Massengeschmack-TV Shop

Adventsnacht 2019 - Diskussion

Jupp, Bearbeitungsfenster öffnet sich. :+1:

1 Like

„Rollentausch einzelner MG-Mitarbeiter, z.B. Holger als Mario und umgekehrt… oder sich gegenseitig synchronisieren“ - für eine „oder“-Sache würde wahrscheinlich nie gespendet. Wenn schon, dann bitte in 2 Gebote aufteilen. Außerdem: Was machen die dann im Rollentausch? Eine Sendung moderieren? Was sagen? Beide Vorschläge finde ich spenden-interessant, aber zu unspezifisch um tatsächlich dafür zu spenden.

Bis jetzt sieht es im Nachbarthread finanziell aber noch sehr „mau“ aus. Ich habe jetzt auch meine Spendengebote eingetragen. Es sind halt wirklich seeeehr viele gute Vorschläge, @Polarstorm hat nicht Unrecht - das trägt durchaus dazu bei, das es schwierig wird, einzelne Vorschläge preismäßig auch wirklich zu erreichen.

Ich habe mein Geld jetzt auf mehrere Vorschläge verteilt, aber falls abzusehen ist, dass manches eh nicht an die nötige Summe rankommt, würde ich das dann gerne noch mal anders verteilen.

Hauptsache Mario macht Musik, das ist echt das Wichtigste.

Wenn Vorschläge wegen einer zu geringen Spende nicht realisiert werden können, könnte man für diese dann noch in der Adventsnacht nachträglich spenden, sofern es sich um Vorschläge handelt, die man in der Sendung live machen könnte?

1 Like

@KayUwe Ich denke mal ja, denn während der Sendung konnte man ja immer spenden, warum sollte das jetzt anders sein?!

1 Like

Ich denke auch, dass unkomplizierte Sachen live finanziert werden können, aber halt nicht die, die einer größeren Anfangsinvestition, in Form von Zeit und Geld, bedürfen.

Eine Über-Uns Seite mit den Mini-Sprechplaneten und Steckbriefen der MGler (Zielbetrag 200 €)

Das als Auktionsgegenstand finde ich etwas seltsam übrigens…

2 Like

Es wurde so vorgeschlagen, ist nicht unsere Idee.

1 Like

Das war mein Vorschlag und da die Idee dafür immer wieder Thema war und nicht umgesetzt wurde, dachte ich für die Adventsnacht sei das mal eine gescheite langfristige Investition.

Die Über-Uns Seite sollte übrigens für alle zugänglich sein :wink:

3 Like

Durchaus sinnvoll mitgedacht, aber solche Seiten sollten eher eine Selbstverständlichkeit für das Marketing für MG sein. Nein, dafür zahl ich nicht!

3 Like

Das dachte ich auch erst, aber denk mal dran, wie viel (Programmier-)Arbeit das auch unter Umständen ist, das zu erstellen und alle Leute dort einzutragen, wenn das gut aussehen und werden soll und nicht einfach mal eben so hingeklatscht wird. :slightly_smiling_face:

Wenn wir schon darüber sprechen: Sind folgende Vorschläge nicht schon fast das gleiche? Wenn ich für eine „Über-Uns-Seite mit den Mini-Sprechplaneten“ spenden möchte, brauch ich doch evtl. nicht noch extra für eine LIVE-Aufzeichnung davon mit Julian spenden, oder? Nur mal so als gedankliche Anregung für die bisherigen Spender.

LIVE: Julian zeichnet neue Mini-Sprechplaneten mit den Anwesenden auf (Zielbetrag: 150 €) - Gebote: Bittesehr 26 €

Eine Über-Uns Seite mit den Mini-Sprechplaneten und Steckbriefen der MGler (Zielbetrag 200 €) - Gebote: hundimbuero 10€; Bittesehr 17€

Nee. Sorry Nine, aber das gehört einfach zum professionellen Internetauftritt von Alster-Film. Ich zahl in erster Linie für das Programm. Ich spende auch gerne was zur Advents-Nacht für dort präsentierten Inhalt. Aber ich bin nicht Mutter Theresa. Programmier-Arbeit zähl ich bei Massengeschmack zum täglichen Brot.

1 Like

Naja, das kann ja wie bei jedem Vorschlag im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden, ob er es für spendenwürdig hält. Ich finde es eine schöne Idee :smile:

Dann ist es schön, wenn es dich glücklich macht, genau dafür zu spenden. Alles gut!

2 Like

Ja, das wäre sinnvoll :smile:
Aber heisst das im Umkehrschluss, wenn der Betrag nicht zusammen kommt,
wird die Seite nicht gemacht? :crazy_face:

2 Like

Bisher ist der Vorschlag nicht umgesetzt worden, was ich ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehen kann. Gerade für neue Abonnenten und Abonnentinnen empfinde ich sowas eigentlich auch als notwendig.

@Nine ob der Programmieraufwand jetzt wirklich so hoch ist muss ich leider fast bezweifeln, da das ja nichts Besonderes ist. Es sei denn, man holt sich die Leute von frei³ bei der Umsetzung. :smiley:

Eine Seite mit Videoeinbindung und einem Steckbrief, dazu ein kleines Design. Mehr braucht es ja nicht.

5 Like

Es müssten insgesamt gut über 15.000€ zusammenkommen, damit alles umgesetzt wird. Darüber hinaus sind manche Preisvorstellungen wieder ziemlich hoch und wurde denn jemals die Summe für Vorschläge erreicht, die 1.000€ und mehr kosten?

Naja es müssen viele Seiten noch überarbeitet werden, zum Beispiel die Shop-Seite, zunächst ist da ja sogar noch Nils zu sehen, und das sogar auf 3 Abbildungen, scheint man ja noch sehr viel von ihm zu halten :D, der Punkt Tickets ist komplett leer und verweist auf den Kalender, man müsste dann dort erstmal umständlich ganz runterscrollen, um auf einen weiteren Link dann zu klicken für die Comictalk-Tickets.
Ich finde aber auch, dass man diese „Über uns“ Seite nicht von Spenden abhängig machen sollte, zumal ja in den letzten Monaten mehrfach darauf hingewiesen wurde und Julian auch Interesse gezeigt hat weitere Mini-Sprechplaneten zu produzieren. Es wäre ein falsches Zeichen.

2 Like

Wichtig ist erstmal, daß noch die restlichen 36 Glocken für die Musik zusammen kommen, alles andere kann man später noch klären.

3 Like