Achtung "GEZ" Kontrolle

Die Sendung "Achtung Kontrolle " auf Kabel 1 begleitet jetzt auch die Krimminellen von der GEZ.
Konnte die Sendung leider nicht mehr mitschneiden,ist gerade zuende.

Lg

Hab ich auch gerade gesehen.
Man denkt zuerst es geht um die negativen Arbeitsmethoden der GEZ.

Doch leider kein Veriss, sondern wie wichtig dieser Beitrag für die Gesellschaft ist!

Schick in Anzug und Krawatte, mit Ausweis als Mitarbeiter des SWR besuchen Sie arme Studenten und behaupten es gäbe eine “Auskunftspflicht” und man müsste sich anmelden…
WI-DER-LICH!

Der Erste Fall ist bei einer Selbstständigen zuhaus.
Dort muss Sie sogar den Desktop PC vorzeigen um sicherzustellen das keine TV-Karte verbaut ist.
Wobei das sehr gestellt aussieht.
Muss man gesehen haben, leider konnte ich die Folge nicht aufnehmen.
Man kann wohl auf www.kabeleins.tv kostenlos anschauen, mitschneiden keine Ahnung.

Warum begleitet das Privatfernsehen, was gerne gegen die GEZ wettert Kontrolleure vom öffentlich-rechtlichen SWR?

Sehr komisch…

Doch leider kein Veriss, sondern wie wichtig dieser Beitrag für die Gesellschaft ist!

Schick in Anzug und Krawatte, mit Ausweis als Mitarbeiter des SWR besuchen Sie arme Studenten und behaupten es gäbe eine “Auskunftspflicht” und man müsste sich anmelden…
WI-DER-LICH!

Der Erste Fall ist bei einer Selbstständigen zuhaus.
Dort muss Sie sogar den Desktop PC vorzeigen um sicherzustellen das keine TV-Karte verbaut ist.
Wobei das sehr gestellt aussieht.

also wenn das echt so dargestellt ist, dann ist das schon fast ne böswillige falschdarstellung…

kann man dagegen nichts tun??

Das hat sich eh bald mit den Kontrollen. Da braucht man sich jetzt nicht mehr wegen so was aufregen.

Das hat sich eh bald mit den Kontrollen. Da braucht man sich jetzt nicht mehr wegen so was aufregen.

genau, dann ist es ja egal ob man mit falschaussagen den bürgern das geld aus der tasche saugt :roll:

naja, die GEZ wird NICHT abgeschafft… und das ist echt ein skandal :smt013

http://www.kabeleins.de/doku_reportage/ … ber_34299/

Spaaaaaaannend… Betreffende Stelle beginnt bei 30:00 Minuten.

Immerhin: es wird mehrfach erwähnt, dass keine Pflicht besteht, die Leute auch tatsächlich reinzulassen…