pro7 - SAT1 - RTL2 - usw ( Natürlich wird oft verschwiegen das es sich um Call In handelt )

Für mich sind diese *********** der absolute *********** der TV Unterhaltung ! Ohne viel Aufwand und Können tummeln sie sich in den Grauzonen der Medien und meinen noch sie gehörten dazu !!!

EDIT
hab Folge 1 von Bade TV gesehen ( fehlte nur noch das obligatorische Gewinnspiel ) und mußte mir echt einen Underberg genehmigen ! Übrigens : Robin Bait / Bait = Köder ( passt ja irgendwie ) :mrgreen:

Ich kann dem FK nur zustimmen, was eine gequirlte selbstverliebte Scheisse kotz
Und auch schon feige von Ihm, keine kommentare abgeben zu dürfen.

Der liebe Kollege von 9live. :smt012
Musste Vera das sagen ? Stand wohl auf einem ihrer Kärtchen. :smt005
Also, ich hoffe mal, ich seh den Kerl nicht nochmal im Internet, sonst :smt021

Und wieder so ein selbstverliebter Schleimer, der glaubt etwas besonderes zu sein nur weil er irgendwelche dubiosen Sendungen im Fernsehen moderiert. :smt015 Ich frage mich, was aus ihm geworden wäre, wenn er nicht diese Platform gehabt hätte.

Die Kommentar-Funktion war ja schon deaktiviert, nun hat er auch die Sterne-Bewertung abgeschaltet - wir hatten es nämlich gemeinsam geschafft, aus den 5 Sternen einen Schnitt von 1,5 Sternen zu machen :mrgreen:

Jap, da hab ich auch meinen Beitrag zu geleistet :smiley:
1 Stern abgegeben hat :twisted:

Die Kommentar-Funktion war ja schon deaktiviert, nun hat er auch die Sterne-Bewertung abgeschaltet

Scheint ja selbst nicht sonderlich von seinem Video überzeugt zu sein. :twisted:

er hat ja auch noch ein lokalistenprofil "Robin-Bade"
also wenn einer was loswerde will :mrgreen:

Herr Bäit ist schon ein ganz Großer :ugly
Toll auch dieser Kommentar in seinem Kanal:

Jaja… :ugly :mrgreen: :shock:

Weil manch anderer das Minimum an erforderlicher Hirnmasse besitzt, irgendwann zu bemerken, dass ihn niemand sehen will.

Er spielte mit 16 J (soll wohl “Jahre” heißen) in einem Film mit… den er in sich in seinem Alter noch gar nicht anschauen durfte :smt025 (Das war das erste woran ich gedacht hab, als ich die Zeile gelesen hab)

Eigentlich sollte ich auch so ne Dokusoap machen. Immerhin war ich mit 3 und 9 Hauptdarstellerin in 2 Filmen. Der 60. Geburtstag von meinem Opa und der 60. Geburtstag von meiner Oma. Alle, die diesen Film gesehen haben, waren von meiner Darbietung eines kleinen, unbeholfenen Indiviuums, dass seinen Großeltern zum Geburtstag gratuliert begeistert. :mrgreen:

Aber über den Typ kann ich mich nicht aufregen. Ich kann da nur müde lächeln und mich freuen, dass ich einen in jeder Hinsicht besseren Weg eingeschlagen habe 8)

Eigentlich sollte ich auch so ne Dokusoap machen. Immerhin war ich mit 3 und 9 Hauptdarstellerin in 2 Filmen. Der 60. Geburtstag von meinem Opa und der 60. Geburtstag von meiner Oma. Alle, die diesen Film gesehen haben, waren von meiner Darbietung eines kleinen, unbeholfenen Indiviuums, dass seinen Großeltern zum Geburtstag gratuliert begeistert. :mrgreen:

Diese Filme sind wol sehenswerter als was der bisher Produziert bzw Mitgewirkt hat.

Was soll man von jemand erwarten der seine eigene Doku-Soap über sich selber Produziert. Am gruseligsten ist es wol das er auch noch Fans hat wie zb die Person das das Lied vom ihm Hochgaladen hat :?

Nicht nur das: Sie hat ihm eine ganze FANSEITE gewidmet :smt078

Am gruseligsten ist es wol das er auch noch Fans hat

Nicht nur das: Sie hat ihm eine ganze FANSEITE gewidmet :smt078

Wahrscheinlich Leute, die er dafür bezahlt hat.
Naja, wenigstens outet er sich auf der Seite als 9Live-Moderator. Mutig, mutig…

Die Frau, die diese fanpage erstellt hat ist zu bemittleiden. Sie schreibt über sich selbst: Was ich mag: Nette, ehrliche Menschen.
Moment, hat sie nicht eine Fanpage zu Robin Bade erstellt? :smt017
Wer den Fehler findet, darf ihn behalten :smiley:

Naja, wenigstens outet er sich auf der Seite als 9Live-Moderator. Mutig, mutig…

Öhm … Veto! Mut sieht für mich dann doch ein wenig anders aus.

Sorry, bei seiner Skrupellosigkeit geht mir eben jeglicher Respekt ab. Ich für meinen Teil tausche das Wort Mut mal ganz dreist gegen Ignoranz aus.

Schätze, es ist ihm völlig Wurscht, solange nur genügend Schickerlinge seinen Geldbeutel füllen. Das hilft ihm sicher leicht über eine Trübung seines Images hinweg. Warum auch etwas kritisch hinterfragen, was einem schließlich das Leben auf so leichte Weise versüßt? … Argh!

Und dieses Phänomen mit den Fans adelt in meinen Augen auch noch niemanden. Da finden sich doch inzwischen für jeden Bummi, der seine Nase mal in die Kamera gehalten hat, irgendwelche Fans.