1-2-3.tv: Liebe Zuschauer

Ich schaue gerade 1-2-3.tv (mehr aus Langeweile). Und mir ist eben aufgefallen, dass der Moderator ziemlich oft “Liebe Zuschauer” sagt. Teilweise über 5x pro Minute! Da könnte man doch mal eine Strichliste führen oder etwas zusammenschneiden …

Mach doch ein Gastbeitrag.

Mal im Ernst: Was soll das für ein Thema / Beitrag werden? Ein 5-Minuten-Zusammenschnitt von “Liebe Zuschauer”, “Liebe Zuschauer”, “Liebe Zuschauer”… :smt017

Wenn man schon etwas in dieser Richtung vorschlagen muss dann wohl eher allgemeiner, sowas wie “Ständige Phrasen im Fernsehen”. Da könnte man dann tatsächlich was draus machen, zumal dies ja ohnehin gelegentlich angeschnitten wird. Wenn es zum Beispiel darum geht dass auf allen Kanälen das Gleiche (ggf sogar das Falsche) in nahezu den gleichen Worten zu einem Thema gesagt wird. Oder mal wieder eine Bild-Schlagzeile zum geflügelten Wort / Pseudonym in den Medien wird. Oder ständig wiederkehrende Worthülsen in der Politik bzw. politischen TV-Formaten. Oder oder oder…

Den Vorschlag finde ich ziemlich gut. Es wird ja nicht immer nur “Liebe Zuschauer” gesagt - “meine Damen und Herren” und ähnliche Phrasen werden ja andauernd gedroschen. Vor allem bei 1-2-3.tv hat man das Gefühl, dass den Moderatoren der Stoff zum Reden ausgeht, weil sie das Tempo hoch halten müssen (Zeitdruck aufbauen und so) … Da könnte man schon was zusammenbringen, zappt man nur durch die ganzen Teleshopping-Sender von HSE24 über Juwelo TV bis hin zu glückTV.

Die schleimen einfach, wo es nur geht … :ugly

Ich habs nicht gesehen und schaue mir sowieso kein 1-2-3-TV an (will mich aber auch nicht wie ein Engel hinstellen, zappe auch mal auf RTL, Schande schande^^)

Nun, wenn man jetzt einen Gastbeitrag über allgemeine Begrüßungsfloskeln als Werbe- und Verkaufsstrategie machen würde, fände ich es eher zum Gähnen…

Aber eine Zeitangabe mit einem “Pling” bei jedem “Liebe Zuschauer” wäre doch was für Kurz Kommentiert? Also wenns wirklich immer dieselbe Bezeichnung ist.

Vor Jahren habe ich mit meiner Mutter mal so eine Dokusoap gesehen und ich erinnere mich nur deswegen daran, weil wir uns beide so KÖSTLICH darüber amüsiert haben, dass der Familienvater sicher alle paar Minuten mit “Bauarbeiter Klaus” (oder wie das nochmal war?) beschrieben/anmoderiert wurde! Wir mussten so lachen! haben sogar mitgezählt! Welche Zahl weiß ich leider nicht mehr und auch nicht, welche Sendung das war…
Das wäre ja das selbe Spiel gewesen, mit einem Counter. Sehr lustig jedenfalls!

Liebe Grüße!

Es gibt bei 1-2-3-tv mehr als genügend dubiose Gründe, sich zu echauffieren. Die wiederholte persönliche Ansprache ist das geringste Übel bei diesem Sender.

  • UVPs des Erstverkaufs, der teilweise Jahre zurückliegt, werden als aktuell verkündet, um minderwertige Produkte virtuell zu verteuern.

  • Die Käuferlisten scheinen mehr als fragwürdig zu sein. Sobald der Auktionspreis unter das avisierte Niveau fällt, wählen sich urplötzlich massenhaft Heinzi69 und Furzknoten88 ein.

  • die ins Studio “durchgestellten” Käufer kommen offenkundig vom Band. Dabei achtet man noch nicht einmal darauf, dass vermeintliche Helgas männliche Stimmen haben.

  • 9live-Methoden sind an der Tagesordnung: Zeitdruckaufbau, Restmengenlügen (ausverkaufte Ware ist auf wundersame Weise am nächsten Tag wieder unbegrenzt verfügbar), inszenierte Good Cop/ Bad Cop-Dialoge zwischen Moderator und Redakteur.

@Greggy

siehe Folge 4 :smiley: