Abstoßende Bilder im TV aka. Ekel für die Quote

Hallo.
Man könnte ein Beitrag zu den abstoßenden Bildern machen, die immer in den Nachrichten und Dokus erscheinen.
Ohne Vorwarnung werden da Verwesendes/Verwundetes oder gar was Totes gezeigt. Und dann schön drauf halten :smt021

z.b. heute auf Vox vor 24h
"Tiermessies - Wenn Tierliebe außer Kontrolle gerät"

Da graben die ein Massengrab mit Hunden aus. Und halten voll drauf.
Dann die Krönung, holen die doch glatt eine Hundeleiche halb verwest und aufgedunsen raus und dann schön in Nahaufnahme einen Kameraschwenk drauf :smt078

Ist zwar ganz nett gemeint mit dem Thema an sich…Aber Ich Persönlich kann es nicht mehr Hören und sehen:

“Tiere in Dokus”, die gefühlte 80% des kompletten Fernsehprogramm ausmachen/Tiere die im Kinderprogramm, die Menschliche Züge an sich haben/ Erziehungen von Hunden wo Kinder noch Hündisch lernen müssen und das ohne jegliche kritik des Moderators oder Off-Sprecher/ “Werbung” indem Rindfleisch für 7% Mehrwertsteuer für die teuren Haustiere an den Mann/Frau gerbracht werden soll usw usw usw!

Mach ein Tread auf, wo es um Menschen geht, aber bitte nicht wieder um Tiere (besonders Hunde).

Aber Dein Vorschlag ist ja nicht wirklich zielgerichtet.Die Sender hören ja nicht wegen eines Beitrages bei FKTV auf solche Bilder zu zeigen und Du müsstest Dir während der Folge FKTV 10 Minuten die Augen zuhalten.

Schon wieder ein Thread über Daniela Katzenberger?