Abzocke von Spielfox bzw Millionenfox

Diesen text hab ich mit erlaubnis des erstellers aus einem anderen forum kopiert:

Seit einiger zeig gib es eine neue art der Tel. Abzocke. Und ich sprech aus Erfahrung da ich selber reingelegt wurde.

Eine gewisse Gewinnspiel Firma ruft bei euch an…meist spielfox und seit neuestem millionenfox die habens grad wieder bei mir Probiert…die “nette” Dame erzählt euch was von wegen das ihr euch bei ihnen eingetragen hättet die kostenlose frist nun rum sei und ob ihr kündigen wollt. Die Drei Monate bis zur kündigung sollt ihr natürlich bezahlen. Was mich beim ersten mal überzeugt hat das das stimmt ist die wissen alles Name Adresse sogar Kontonummer (meine Bänkerin hat mir erzählt das sich die Leute die Daten kaufen u so an alles ran kommen…was stimmt da ich seit geraumer zeit ne Neue Bankverbindung habe u mich mit der alten Kontonummer garnicht mehr bei ihnen eintragen hab können…was mich dann nach dem anruf auch stutzig gemacht hab und ich mal ne runde gegoogled hab und so auf dene ihre masche gekommen bin) Aufjedenfall ruft Später dann noch mal einer an der die bestätigung das ihr “kündigen” wollt und ihr wisst das ihr das bezahlen müsst nochmal einer an und nimmt das alles auf band auf.

Also am besten ihnen deutlich untersagen das sie euch nicht mehr anrufen sollt da sonst anzeige droht, so Tel. geschichten sind in deutschland verboten, und dann einfach auflegen. Keine bestätigungen eurer Bankdaten oder sonst was rausgeben.

Eine Weitere Internetseite wo über die Abzocke Diskutiert wird und weitere infos http://www.ask1.org/fortopic19988-0-asc-0.html

Boah, was für ne fiese Masche. Am besten sofort auflegen wenn da jemand anruft. Oder noch besser: Nicht ins Telefonbuch eintragen lassen, das hilft immer (Ich hab sonen Anruf noch nicht bekommen). Aber warum ist sowas noch nicht gesetzlich verboten?

Ich denke, das ist es schon. Aber je mehr Geld winkt, desto niedriger fällt die Hemmschwelle. Sonst gäbe es keine Kriminalität auf der Welt.

Bei mir rufen auch seit einer Ewigkeit irgendwelche Idioten an. Sowas ist verdammt nervig. Sicher gibt es die Robinsonliste, aber beim Telefon zumindest will ich das noch nicht versuchen, da ich Angst habe, dass auch wichtige Anrufe blockiert werden könnten. Deshalb hab ichs mit der E-Mailadresse mal versucht —> bringt gar nichts -.- Und damit mein ich nicht, dass der typische Spam noch durchkommt, sondern Werbung von Firmen mit Sitz in Deutschland, die sich widerrechtlich meien Daten zugelegt haben…

Tut mir leid, aber meiner Meinung nach ist es ganz legal Adressen zu “kaufen”. Man schickt den Adressenverkäufern das, wofür geworben werden soll und dann schicken die das an dich.