Abzocke im Ösi-TV

ich hab nach langer pause wieder mal auf fernsehkritik vorbeigeschaut und gesehen
dass das niveau der website gewohnt hoch geblieben ist.

in einer der letzten sendungen wurde erwähnt dass in der schweiz der call-in abzocke der riegel vorgeschoben wurde.
ich denke mir nun dass das in österreich doch auch möglich sein sollte.

ich möchte daher in irgendeiner weise dazu beitragen, weiss aber auf die schnelle nicht
wie man als konsument gezielten druck erzeugen kann. und wenn da jemand einen tipp hat
was man tun kann, dann hier in diesem forum.

würde mich daher sehr über jeden tipp freuen

lg
ein neuer

… und wenn da jemand einen tipp hat
was man tun kann, dann hier in diesem forum.

This is the right place: http://www.citv.nl/

  1. Beobachte,
  2. Schließe Dich dem Forum citv an,
  3. Informiere die Aufsichtsbehörden, Verbraucherschützer, Zeitungen, Fernsehsender,
  4. Schreibe Deinen Abgeordneten an und sonstige Volksvertreter,
  5. Erstatte Anzeige, falls Du eine Ordnungswidrigkeit o.ä. erkennst.

Alles außer Punkt 1-2 kann nicht aus der Anonymität heraus erfolgen, woraus man erkennen mag, wieso sich so viele genau darum drücken. :roll: In der Schweiz hat das jemand getan, was zu einigem Wirbel geführt hat. Das Genick gebrochen hat denen aber eine Spezialität in der Schweizer Rechtsprechung.

Klingt so, als wenn Du Dir jeden Tag solchen Mist ansiehst. :mrgreen:

“Beobachte”, “Informiere Deinen Abgeordneten”, und “Erstatte Anzeige, wenn Du eine Ordnungswidrigkeit erkennst”. Mal 'ne Frage: "Hast Du das alles schon gemacht? Und wenn ja: woran hast Du eine Ordnungswidrigkeit erkannt?

Klingt für mich so, als würdest Du nichts davon wirklich in Erwägung ziehen, sondern Dich aufs anonyme Rumposten beschränken. :roll:
Nicht alles, aber vieles. Du musst Dir nur einmal den Film “Anrufen und verlieren” ansehen. Mehr erspare ich uns jetzt, sonst gibts wieder Post für Holger.

Ach dann bist du wohl dieser Marc Döhler?

Nein. Doppelaccount habe ich nicht. :roll:

Schade. Ich dachte Du hättest einen Anteil an diesem Clip oder bist der Producer, so wie Du Tipps gibst.

Hast Du in der Richtung schonmal was eigenes auf die Beine gestellt?

Nein. Doppelaccount habe ich nicht. :roll:

Ich dachte nur weil du auf den Film verwiesen hast. Naja, jetzt weiß ich ja welcher User es ist. Was das allerdings mit Doppelaccounts zu tun haben soll, entzieht sich meiner Kenntnis.