Massengeschmack.TV Shop

1.2.3 TV Gnadenloser Betrug?

Ich hab vorhin gesehn wie bei 123 TV gesehn wie eine uhr für 1300 verkauft wurde die laut hersteller nur SFr. 845.00. Also abzüglich steuern etc in deutschland knapp die hälfte. das harte ist das man dabei immer wieder den altenlistenpreis von 36 tausend euro entgegen gesetzt wurde. es wurde den leuten also eine ersparnis eingeredet obwohl sogar laut hersteller knapp das doppelte bezahlt wurde.
ich weiß nicht ob die oft so etwas machen weil ich kein teleshopping schaue (vermutlich schon) aber ist der fall alleine nicht aller dreistester ■■■■■■? muss man sowas nicht zur anzeige bringen?

hier die uhr:
http://www.swiss-memories.ch/shop/USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?darstellen=1&kat_aktiv=101&aid=1&kid=formex&gclid=CMbgstfe_ZsCFQ8TzAodWkAPzA&is_deeplink=true&javascript_enabled=true&PEPPERSESS=0edb06d2b44a688903961f3ca0439081&w=1024&h=600

ja ich weiß was du damit sagen willst. die leute sind selber schuld wenns ie so blödsind. aber es muss doch etwas dagegen getan werden wenn leuten nur teilweise oder garnicht die warheit gesagt wird. wenn ich irgentwo einkaufen gehe möchte ich auch einen annähernd fairen preis bezahlen. ich kann ja nicht jede suppendose vergleichen.

was du sagst das stimmt , aber man sollte nicht vergessen das es genauso ein Verein ist wie 9LIVE ! Hier hilft nur aufklären ( was zB Call-In-TV macht ) und nicht anrufen ! Leider reagieren unsere Medienwächter in vielen Fällen nicht und so ist diesen " Abzockern" Tür und Tor geöffnet !

was du sagst das stimmt , aber man sollte nicht vergessen das es genauso ein Verein ist wie 9LIVE ! Hier hilft nur aufklären ( was zB Call-In-TV macht ) und nicht anrufen !

Richtig! :smt023
Zwei Dinge sollten selbst dem unbedarften Betrachter bei 1-2-3-tv unangenehm auffallen:

  1. Die Verkaufsmethoden unterscheiden sich kaum von denen bei Call-In. Es wird permanenter Zeitdruck aufgebaut und dem Zuschauer suggeriert, er solle bloß schnell anrufen. Auf die konkreten Eigenschaften der Produkte, die ja eigentlich das Hauptverkaufsargument sein sollten, wird bestenfalls oberflächlich eigegangen.

Im schlimmeren Fall wird der Zuschauer bewusst in die Irre geführt (um es vorsichtig zu formulieren). So wurde z.B. im Vorweihnachtsgeschäft 2008 eine Billigst-Spielekonsole aus China, die es anderswo für 35 Euro zu kaufen gibt, unverblümt als gleichwertig mit der Wii angepriesen. Startpreis: 99 Euro.
Nicht auszudenken, wieviele arglose Omis glaubten, sie könnten ihren Enkeln mit dem Schrott eine Freude machen und das Teil für ca. 60 Euro bestellt haben.:twisted:

  1. Das Personal bei 1-2-3-tv besteht zu einem großen Teil aus ehemaligen oder aktiven Call-In-Animateuren: Norman Magolei, Sandra Ahrabian, Agnes Zimmermann, Eddy Ayebe (früher auch Daniela Aschenbach). Die verstehen eben nur etwas vom Marktschreien, aber nix von fairem Verkauf.

Wer die Finger partout nicht vom Teleshopping lassen kann, sollte auf QVC oder BSE24 ausweichen. Obwohl ich bei diesen Kanälen merkwürdige sektenähnliche Tendenzen beobachte. Aber das ist eine andere Geschichte…

Dieser Shoppingsender ist schon übel und es hat mich damals gewundert das Premiere bei denen eingestiegen ist und den Sender im Abo hatte ( Mittlerweile wohl nicht mehr )

http://www.deutsche-startups.de/2007/08 … i-1-2-3tv/

anscheinend machen die richtig geld damit. echt traurig das sich so viele blind darauf einlassen und das neimand etwas damit macht -.-

Du meinst sicher die KenSingTon Chintendo Vii (schon der Name ist eine Beleidigung gegen den bekannten Elektroanbieter Kensington).

[video]http://www.youtube.com/watch?v=wed_bW8iiEw[/video]

wow Oo
im iran hab ich mal in den 90zigern eine gefälschte snes gesehn. das war dagegen ja ne next gen XD da haben die spiele wenigstens qualität gehabt.^^

Du meinst sicher die KenSingTon Chintendo Vii (schon der Name ist eine Beleidigung gegen den bekannten Elektroanbieter Kensington).

Produktpräsentation bei 1-2-3-tv vom 21. Februar 2009 (“Genau wie bei der Wii, nur günstiger!”) :smt005

http://www.dailymotion.com/video/k6FEzZW8noFnrHXGBk

Haha, ich vermute etwas ganz schlimmes, wenn ich mir beispielsweise ansehe, wer bei diesen Auktionen mitbietet.
Wenn ihr mal genau hinseht, dann bemerkt ihr, dass die meisten mitbietenden Personen Namen wie “Gabi45” oder “Detlef21” haben und nur vereinzelt ein paar Menschen in diesen Listen auftauchen, die einen Namen ohne Ziffer verwenden.
Jetzt seht euch mal im Forum um. Wieviele dieser Sorte gibt es denn im Internet wirklich?

Mir fallen dort die Uhrenangebote sehr unangenehm auf. Es werden dort billigste Chinablender die unter hochtrabenden, meist deutsch klingenden Namen mit UVPs eingesetzt die jenseites von gut und böse sind.
Oft ist eine UVP von ca. € 1.000,- angegeben und es fallen so tolle Namen wie “Roebelin & Graef”, “Breytenbach” oder was auch immer sich ausgedacht wurde um eine teure Marke vorzugaukeln. Die Uhren sind jedoch Massenware die einen Einkaufspreis von ca. 5,- bis 20,- in China haben. Ich werfe keinen ■■■■■■ vor denn es ist ja erlaubt eine UVP selber festzulegen jedoch ist so ein Preisgestaltung mehr als verwerflich…

Im Uhr-Forum gibt es zu den (nicht nur schlechten) Chinaweckern viele, teilweise auch sehr unterhaltende Berichte.

Schinbar wird diese Wii-Kopie bei Toys’r’us für einen Scherbelpreis von 50 € vertrieben. Was kann denn das Ding da?

@ AndreR:

Deine Fragen werden alle im Video beantworted.

Und zu den 50 € bei Toys´a Rus: Das Teil giebs nur in China und es muss extra importiert weden wenn mans haben will.

Wenn ihr mal genau hinseht, dann bemerkt ihr, dass die meisten mitbietenden Personen Namen wie “Gabi45” oder “Detlef21” haben und nur vereinzelt ein paar Menschen in diesen Listen auftauchen, die einen Namen ohne Ziffer verwenden.
Jetzt seht euch mal im Forum um. Wieviele dieser Sorte gibt es denn im Internet wirklich?

Ich hab auch eine Nummer im Namen… :smt011 Man nummeriert sich ja nicht gleich durch. Bei ebay gab’s halt schon einenn Anubis, da hab ich halt meinen geburtstag drangehängt und bin dabei geblieben. Also das ist ja nun kein Argument.

@ AndreR:
Und zu den 50 € bei Toys´a Rus: Das Teil giebs nur in China und es muss extra importiert weden wenn mans haben will.
Ja, aber wer würde das wollen?

Und jede Wette, dass FunnyBunny ein Praktikant von 1-2-3-TV ist (mich wundert’s immer wieder, dass die da tatsächlich bis drei zählen können). Meine Lieblingsstellen im Video sind aber: “Die ist natürlich WEEEEHEEESENTLICH günstiger! Das ist ganz klar!” und “Hier zum Zocken - Zocken, zocken, zocken, zocken…jaaahaaa!“Aber der Golfschläger ist echt die Härte… oder der Baseballschläger - wie würde Jordan Sullivan (”[scrubs]”) sagen: “neumodische Taschenlampe” :mrgreen: Oder: “Ist bei uns drüben im Büro aufgebaut!” Was macht eine Spielekonsole im Büro?
Oh, nein, jetzt hab ich noch etwas weiter guckt: “Hier sprischt die TriXXie52, obwohl wir eigentlisch ene Männörstimme habön. Isch hobe fufzisch Euro bekommen, damid isch diesen Dext spräsche, der nuuun bai jedöm dridden Prodykt vom Bond aingespilt wird!” :smt005

Deine Fragen werden alle im Video beantworted.

Du sprichst von jenem, dass ich hier selbst beigetragen habe? Darin geht es um die KenSingTon Vii. Dieses Ding, dass bei 123-TV verkauft wurde ist ein ganz anderes Fabrikat. Das meinte ich mit meiner Frage, was denn dieses Ding könne. Es scheint ja auf jeden Fall hochwertiger als die Vii zu sein.

Es scheint ja auf jeden Fall hochwertiger als die Vii zu sein.

Das trifft auch auf eine Kaffeemaschine, an die man einen Kontroller geklebt hat, zu. :smt024

Voll fett … das Ding läuft optional sogar mit Batterien statt Netzteil (lt. Datenblatt). :smiley:

Sollte mal jemand den Angry Video Game Nerd darauf ansetzen.

Aber allgemein begtrachtet ist doch 1.2.3 TV nix anderes als die ganzen anderen Homeshopping-Sender, nur dass man noch 'nen “Zeitzwang” reingebaut und evtl. auch noch etwas an Qualität und Preisschraube gedreht hat. Bei dem Ding muss ich nur immer wieder an diesen BeOS(?)-Ableger denken, der immer als “die Zukunft” und “genauso wie Windows, nur billiger” angepriesen wurde. Weiß nicht mehr genau, wie das Ding hieß … mit 'ner Biene oder so als Logo.

du meinst zeta?

nya andere teleshoppingsender behaupten jedenfalls nicht das man 35 tausend euro spart wärend man laut hersteller das doppelte zahlt.

du meinst zeta?

Vermutlich. Das Ganze ist ja übelst gescheitert und die Firma existiert ja nicht mehr. Der Kundendienst war wohl auh ständig überfordert, weil die Leute Word und Excel nicht installiert bekommen haben.