Achtung,Doppelmoral..

Frau von Guttenberg meldete sich zu Wort. Sie hatte die drohende Verrohung der Teenies im Blick , denen von verschiedenster Seite ein verheerendes Sexualbild vermittelt wird. Und was tat ausgerechnet RTL, bei denen schon zu Mittag zum Teil schlecht operierte Oberweiten zu sehen sind, und billige Modelcastings genau dieses schiefe Weltbild generieren ?? Einen Artikel senden sie, über böse, sexuell verstörende WERBUNG an Plakaten in Innenstädten. Kein Wort von drallen Katzenbergers, Teenies, die schon mit 15 zur Schönheits-OP rennen,weil sie Aussehen wollen, wie Klums Top-Modells, oder die Nerv-Storys von Party-Girls, die nur sind,was sie sind, weil sie aussehen,wie sie aussehen, die sich sonst im Programm dieses Senders tummeln. Das grade dieser Sender, der sein Programm rappevoll hat, mit Style-Ikonen, Modell-Castings und Wir pimpen Dich auf-Formaten, sich aufspielt als Wächter kindlicher Moralvorstellungen ist schon eine besonders hartnäckige Form von Doppelmoral. Den Glashaus -Spruch verkneife ich mir, aber man kennt es von RTL, an der Verblödung großer Massen von Fernsehzuschauern haben alle Anderen schuld, außer RTL…

Der Niggemeier hatte da doch letztens was zu … ah ja:

Link

Sehr passend gewähltes Bild, muss ich sagen. Ich mein eine Frau im Abenkleid mit Dekoltee, das ist sowas von Asexuell.

Natürlich hat auch die Bildzeitung, Erfinder des Seite 1 Girls, zuverlässige Quelle für Tittenbildchen und Sexhotlines, darüber berichtet. Auf Bild.de findet man den Artikel unter “Ratgeber > Familie und Kind” und er ist typisch Bild. Denn hier findet man neben dem Wort auch genug Bild mit Beispielen, was Frau zu Guttenberg kritisiert. Unter anderem auch der Link zu einem anderen Bild.de Artikel, der damit titelt, ob Jugendliche Sex üben sollen.
Auch diesen Artikel hab ich mir mal angeguckt und siehe da: Es geht darum, dass täglich ein Orgasmus gesund sei und wenn man nix zum poppen hat, darf man auch gerne selber hand anlegen. Und wie legt man am besten selber hand an? Genau, mit Pornos (wurd leider nicht so im Artikel gesagt). Hach, wie sich der Kreis doch schließt. Naja fast, auf den Guttenberg Artikel wird nicht verlinkt. Achja, Google Ads legt noch einen drauf und bietet passend dazu einen Vaginaltrainer an :ugly

Das denk ich mir schon seit JAhren.
Gute Filme werden est nach 0 Uhr und denn immer noch geschnitten gezeigt, aber Dieter Bohlen darf die Nation zur besten Sendezeit verdummen. :smt009

Der Wortvogel hat da noch was Passenderes gefunden. :smt012

Von der Anklage zum Anschauungsmaterial – ein großer Schritt für den gesunden Menschenverstand, aber ein kleiner Schritt für BILD online

RTL und Moral :smt009

Naja, in Zeiten in denen Alice Schwarzer für die “Blöd” schreibt, wundert mich zumindest gar nichts mehr. :smt028