Alternativmodell zur GEZ

Teilst Du das Alternativmodell der Piratenpartei zur GEZ, nämlich, “dass die notwendigen Teile des öffentlichen Rundfunks auf alle Bürger bzw. Haushalte umgelegt werden und somit z.B. aus Steuermitteln finanziert werden. Dies ist insgesamt billiger und gerechter. […]” ?

Quelle: http://www.piratenpartei.de/node/183

ja, das ist auch meine Vorstellung eines gerechten Systems!