"9Live mit Gaming-Plattform im Internet"

Nicht direkt aus dem TV, daher vielleicht nicht das richtige Forum… man möge es mir verzeihen.

Ich las gerade diesen, teilweise zynischen Pressetext:

Im Zuge seines Online-Relaunchs startet 9Live eine Gaming-Plattform im Internet. Die Seite, die in Kooperation mit gimigames entstanden ist, bietet Geschicklichkeits- und Gedächtnisspiele wie beispielsweise Puzzle und Sudoku, aber auch Online-Turniere an, bei denen die Nutzer nach vormaliger kostenloser Registrierung gegeneinander antreten können. „Die Seite verlängert erstmals das Geschäftsmodell von 9Live ins Internet. Die vielen verschiedenen Games laden die klassischen 9Live-Kunden in neue Spielwelten ein. Das ist ein weiterer Schritt, um unsere Wertschöpfungskette ins Netz zu verlängern. Nach dem erfolgreichen Launch unserer Finanz-Show und eines Casino-Formats positionieren wir 9Live Stück für Stück zu einem interaktiven Gaming und Commerce Brand“, erklärt Sendergeschäftsführer Ralf Bartoleit.

(Quelle: http://www.mediabiz.de/games/news/9live … net/285575 )

Die Spiele sind zwar erst mal für lau, aber auch schon nach diesem Gier-Prinzip des Senders aufgebaut. Irgendwann taucht dann auch ein Button auf „Um echtes Geld spielen“… schön niedlich verpackt, damit am besten schon die jüngsten bei dem Kram mitmachen. Ich fand aber insbesondere das schöne Wort „Wertschöpfungskette“ amüsant im Kontext 9live…

Nun ja so ungefähr jeder Privatsender bietet solche Gamingplattformen an.

http://www.mtv.de/games (und die ganzen anderen Sender die dazugehören Nick CC)
http://www.prosieben.de/games/onlinegam … ames-home/
http://spiele.rtl.de/cms/index.html

So brisant ist die Meldung deswegen nicht wirklich.

Bemerkenswert daran ist eher schon, dass die gesamte 9Live-Seite nun in Malta gehostet wird:
http://whois.domaintools.com/www.9live.de
Ich lass mir das mal von der BLM erklären. :?

Nun ja so ungefähr jeder Privatsender bietet solche Gamingplattformen an.

http://www.mtv.de/games (und die ganzen anderen Sender die dazugehören Nick CC)
http://www.prosieben.de/games/onlinegam … ames-home/
http://spiele.rtl.de/cms/index.html

So brisant ist die Meldung deswegen nicht wirklich.

Jein, nicht wirklich. Schau dir mal die Spiele im Detail an. Die meisten Fernsehsender machen nur aus ihren Shows irgendwelche 0815-Flashspielchen, bei RTL findet man sogar die 0815-Popcap-Spiele (Popcap ist einer der größten Casual-Games Hersteller der Welt mit Titeln wie Bejeweled und Co.).

Zuerst sah das für mich auch so aus, aber die Art und Weise der Präsentation so wie die gewollt einfache Zugänglichkeit bei 9Live hat mich dann zusätzlich noch stutzig gemacht. Im Grunde fand ich zuerst die Pressemeldung an sich sehr zynisch, und einfach mal erwähnenswert in Kontext Fernsehkritik.tv (nicht unbedingt Inhaltsfördernd, daher auch nicht so richtig ein akkurates Forum getroffen) aber wenn man sich die Spiele mal genauer anschaut, wird auch da die Abzock-Idee sehr deutlich untermauert.

Bemerkenswert daran ist eher schon, dass die gesamte 9Live-Seite nun in Malta gehostet wird:
http://whois.domaintools.com/www.9live.de
Ich lass mir das mal von der BLM erklären. :?

Haha, hatte ich gar nicht erst überprüft. Gar nicht uninteressant

Wobei es gerade bei Pro7 leider auch sehr viele Spiele gibt, bei denen man eigentlich nur durch bezahl-optionen wirklich eine chance hat weiter kommen ( sevengames, dark orbit und das zeug )