ARD Mittagsbuffet 26.08.2010

Hat es sonst noch wer gesehen? Zu Beginn der Sendung erklärt der Moderator das Thema der Sendung Verkehrsrecht durch ein praktisch von ihm erlebten Beispiel. Er war zu schnell unterwegs und fragt wie man sich rechtlich dagegen wehren kann.

Gegen 12.39 ruft ein empörter älterer Herr an und macht den Moderator an, was ihm denn einfiele sich so vor seiner Strafe zu drücken. Er hätte im Fernsehen ja auch eine Vorbildfunktion für Fahranfänger und Verkehrsteilnehmer im Allgemeinen. Der gute Herr war leicht außer sich. Sein durchgängiger Tenor: Wer Mist macht soll auch dafür gerade stehen. Der Moderator wirkt leicht verunsichert und versucht die ganze Zeit zu beschwichtigen: jaja, so wars ja auch nicht gemeint…

Ich fands witzig und vor allem hat der Anrufer recht, es kann doch nicht sein, wie im Fernsehen gezeigt wird, wie man sich vor gerechtfetigten Strafen drücken kann.

Insgesamt nur ne kleine Sache, vll was für KK.