Abschied

Ich erkläre hiermit meinen Abschied aus dem Forum, als Moderator und als User.
Der Thread in Das Forum stellt dabei nur den Tropfen dar, der das Fass endgültig zum Überlaufen brachte, bevor hier noch jemand glaubt Frühlingsgefühle bekommen zu müssen.
Außerdem machten mir die Vorwürfe auch klar, dass ich in letzter Zeit eigentlich nur noch wenige User hier wirklich abkonnte. Deshalb wurde auch mein Schreibstil immer aggressiver. Allerdings würde ich lügen (und die, die mich seit Anfang an hier kennen, wissen das auch), wenn ich sagen würde das ich nicht gern provokant war. Vielleicht auch ein Grund mit, warum ich mich damals hier angemeldet habe, weil der Fernsehkritiker selbst kein Freund davon ist, Blätter vor den Mund zu nehmen, was ihm ja zuletzt auch wieder eine Menge Kritik einbrachte.
Auch wenn die “früher war alles besser Mentalität” nicht unbedingt mein Motto ist, so kann ich jedoch sagen, das hier in diesem Forum früher wirklich alles besser war, was aber weniger am Fernsehkritiker selbst oder dem Forenteam liegt, sondern eher an den Usern, die dazu kamen.
Zum Schluss konnte man froh sein, wenn ein User überhaupt ein Wort in einem sauberen Deutsch verfassen konnte.
Auch der tausendste Hinweis auf Artikel 5 des GG ist irgendwann einfach nur noch lächerlich und einfach nervig.
Viele kommen hier mit Halbwissen und sind darauf auch noch stolz. Zu allem Überfluss, wird dann mit Wikipedia, youtube und noch schlimmeren Quellen argumentiert. Einige machten den Eindruck, sich nicht einmal selbst die Mühe gemacht zu haben ihre Quellen zu lesen.
Eher wenige schienen wirklich Ahnung von dem zu haben, was sie da erzählten, der Rest versuchte pseudointellektuell zu posten und verwechselte dazu noch oft wer eine Behauptung überhaupt zu beweisen hat und wer nicht.
All das lies mich einfach den Respekt gegenüber den Usern verlieren, was, wie richtig festgestellt wurde, nicht sein darf.
Trotzdem werde ich garantiert keine Aussage zurücknehmen, denn die waren alle, wenn auch teilweise drastisch ausgedrückt im Großen und Ganzen so gemeint, wie sie da stehen.

Nun zu meinen eigentlichen Anliegen. Neben dem tollen Team, dass ich sehr vermissen werde, wollte ich mich von den Usern verabschieden, deren Posts ich immer geschätzt habe (was nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit beruhen muss) und von denen sich einige in letzter Zeit leider auch rar gemacht haben.

Ikwäl aka Tilman, Pale, Octavianus, MadTV, Mr. Morizon, TheHidden, Volkov, Darkcloud, Nachteule, Sartorius, Miime, Enzio, HerrSalami, VersmoldSoldier, GrafLukas, Oktarinen, Mephistopheles, Lupin 3rd, Dragonique and last but not least Twipsy (vielleicht auch noch ein zwei, die ich aber auf Grund der langen Zeit ihrer Inaktivität wieder vergessen habe)

Auf Wiedersehen, es war eine schöne und streitbare Zeit mit euch.

Zum Abschluss noch ein wenig Schabernack.
Bewerbungen zum Moderator werden jederzeit gern vom Team entgegengenommen.

Du wirst mir als “Quotionator” fehlen. :mrgreen:
Wünsche Dir auf jedenfall alles Gute für die Zukunft. Ich hoffe äh wir hoffen, das Du wieder mal reinschaust und uns nicht vergessen tust.

Viel Glück bei, was auch immer du so machst. :stuck_out_tongue:

Wird es je einen Moderator geben, der so geziehlt nutzlose Fullquotes weggesnipert? Ich denke nicht!

*Und jetzt duck ich mich weg und flüchte vor der Rache der anderen Moderatoren.

:frowning: Ich kann deine Beweggründe voll und ganz nachvollziehen, Ampelmann. Ich persöhnlich mochte deine Art immer und v.A. mochte ich, dass du nie irgendwie versucht hast, dich anzubiedern (soll aber nicht bedeuten, dass ich finde, dass andere Moderatoren das machen), sondern immer ehrlich deine Meinung gegeben hast, wenn es um die Meinung ging, aber in meinen Augen auch oft Strukturen gewahrt hast, die für gute Diskussionen in Threads wichtig waren.

Dein Abschied ist in meinen Augen ein Verlust fürs Forum, denn ich hab dich immer geschätzt!

Ein Abschied ist aber immer auch wieder ein Neuanfang und das bedeutet, dass es nur ein immerfortwährender Wechsel ist, dem wir alle unterworfen sind. Damit muss man nunmal klarkommen. (Meine Güte, man könnte meinen, ich rede hier über einen Verstorbenen…).

Machs gut und ich hoffe, wir sehen uns noch! :smt006

War mir gestern schon zufällig aufgefallen dass dein Nick in User-Schwarz erschien, hatte mir das so schon gedacht. Die vielen negativen Stimmen gerade gegen dich mögen darauf zurückzuführen sein, dass du hier offenbar das Mädchen für alles warst - keiner hat so oft den undankbaren Job des DeFullQuotens übernommen. Wie auch immer das Team weiter vorgehen mag, vielleicht wäre für einen solchen Job doch ein virtueller Ansprechpartner aka Bernhard Hoppermann sinnvoll, um den Zorn nicht auf einzelne Teammitglieder zu lenken.

Naja, wünsche dir alles Gute und vielleicht überlegst du es dir ja doch noch mal, mit dem Abschied als User.

Machs gut ampler. Du hinterlässt eine große Lücke hier, aber ich glaube jeder im Team versteht dich. Hauptsache wir hatten zusammen eine geile Zeit.
Ich wünsche dir auf jeden Fall nur das Beste für die Zukunft und werde dich als einen guten Menschen in Erinnerung behalten.

Ähm…
moment mal…

Bewerbungen zum Moderator werden jederzeit gern vom Team entgegengenommen.

DU ARSCHGESICHT!!!
Dich wollte ich in guter Erinnerung behalten? Nix da. Und unser Candle-Light-Dinner inklusive Free Parking ist auch gestorben…

:wink: :mrgreen:

@ampler Kann ich gut nachvollziehen. Statt sich rumzuärgern einfach mal ein Eis essen. :smt023 Ich denke mal, man sieht sich im Chat.

DU ARSCHGESICHT!!!
:smt018
Sowas wie der da, darf ein Administrator sein? Jemand der Moderatoren beleidigt? Ich glaub, mein Schwein jodelt. :smt011

Wie wärs, wenn der feine Herr sich nochmal die Regeln durchliest?

Hach… schade. Du wirst dem Forum und insbesondere den Usern fehlen. Selbst mir - auch wenn das vielleicht nicht so rübergekommen sein mag :slight_smile:
Irgendjemand hatte mal gesagt, dass die Bedeutung eines Menschen an der Lücke gemessen wird, die sie beim Weggehen hinterlassen. Wenn dem so sein sollte, weiß ich nicht, ob jetzt hoffen oder bangen angebrachter wäre…

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß außerhalb des Forums (oder wo auch immer)!
Mach’s gut

@AND!: Dein Schein jodelt nicht, es pfeift. Ich hör’s bis hierhier. Dürfte Scotland the Brave sein…

Wollen wir hier mal mal detailiert auswalzen, warum der feine Herr AND aus dem Team geschmissen wurde?
Nein? Dann back mal lieber ganz kleine Brötchen.

Wie ich hier mit meinen Freunden rede geht dich nen feuchten an, AND!

Edit: @Twipsy: Gib mir bitte was von deinem Eis ab.

Könnt ihr eure persönlichen Flames bitte für euch behalten oder per PM klären, Danke.

Man sieht hier mal wieder, dass Moderator sein in bestimmten Fällen halt ein undankbarer Job ist.

Es würde den Job wesentlich vereinfachen, wenn Mods einen Temp-Ban aussprechen können, da es offensichtlich ist, dass einige User nur auf Streit aus sind.
Wenn sie mal eine 12, 24 oder 48 Stunden Sendepause bekommen dürfte das deren Gemüter etwas abkühlen.

Es würde den Job wesentlich vereinfachen, wenn Mods einen Temp-Ban aussprechen können, da es offensichtlich ist, dass einige User nur auf Streit aus sind.

Können wir und haben wir eine Zeitlang auch gemacht.
Hat sich leider aber als uneffektiv herausgestellt. Die Hälfte der Leute war unmittelbar wieder mit einem Zweitaccount am start, die andere Hälfte hat uns mit ellenlangen PNs und Emails kontaktiert, daß doch alle anderen viel schlimmer seien. Und die Nachrichten müssen wir ja auch erstmal abarbeiten.

Schade, dass du gehst. Habe deine Beiträge gern gelesen, auch wenn ich nicht mit allem einverstanden war. Die Kritik an dir fand ich auch ziemlich hart und vielfach überzogen. Schade, dass das in letzter Zeit so ausufert hier im Forum. Ich wünsche dir noch ne schöne Zeit im Real Life. Nichts ist wichtiger, als das Leben da draußen vor der eigenen Haustür.
Hoffen wir, dass ein würdiger Ersatz für dich gefunden wird (oder belässt man das Team so?).

Danke für deinen Einsatz und deine vielen “Entquotisierungen”. :mrgreen:

Schade. Damit verliert das Forum wieder ein bisschen an Farbe. Ich wusste gerade deine offene Art zu schätzen und nun ist Isegrimm der einsame Wolf im TriviaChat :confused:
Aber solche „Früher war alles besser“-Geschichten hört man im Bereich Internet sehr häufig. Durch den steigenden Bekanntheitsgrad einer bestimmten Plattform verliert diese mehr und mehr an Urgestein, weil zumindest subjektiv das Niveau immer mehr abflacht. Und als Moderator fühlt man ab einen gewissen Punkt vermutlich diese Ohnmacht gegen Windmühlen anzukämpfen.

Machs gut Ampler. Vielleicht sieht man sich ja irgendwann in einem neuen Gewand und anderer Motivation wieder. - Hau rein :wink:

Als wir das erste mal in einem gemeinsamen Thread geschrieben haben, wurdest du von mir als Hippie bezeichnet und wir haben uns generell in die Haare bekommen. Natürlich habe ich dann gemerkt, dass du ein unheimlich dufter Typ bist, der wirklich über die Welt nachdenkt und mehr als Flausen in seinem Kopf hat.
Ich kann auch deine Meinung bezüglich des Forums durchaus nachvollziehen, allerdings ist diese Entwicklung vollkommen natürlich. Jede Gemeinschaft ist in ihren Anfangstagen am Besten, weil sich zunächst nur ein auserwählter Haufen zusammenfindet. Naja, es kommen aber immer noch genug nette und intelligente Leute nach, sie sind eben nur nicht mehr in der Mehrzahl.
Warst ein hervorragender Moderator und eine tolle Persönlichkeit.

Die Hälfte der Leute war unmittelbar wieder mit einem Zweitaccount am start

Dafür kann man die IP bei neuerstellung blocken.
Die bekanntesten Proxies kann man dazuaddieren.
D.h. bis auf private Proxies für die jemand zahlen muss, dürfte man alles abdecken können und ich bezweifle, dass einige User wissen wie man Proxies verwendet.

die andere Hälfte hat uns mit ellenlangen PNs und Emails kontaktiert, daß doch alle anderen viel schlimmer seien.

Einfach unter dem Beispielhaften: „Your account has been temporarily suspendet. The suspension will lift in:
XX h
Don’t create duplicate accounts or bother the team with e-mail, third person pms.
Duplicate accounts will be permantly banned your temp ban may be prolonged and e-mails/third person mails will be ignored“

Ich kenne dich nicht, um ehrlich zu sein. Aber danke fürs Erwähnen, ich wünsche dir viel Spaß bei dem, was du nun tun wist. :smt006

Da ich noch nicht lange hier angemeldet bin, hatte ich bislang nur einmal das Vergnügen.

Und zwar hier:

http://forum.fernsehkritik.tv/viewtopic.php?f=12&t=5526&start=30#p144017

Der Post von Strike und auf der nächsten Seite die Kommentare von mir und ampler.

Zu allem Überfluss, wird dann mit Wikipedia, youtube und noch schlimmeren Quellen argumentiert. Einige machten den Eindruck, sich nicht einmal selbst die Mühe gemacht zu haben ihre Quellen zu lesen.

Es ist schon reichlich bigott auf Quellen rumzureiten und dann so einen Post von Strike zu verteidigen, nur weil es vielleicht der eigenen Auffassung entspricht und so schön ins Weltbild passt. Strike und ampler bringen nämlich gar keine Quellen. Besser gar keine als so höchst unseriöse Sachen wie Wiki oder YT, oder wie jetzt?

Das gelöschte Fullquote bestand aus einem Zweizeiler, das spart aber sowas von Platz.

Eher wenige schienen wirklich Ahnung von dem zu haben, was sie da erzählten, der Rest versuchte pseudointellektuell zu posten und verwechselte dazu noch oft wer eine Behauptung überhaupt zu beweisen hat

Oh the irony!

Könntet ihr hier mal euer gemecker über dies und jenes hier in dem Thread lassen? Wenn euch das so wichtig ist, dann macht einen eigenen dazu auf. In einem Abschiedsthread find ich so was einfach respektlos.

So da ich nie gut darin war groß irgendwelche Verabschiedungen zu schreiben sag ich einfach: machs gut Ampler, du wirst hier eine Lücke hinterlassen. Gerade bei dem, was hier in den letzten Tagen los war, find ich es aber mehr als verständlich.

Auch wenn die „früher war alles besser Mentalität“ nicht unbedingt mein Motto ist, so kann ich jedoch sagen, das hier in diesem Forum früher wirklich alles besser war, was aber weniger am Fernsehkritiker selbst oder dem Forenteam liegt, sondern eher an den Usern, die dazu kamen.

Eien typische Begleiterscheinung bei zunehmender Bekanntheit des Fernsehkritikers!

Zum Schluss konnte man froh sein, wenn ein User überhaupt ein Wort in einem sauberen Deutsch verfassen konnte.
Auch der tausendste Hinweis auf Artikel 5 des GG ist irgendwann einfach nur noch lächerlich und einfach nervig.
Viele kommen hier mit Halbwissen und sind darauf auch noch stolz. Zu allem Überfluss, wird dann mit Wikipedia, youtube und noch schlimmeren Quellen argumentiert. Einige machten den Eindruck, sich nicht einmal selbst die Mühe gemacht zu haben ihre Quellen zu lesen.

Schön dass es nochmal einer deutlich sagt. Immer wenn ich das sage artet es regelmäßig in schimpftiraden aus!

Eher wenige schienen wirklich Ahnung von dem zu haben, was sie da erzählten, der Rest versuchte pseudointellektuell zu posten und verwechselte dazu noch oft wer eine Behauptung überhaupt zu beweisen hat und wer nicht.
All das lies mich einfach den Respekt gegenüber den Usern verlieren, was, wie richtig festgestellt wurde, nicht sein darf.

Mhhh aber das ist ja auch im täglichen Leben so. Und hier im Forum nicht anders. Dier Herausforderung liegt ja gerade darin eben nicht den Respekt zu verlieren bzw. aufzugeben.

Nun zu meinen eigentlichen Anliegen. Neben dem tollen Team, dass ich sehr vermissen werde, wollte ich mich von den Usern verabschieden, deren Posts ich immer geschätzt habe (was nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit beruhen muss) und von denen sich einige in letzter Zeit leider auch rar gemacht haben.

[…]Sartorius, […]

Auf Wiedersehen, wobei es ja kein wiedersehen gibt. Viel Glück und weniger Streß wünsch ich. verbeug :smt023